Austausch der kompletten Innenraumbeleuchtung in LED-Beleuchtung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • michhi schrieb:Einzelne Lampen austauschen geht beim 2017er Modell genauso.

      Ich hatte die japanischen Videos aus den Beträgen von weiter oben als Referenz genommen und wollte daher auch die ganze Leuchteinheit raushebeln. Zum Glück hab ich davon abgelassen und nochmal gegoogelt :rolleyes: Wer weiß was ich sonst kaputt hätte machen können...

      Ich habe jetzt die Hypron 3000K drin. Wirklich ein Unterschied zu den Funzelleuchten ab Werk. Für meinen Geschmack genau hell genug. Will ja keine OP durchführen im Auto :D
      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Werwolf ()

    • Ottili schrieb:

      Jetzt muss ich mal fragen: Warum ist bei einigen die Sicherung geflogen? Hattet Ihr die Beleuchtung an und habt dabei die Leuchtmittel getauscht? oder hattet ihr das licht aus, Leuchtmittelgetauscht und dann eingeschaltet und festgestellt, dass die Sicherung defekt war?
      Normalerweise dürfte doch beim Tausch der Leuchtmittel bei ausgeschaltetem Licht die Sicherung nicht defekt gehen. Oder irre ich mich da jetzt?
      Licht aus, Leuchtmittel getauscht, und Sicherung defekt.

      Warum, keine Ahnung ?( .

      Nachdem ich eine neue Sicherung eingebaut hatte, war alles wieder gut.

      Gruß
      michhi

      Bestellt am 17.07.2017, Abholung 26.09.2017 :D

      C-HR Lounge, Hybrid, Mysticschwarz, Vollledersitze, JBL-Premium-Sound-System, LED Paket, Navigationssystem

    • Habe heute meinen Innenraum mit Maxtron LED von blauer Tacho für 17,99 ausgestattet. Hab die kaltweißen genommen.Sehr schön hell, wobei es im Fond und Kofferraum noch heller sein könnte. Die im Fond ist minimal länger aber geht dennoch. Meiner ist Bj. 17 und die klare Abdeckung geht ganz leicht ab. Einfach an den V- Spitzen vorsichtig abziehen. Bei Fond und Kofferraum sachte mit flachen Schraubendreher hinter haken. Kein Vergleich mit den Karbidlampen vorher, erbärmlich für 2019 und bei dem Fahrzeugpreis. Im Kofferraum nach Ausbau Stecker abziehen und dann wechseln danach Stecker wieder dran gibts kein Problem mit Sicherung. Vorne rein setzen und warten das Licht ausgeht.
      Man könnte beim nächstenmal vielleicht die MAXLUME nehmen die haben angeblich ein paar Lumen mehr.