Fahrmodus-Hybrid

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Habe was lustiges gefunden zu den Modus von Toyota (Ist zwar der Auris).
      Aber wenn man es anschaut sieht man dass es im Prinzip egal ist welchen Modus man fährt.
      Glaube auch nicht dass es grosse Unterschiede Punkto Spritsparen gibt, wenn überhaupt.

      ""
      Nr#1 C-HR Buisness PLUS HSD(Frau) seit 03.17 Farbe:Tokyo Red (3T3) Scheiben getönt Felgen:18 "Schwarz Matt Sommer-Winter 17 "(auf beiden jetzt 235/50/18 möglich = Eingetragen) :rolleyes:
      Nr#2 C-HR C-ULT HSD (Meiner) seit 03.19 Farbe:Cyan-Dach Schwarz Felgen 18" Schwarz 235/50/18 Ganzjahresreifen.
    • Seit etwa vier Wochen fahre ich mit dem Eco-Modus und kann sagen : Einsparung etwa 400 ml pro 100 km . Anfänglich dachte ich er zieht nicht ganz so gut im eco-Modus aber das hat sich gebessert.

      bin bissi crazy . :thumbsup:

      CHRistopher Team Deutschland Hybrid, metalstreamgrau mit Navi
    • Zitat Sabine: Seit etwa vier Wochen fahre ich mit dem Eco-Modus und kann sagen : Einsparung etwa 400 ml pro 100 km . Anfänglich dachte ich er zieht nicht ganz so gut im eco-Modus aber das hat sich gebessert.


      Seit 2004 fahre ich Toyota hybrid und kenne mich einigermaßen aus. Immer wieder sehe ich, daß die Fahrmodi meistens falsch verstanden werden. In allen Fahrmodi ist die gleiche Leistung erreichbar und natürlich der gleiche
      Verbrauch! Im ECO Modus zB. ist einfach die Reaktion des Gaspedals träger aber es ist trotzdem der volle Durchzug zu erreichen, man muss nur weiter durch treten. Die "gedämpften" Modi sind dazu da das sparsame Fahren zu
      erleichtern. Kein Wunder das sich bei Sabines CHR der Durchgzug im ECO Modus "gebessert" hat.

      Ein weitere Aussage fällt mir immer wieder auf, daß dem Toyota Hybrid ein CVT Getriebe unterstellt wird, hat er nicht! Der E Motor ist der kontinuierlch, stufenlose Antrieb. Selbst in Tests wird immer wieder beim Toyota
      Hybrid von einem CVT Getriebe gesprochen. Vieleicht ist CVT allgemein besser verständlich, denn das Toyota Hybrid System ist ziemlich kompliziert, funktioniert aber hervorragend. Hatte in 15 Jahren nie ein Problem. Nicht eines :thumbsup: .

      L.G. Michael


    • SchelchHCR schrieb:

      Ein weitere Aussage fällt mir immer wieder auf, daß dem Toyota Hybrid ein CVT Getriebe unterstellt wird, hat er nicht! Der E Motor ist der kontinuierlch, stufenlose Antrieb. Selbst in Tests wird immer wieder beim Toyota
      Hybrid von einem CVT Getriebe gesprochen. Vieleicht ist CVT allgemein besser verständlich, denn das Toyota Hybrid System ist ziemlich kompliziert, funktioniert aber hervorragend. Hatte in 15 Jahren nie ein Problem. Nicht eines :thumbsup: .
      CVT heisst erstmal nur das es ein Getriebe OHNE feste Gänge ist ...
      ob man das mit Riemen oder wie Toyota mit einer Planetenübersetzung macht ist erst einmal unerheblich.

      Insofern ist die Bezeichnung CVT Geriebe auch beim CHR völlig in Ordnung.
      Der Name besagt nur das es ein "stufenloses Getriebe" ist. :)

      nun ist er da : C-HR Hybrid Style Selection in novaweiss perl, Dach schwarz, Leder + LED, Navi, AHK :thumbsup: HURRA !! :thumbsup:
      vorher:
      Honda HR-V Automatik, weiss (leider Totalschaden) :evil:
      Citroen Berlingo
      Citroen Grand C4 picasso
      davor 30 Jahre lang diverse BMW 5-er Touring