Nach Motorstart beginnt die Musik vom USB-Stick immer beim 1. Lied

  • ....... Die Headunit macht, aus irgendeinem Grund, bei der Nutzung des USB Eingangs irgendwelchen Unsinn.

    .....aber nicht bei jedem :P .


    Gruß
    michhi

    Bestellt am 17.07.2017, Abholung 26.09.2017 :)


    C-HR Lounge, Hybrid, Mysticschwarz, Vollledersitze, JBL-Premium-Sound-System, LED Paket, Navigationssystem——Abgelöst seit 20.05.2020 durch den Bruder Lexus UX 250h (Executive Line)

  • Hallo zusammen


    Ich bin auch einer der unglücklichen dessen Radio es nicht schaffte sich den Titel zu merken. Oder die Einstellungen. Bei mir war es so wenn ich das Auto ausgeschaltet hatte mit Abspielen vom USB, mußte ich das Radio auch jedesmal beim starten des Autos wieder neu einschalten. Wenn ich USB ausgewählt habe lief mal vom Titel 1 oder Titel 2 oder auch mal 3 an abzuspielen. Und die Random-Abspielfunktion mußte ich auch immer wieder neu einstellen.


    Egal. Ich hab jetzt einen neuen USB Stick gekauft ScanDisc 16 GB und siehe da es klappt. Das Radio merkt sich auf die Sekunden genau wo es aufgehört hab zu spielen und startet auch beim starten des Autos mit.


    Das einzige was ich noch anderes gemacht haben ist das Formatieren. Sonst habe ich immer schnelles Formatieren ausgewählt unter Windows aber dieses mal habe ich das normale gemacht. Womöglich hatte das auch Auswirkung.


    Mein Rat für das Problem solange neue USB-Sticks testen bis es klappt und normales anstelle vom schnelles Formatieren nutzen.


    Modell USB-Stick: SanDisk Cruzer Fit USB Flash-Laufwerk 16GB USB 2.0 (5,20 Euro beim A.... Onlinehändler)



    Es zu testen sind die 5 Euro alle mal Wert.



    Ich hoffe ich konnte Helfen für die die das gleiche Problem haben.



    Eure Mattes aus Marl

    C-HR Style Hybrid · Nova Weiß · JBL-Sound · LED · Navi

  • SanDisk haben bei mir noch nie echte Probleme verursacht. Ganz selten hat sich das System mal aufgehängt, das konnte aber auch andere Gründe gehabt haben. Das gleiche erlebt meine Frau im Prius 4.

    CHR Style, Marlingrau-Schwarz, HSD, JBL, LED

  • Hallo zusammen,


    jetzt muss ich mich auch mal wieder zu Wort melden. Nach "gefühlten" 100 Versuchen mit verschiedensten USB-Sticks, verschiedenen Liedformaten, MP3-Tag Versionen, usw. hab ich auch mal meinen Toyota-Händler eingeschaltet. Dort wurde die neueste Software (Navi + System) installiert, aber nichts hatte Erfolg. Mein Händer hat dann beim "Technischen Support von Toyota" nachgefragt und die Aussage bekommen: Für dieses Problem gibt es derzeit leider keine Lösung :cursing:


    Nach dem Beitrag von @Mattes aus Marl hab ich mir dann doch den USB-Stick für 5,20 € gekauft, "normal" formatiert und meine Lieder drauf kopiert. Nach dem Tauschen des USB-Sticks im Auto, dass gleiche Problem. Motor aus, wieder an, 1. Lied spielt ab.


    Ich hab dann mal mit der Formatierungseinstellung "Größe der Zuordnungseinheiten" rumgespielt und siehe da, ich hab jetzt 2 USB-Sticks, die einwandfrei funktionieren 8o:thumbsup:


    Ich hab meinen alten USB-Stick, einen SanDisk Ultra Fit, 16GB, USB3.0, mit der Größe 32KB normal formatiert, nicht auf Schnellformatierung.
    Den neu gekauften USB-Stick, der vorher nicht funktionierte, hab ich mit 8KB formatiert. Der funktioniert jetzt auch.
    Ich hab auch noch eine Micro-SD-Karte 32GB mit USB-Adapter, die mit 64KB formatiert wurde und jetzt auch funktioniert.


    Entweder es ist ein "Wunder" :saint: im C-HR geschehen oder die Formatierungseinstellungen haben wirklich was gebracht.


    Eine andere Vermutung wäre das "Einstecken" des USB-Sticks im Auto.
    Ich hab es diesmal immer in dieser Reihenfolge gemacht:
    1. C-HR anschalten (Zubehörmodus).
    2. Touch2 ausschalten.
    3. Alten USB-Stick raus, neuen USB-Stick rein.
    4. Touch2 wieder einschalten.


    Ich bin mir nicht sicher, ob ich das vorher auf diese Weise auch schon mal probiert habe, auf jeden Fall funktionieren bei mir jetzt mehrere USB-Sticks und ich hab zuvor wirklich viiiiieeeeel ausprobiert.


    Ich hoffe, der/die eine oder andere kann von meinen Erfahrungen profitieren, wenn schon die Händler und der (angeblich) technische Support nicht weiter helfen können.


    Viele Grüße
    Volker

  • Also wenn es jetzt bei dir funktioniert, lag es eher nicht an irgendeiner Einsteckprozedur vom USB Stick.


    Ich hatte zweieinhalb Jahre keinerlei Probleme. Dabei war es völlig gleich, mit welchem Ablauf ich den Stick eingesteckt habe.


    Schön, dass es bei dir jetzt endlich klappt. Hoffentlich dauerhaft :thumbsup: .



    Gruß
    michhi

    Bestellt am 17.07.2017, Abholung 26.09.2017 :)


    C-HR Lounge, Hybrid, Mysticschwarz, Vollledersitze, JBL-Premium-Sound-System, LED Paket, Navigationssystem——Abgelöst seit 20.05.2020 durch den Bruder Lexus UX 250h (Executive Line)

  • Hallo zusammen!
    Ich hatte auch solche Probleme.
    Meine Lösung:
    1) "MediaMonkey" Programm runterladen (suche bei Google)
    2) Alle MP3 Dateien bearbeiten und alle nötige ID3v2 Tags ausfühlen, falls fehlen (siehe Bild 0 und 1)
    3) ID3 Tags syncronisieren (siehe Bild 2)
    4) Eine Playliste (M3U) erstellen (Bild 3)
    5) Auf ein USB Stick mit der gleiche Ordnerstruktur kopieren. Laufwerkbuchstabe spielt keine Rolle.
    6) Im Auto über menü "Suchen" (Bild 4) dann "Sonst." (Bild 5) "Wiedergabelisten" einen Playlist (Bild 6) auswählen und sich entspannen.
    (Beachte die Position am Bild 4. Nachdem ich das Auto angemacht habe, die MP3 Datei weiter abgespielt wurde, da wo ich vorhe aufgehört habe)


    Getestet mit verschiedene USB2 und USB3 Sticks. FAT32 Formatiert.


    Navi Firmaware "6.15.0H" wurde auch mit "6.14.0H" getestet.


    Ich hoffe es hilft euch.

  • Hatte jetzt auch das Problem

    Stick aus dem Mercedes gezogen und in den Toyota rein.

    Der Benz hat meine Ordner gefunden und spielte auch immer an der letzten Stelle weiter, somit war das da problemlos.

    Ordner Queen, als Beispiel geöffnet und alles von Queen da,

    Da konnte dann auch mal der Tag Interpret fehlen, war egal.


    Die Diva C-HR zickt da ja rum :)

    Zudem spielte der auch bei mir mit diesem Stick nicht an der letzten Stelle weiter

    Anderern USB Stick genommen wie hier schon geschrieben wurde und dann ging das :thumbup:


    Die fehlenden Ordner könnte man mit etwas Handarbeit auch erstellen/ertricksen

    Mit z.B. Mp3Tag


    Möchte man als Beispiel einen "Ordner" 80's


    Dann gibt man allen Lieder die da rein sollen den Interpreten 80's

    Und im Dateinamen dann den richtigen Interpreten und Titel


    Dann über die Interpretensuche 80's auswählen und fertig.

    Mehr Handarbeit aber eine Möglichkeit.

  • Naja - Toyota hat da schon seine Eigenart, was das Thema "Medien und Ordner vom USB-Stick abspielen" angeht. Das disktuieren wir hier schon seit Anbeginn der C-HR-Zeit.

    Bei anderen MM-Systemen kann ich ein Album (wohlgemerkt Album nach Tag) oder eben einen von mir kreierten Ordner anwählen und dann nudelt das Teil das durch bzw. macht dann später da weiter, wo man war.

    Bei Toyota ist das leider nicht soooo logisch.

    Kommt halt immer auf die Hörgewohnheiten an.

    My NEW "VADER": C-HR GR Sport Black Edition, JBL-Paket.....BÄM!!

  • Naja Ordner die man anlegt werden als solches nicht erkannt/angezeigt.

    Glaube nicht das dies am Stick liegt.

    Ist aber auch nicht so schlimm, bin eigentlich so zufrieden.


    Das er nicht an der letzten Stelle abgespielt hat,lag am Stick

    Aber das steht hier ja schon zur genüge geschrieben.


    Jetzt aber alles OK :thumbup: