Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 537.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • @speedy6666 Die Smartphones können soweit mir bekannt ist, wenn es keine mit Dual-SIM sind, während dem Telefonieren (speziell wohl in 4G/LTE) nicht gleichzeitig Internet zur Verfügung stellen. Das wird vermutlich der Grund für Dein Phänomen sein und genau deswegen stelle ich dem T2&G Plus Internet über den Mobilen Router (Stick) als WLAN zur Verfügung und mein Smartphone verbindet sich für die Telefonie über Bluetooth.

  • Wozu sollte ein Treiber beim T&G gut sein, es fehlt an der Minik, um am USB ein Gerät ansteuern zu können. Der USB-Anschluuß des T&G kann lediglich Daten von einem externen Datenträger lesen und 5V/0,5A zur Spannungsversorgung ausgeben, nicht aber aktiv ein Gerät am USB steuern. Ein Hotspot wird per Software von einem Smartphone bereit gestellt, das T&G (dem es egal ist ob es sich mit Hotspot oder MiFi-Router verbindet) wird lediglich eine Verbindungsmöglichkeit mit dem MiFi-Router geboten, wel…

  • @ketwiesel Ja, sollte (der Beschreibung nach) funktionieren, jedoch leider kein 4G/LTE. Wenn also die Netzbetreiber weiterhin für den 4G/5G Netzausbau, 3G-Frequenzen abschalten, wird es jedoch im 3G-Bereich eher eng mit dem Empfang. Mit 4G wärst Du zumindest für die nächsten Jahre auf der sicheren Seite.

  • @dutCH-R Sieht interessant aus, nur leider hier in D nicht statthaft, denn wer einen C-HR ohne LED-Blinker (Paket) hat, ist gezwungen den Blinker mit der normalen Glühlampe zu betreiben, wie sie bei Auslieferung war. Mit einem solchen Umbau, ist die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs in D sofort erloschen! Nur VW und Konsorten dürfen nach Betriebserlaubnis am Fahrzeug ungestraft und ohne Folgen rumpfuschen - mit dem Segen des KBA und der Regierung. (Sorry, der musste sein!)

  • Ich habe auch den E8372-153 seit einem Jahr im C-HR. Es dauert zwar manchmal - nicht immer - ungewöhnlich lange bis das T2&Go Plus die WLAN-Verbindung aufgebaut hat (bis zu 2 Minuten), aber ansonsten funktioniert das TOP!

  • Reifendrucksensor leuchtet

    pctelco - - C-HR - Reifen & Felgen

    Beitrag

    @TOTO-B-#76 Drei mal drücken reicht!

  • @kja <OT> Das sind ja auch alles Marken des "innovativsten Autohersteller der Welt" (Made, oder zumindest engineered in Germany) by Volkswagen AG. Vermutlich hat es deren Server bei Microsoft in USA zerschossen! Innovativ übrigens nur beim Entwickeln möglichst perfider Betrugsstrategien - aber der deutsche Michel kauft weiter VW-Marken, weils der Opa ja auch schon getant hat! <OT/>

  • Es wäre an der Zeit, dass Toyota aufwacht, denn weder 12Std-Anzeige (in Mitteleuropa) noch Handumstellung der Urzeit haben im Jahr 2019 noch irgend eine Daseinsberechtigung. Die jeweils aktuelle Uhrzeit ist im System der Fahrzeuge mehrfach abgreifbar. Im GPS bei Fahrzeugen mit Navi, aber auch im RDS des FM-Radio, oder im DAB. Also macht was draus Toyota!

  • @R2D2 Habe es bei mir zurück korrigiert. Hatte mich verwirren lassen!

  • Die L-Version ist für die abgespeckte Navi-Version ohne Sprachsteuerung und WIFI etc, die H-Version eben die große, wie auch an der Dateigröße wegen der bei L nicht notwendigen Daten zu erkennen.

  • Zitat von ketwiesel: „wie groß ist euer Update ,meins ist 7,35 GB “ Bei mir auch in der Größenordnung, dürfte die H-Version und nicht die L-Version sein. Edit sagt: @awonder13 war schneller.

  • Fast noch wichtiger als USB 3.0 wäre, dass das Update bei Abschalten des Fahrzeugs einfach nur pausiert, statt abzubrechen. Bei meinem VW Passat vorher, wurde das Naviupdate zwar per DVD auch nur bei eingeschalteter "Zündung" aufgespielt, aber wenn "Zündung" aus, wurde einfach nur pausiert, bis zum nächsten "Zündung" an. Wenn das Update dann irgend wann abgeschlossen war, kam eine Meldung, dass er fertig sei. DVD heraus genommen, machte das Navi einen Neustart und gut ist's. Das war Komfort, be…

  • @chr-beginner Ja, die LED-Rückfahrleuchten ab Werk, sind gut merklich heller. Leuchten wirklich eine gute Fläche hinterm C-HR aus, so dass es mir in jeder Situation ausreicht!

  • Stelle bei der .14 auf Anhieb erst einmal keine sofort erkennbaren Änderungen fest. Ich denke, @Apples Ejon , Bonn geht auch ohne Navi, es sei denn - wie gestern - es versuchen sich unsere Landwirte unter Aufgebot von 2000 ausgewachsenen Ackerschleppern in Stadtgebiet, Gehör und Gesicht für ihre Anliegen zu verschaffen. Da ging hier nämlich absolut nichts mehr hier! Gute Besserung für deine bessere Hälfte!

  • Sodele, nach rund 55 Min. mit Zündung an (HSD, Verbrenner ist scheinbar nicht an gewesen, Batterie war bei 80% und ist nun bei 20%) ist die 6.0.14WH nun (vollständig) installiert. Mal sehen welche Änderungen ich feststellen werde.

  • Auch wenn es nicht hilft, nein gibt es nicht! Besser gleich mit LED-Paket bestellen, dann sind auch die Rückfahrleuchten in LED-Technik und recht hell! (Eigene Erfahrung.)

  • Danke euch beiden, habe es eben auf den Stick gepackt und morgen weird versucht zu installieren. Stinkt mir aber jedes mal, dass ich mein CHRistinchen so lange laufen lassen muss!

  • Ohne zu googlen, ist mir bewusst was die Alliierten mit der Einführung des Begriffes "Made in Germany" geplant hatten, nämlich die Produkte aus Deutschland in den Exportländern schlecht zu machen. Was damals nicht funktioniert hat und in das Gegenteil umgeschagen war, schafft VW und die anderen Hersteller aus D nun aus dem FF. Sind schon tolle Burschen dort in Wolfsburg - aber leider nicht nur dort, sondern auch in Stuttgart, oder München, Ingolstadt etc. Echt traurig!

  • Also mal ehrlich, ich habe zwar Stern-TV nicht gesehen, aber es kann in Deutschland einfach nicht sein, dass ein japanischer Autohersteller unseren Made-In Germany-Herstellern das Wasser abgräbt, wo doch die tollen deutschen Hersteller durch ihre - zugegeben im Vergleich zu Toyota höhere - Werbeausgaben in den deutschen Medien dazu beitragen, dass eben diese Medien finanziert werden, hinzu kommen die Vorgaben von Lobby und Regierung, wonach eben nicht sein darf, was nicht sein kann! Wer langfri…

  • Nicht umsonst empfiehlt Toyota selbst im Handbuch zum Fahrzeug, nur eine von beiden Geschwindigkeitseinblendungen zu nutzen. Ich habe selbst zwar beide an, halte es aber wie @awonder13 und ignoriere beide. Die am Straßenrand persönlich mit den Augen wahrgenommene (hoffentlich nicht übersehene) Beschilderung ist für mich massgeblich. Für Polizei und Ordnungsbehörden übrigens auch! Im Display des Kombiinstument wird das angezeigt, was die Kamera der VZE am Straßenrand erkennt (oder eben auch nich…