Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • mein Vorgänger lag bei 7.6 auf die 100kmh. Ich bin bei der ersten Fahrt mit dem CHR schon geschockt gewesen. Papierwert und Realität waren schon beeindruckend. Mittlerweile überhol ich im Zweifelsfall halt nicht. Schont Nerven und Geldbeutel.

  • Neue Typ Klassen für 2019

    awonder13 - - Versicherung und Steuer

    Beitrag

    da ist schön aufgeschlüsselt wie oder was die KFZ Beiträge treibt. amp.focus.de/finanzen/versiche…billiger_id_11087381.html

  • das sind von null auf 100kmh 122PS 180PS * 11,0 s * 8,2 s Fast 3 Sekunden, das merkt man wohl. Interessanter wären die Werte 60 auf 80, 90, 100 kmh. Endgeschwindigkeit 170kmh oder 180kmh ist wurscht.

  • erste Umsetzung gleich heute angegangen. ECO Modus eingeschaltet, die konsequente Nutzung des Bremspedals beachtet und auf Geschwindigkeit, dann kurz Gas weg und Geschwinigkeit halten. Mal gespannt wie sich das bis zur nächsten Tanke entwickelt. Das waren heute 2 mal 11km und auf dem Rückweg standen 4.3L an. Bei 5 bis 7 Grad und Sitzheizung auf 1 bis 2. 8km Schnellstrasse bis 100kmh, der Rest 30kmh. Zumindest ein Trend.

  • hybrid hat Toyota aus meiner Sicht perfekt und benutzerfreundlich gelöst. Bei mir sind die nach über 40 Jahren Fahrpraxis, ohne die Mopedzeit zu zählen, Treibstoff mit einem Knüppel rühren vorbei. Ich habe aus der Diskussion hier ein paar Anregungen mitgenommen und werde die testen. Nein, die Automatik werde ich nicht als Gangschaltung benutzen. Aber ansonsten wars interessant.

  • grau ist alle Theorie...... Ich bin froh keinen Schaltwagen mehr zu haben. Ist eine Frage des Komfort. Meine persönliche Dreckschleuderbilanz behalte ich konsequent im Auge. Bin auch dabei beim Kfz Sprit zu sparen, aber ohne Aktion. Da lass ich das Teil stehen und fahr mit dem Rad

  • @de1ut720 Missverständlich formuliert. Die BT Verbindung mit dem Navi kam nicht wie zuvor automatisch zustande. Ich hab, dann die Uhr schlafen gelegt, weil ich los musste . Weiter analysiert habe ich noch nicht.

  • vor ein paar Tagen bin ich in folgende Falle getappt. Bluetooth, Daten,GPS und Tethering bereits zuhause angeschaltet. Rein ins Auto, die Verbindung kam nicht zustande. What bzw why? Ich habe eine smartwatch von Huawei sobald ich genau das o.g. durchführe, krallt sich die Uhr mein Smartphone. Für das T&G2 ist dann Pustekuchen.

  • Neue Typ Klassen für 2019

    awonder13 - - Versicherung und Steuer

    Beitrag

    ich habe 8.000km und 35/35 , Auslandsschutz, Werkstattbindung und VK 300/150 2 Fahrer knapp über 25 Jahre alt Lag gestern bei knapp über 300 nach dem zweiten Durchlauf. Nochmal, es kommt auch sehr stark auf die Region an

  • @gisy Natürlich der eine 20.000 der andere 30.000 in bar Les ich dich richtig , oder? Ist offtopic insgesamt

  • 2 bis 3 Punkte sind für mich überlegenswert, da merkt man die Gepflogenheiten von über 40 Jahren reine Verbrenner. Bremsen war bei mir tabu. Meine Werkstatt hat immer gemeint ich sollte doch öfter bremsen. Auf eine Ampel fuhr ich mit Gang runter schalten und zum Schluss Gang raus nehmen. Zeitweise 5er Verbrauch beim Diesel 2.0 und 150PS. Beim Hybrid habe ich diese Marotte immer noch, werde ich abstellen. N und ausrollen ist eh nicht mein Thema beim Hybrid Kurz vom Gas und wieder drauf habe ich …

  • ich schlepp schon lange kein Bargeld in 4 bis 5 stelliger Höhe mit mir rum, wozu auch?

  • toyota hat eine englisch sprachige Tipps Seite. Möglich, das ein paar Wörter ungelenk sind ist zu lange her, das ich Texte übersetzen durfte Ich habe das mal übersetzt. Das sind Punkte bei, die gelten für alle Typen KFZ. Ein paar die Richtung Hybrid gehen. blog.toyota.co.uk Hybrid fahren - Toyotas Top-Tipps für besten Kraftstoffverbrauch - Toyota 5-7 Minuten Möchten Sie das Beste aus Ihrem bahnbrechenden Toyota-Hybrid herausholen? Wir haben eine Reihe von Hinweisen und Tipps zum Hybridfahren zu…

  • der Verbrenner von Toyota hat ca 40%. Ich meine einen Vortag Uni Hamburg zu dem Thema gelesen zu haben. Hier eine andere Quelle energie-lexikon.info/atkinson_motor.html Toyota Prius (Modell IV, seit 2016) bis zu ca. 40 %.Dies ist deutlich höher als bei konventionellen Benzinmotoren, die meist kaum 35 % erreichen,

  • Einfach messen...... Spontan fallen mir 2 tools ein auch noch verumme sind. Glas of water Hybrid Assistent Letzterer erscheint ausgefeilter. So im Detail interessierte es mich allerdings noch nicht, weil es funktioniert. Wir haben im Hybrid Antrieb einen auf maximalen Wirkungsgrad getrimmten Verbrenner, soweit ich weiss noch konkurrenzlos. Der EMotor kommt dort zum Zug, wo der Verbrenner ineffizient ist. Z.B Anfahren Der Effekt, Verbrauch geht runter. Auch einleuchtend, wenn ich elektrisch fahr…

  • ich von bin von 1976 bis 1996 Benziner [alles Schaltwagen] gefahren, dann bis 2017 Diesel. Zumindest bis ca. 2006 [später kamen ja die Schönschwätzverbräuche] hab ich mit dem Papierverbrauch gut mithalten können und dies mit fix auf die gewünschte Geschwindigkeit, auch unter auslassen von Gangstufen. Heisst 1, 3, 5 oder 6 falls er 6 Gang hatte. Mit Inbetriebnahme des Hybriden musste ich feststellen, dass tut so nicht. Gut, das mein FTH eine Fahrstunde mit mir gemacht hat, dachte erst, was gibt …

  • Neue Typ Klassen für 2019

    awonder13 - - Versicherung und Steuer

    Beitrag

    die mir bekannten H24 Vertragswerkstatt sind 3 Daumen hoch, das waren meine Markenwerkstätten seltenst. Für mich eine klare "Kaufempfehlung". Aber unter 200 für Haft und Kasko kann ich noch nicht nachvollziehen. Ich hab zwar nur Einstufung 35/35. Die Region punktet m.W schon heftig rein.

  • Neue Typ Klassen für 2019

    awonder13 - - Versicherung und Steuer

    Beitrag

    heute die neuen Versicherungspreise und Konditionen erhalten. Beim CHR gings zwar runter mit dem BeitragsSatz 20 auf 19%, aber trotzdem von 329 auf 342 Euro hoch. Vollkasko ist der Haupttreiber. Beim Ibiza bliebs stabil. Ok, jetzt werden wie üblich wieder Vergleichstechnungen angeworfen

  • der Assistent ist der Hammer. Da gabs bisher auch keine Aussetzer. Wenn der blinkt ist es ratsam umgehend zu reagieren. Drei Daumen hoch für das Teil

  • ich kann es noch nicht ganz abschätzen, aber mich wundert, dass T bei dem neuentwickelten Motor die alte Akku Technik zum Einsatz bringt. Entweder ist das ein Preisthema oder was auch immer. Die Lithium Technik ist kompakter, leichter, leistungsfähiger.... Ratlos.... So wie T die metallhybrid betreibt sind die unkaputtbar. Garantie bis ins 11te Jahr. Aber ansonsten würde ich auch zum 1.8er tendieren. Weniger Kosten, Sprit, Dreck..... Mir reichen 122PS und ich will mich auch nicht im Realbetrieb…