Verbrauchswerte Hybrid C-HR

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Vor kurzen von der Arbeit nach Hause, ist fast der Wert den Toyota angibt.Tacho_20190517_141906.jpg

      ""

      LG Jürgen :thumbsup:
      C-HR Besitzer seit 06.12.2018, Team Deutschland in Titanblau + Navi

      Vorher: Toyota Avensis, Renault Espace, Toyota Carina, Toyota Supra :thumbsup: , Opel Ascona, Opel Manta :thumbsup: , VW 1500

    • Neu

      Habe auch so eine Strecke vom Einkaufen nach Hause mit rund 3 Litern Verbrauch. Geht aber recht viel bergabwärts. Daher ist das alles wenig aussagekräftig. Mein reeller Durchschnitt liegt bei 5,1 Liter.

      Gruß
      michhi

      Bestellt am 17.07.2017, Abholung 26.09.2017 :D

      C-HR Lounge, Hybrid, Mysticschwarz, Vollledersitze, JBL-Premium-Sound-System, LED Paket, Navigationssystem

    • Neu

      Ja es ist immer wieder möglich, auf bestimmten Strecken Verbrauchswerte unter 4,0 l/100 km zu erreichen. Kürzlich sogar 3,2 über eine kurze Distanz. Ich habe am vergangenen Sonntag auf einer Spazierfahrt über 65 km auch wieder 3,9 l/100 km erreicht. Anschließend getankt und den effektiven Verbrauch über knapp 500 km mit 5,1 errechnet. Stadt- und Landstraßen bei nicht zu geringer Durchschnittsgeschwindigkeit. Dazu die Berge hier auf der schwäbischen Alb.
      Über jetzt 20.000 km komme ich realistisch auf Verbrauchswerte zwischen 5,1 und 5,4. bin damit zufrieden, da ich nicht gerade langsam unterwegs bin.

      seit 25.10.2017: C-HR Lounge Hybrid, schwarz,mit LED, NAVI, Vollleder


    • Neu

      Sodele, heute gleich nach der Tankung auf die BAB von ED nach CB (knapp 600 km) bei fast durchgehend 130 km/h mit Tempomat. Bei den zahlreichen Steigungen habe ich ein bisschen mit den Fahrmodi herumgespielt... und kann nun meine ursprüngliche Aussage bezüglich ECO- und Normal-Modus revidieren... es ist schlicht weg WURSCHT (auch in Bezug auf die Lautstärke bei Steigungen).
      Aufgrund des doch sehr abwechslungs- und steigungsreichen Streckenprofiles bin ich nach ca. 500 km kurz nach der BAB an der Tanke mit einem Durchschnitt von 6,03 l/100 km vom Hof gefahren (BC: 5,7). Von der Tanke bis nach Hause dann ca. 30 km nur Landstraße und ein paar Ortschaften, bei 3,8 l/100 km (lt. BC) habe ich dann in CB das C-HRinseauto abgestellt...

      Gruß Tom

      Toyota C-HR 1.8 Hybrid Style Selection (EZ: 5/2018, metalstreamgrau metallic, Leder, Navi Touch&Go2, JBL, LED- und SUV-Paket, WR: Rial Milano 17")
      Toyota Corolla 1.6 Edition (EZ: 12/2006, beige metallic)
    • Neu

      Kurztrip nach Norderney übers Wochenende 700 km Tempomat 125, sechs Baustellen X( , gefühlte Länge von immer 20km zwei Personen und zwei Koffer.
      BC zeigt 4,5 Liter an,getankt 4,8 Liter. :) In Norddeich bei 15 Grad und Gegenwind(Stärke 10?)zurück,Abstecher nach Ritterhude Stop & Go bei 24 Grad, zu Hause bei 17 Grad und Schauer angekommen.Habe jetzt 29000 auf dem Tacho und geht morgen zur Inspektion.

      Gruß

      Nachtrag: Nicht einen einzigen C-HR gesehen.

    • Neu

      ich glaub ,ich hab ein anderes Auto wie Ihr , meiner geht nie unter 5 Liter ,da nützt auch kein Schleichen , vorausschauendes Fahren , gas lüpfen oder sonstige Sparmaßnahmen.

      Ich habe immer ein 5 vor den komma.
      Autobahn Tempomat 120 Km/ h
      Landstraße 100
      Fahre selten schneller

      LG
      Dieter

      Jetzt C-HR Toyota 05 /2018
      vorher.:
      Skoda Octavia Bj. 1960
      Skoda 105 l
      Skoda 120 L
      Lada 1500
      Polski Fiat 1500
      Trabant
      Renault Chamade
      Mercedes S Klasse
      Mitsubishi Space Wagon
      Renault Aveo
      Hyundai Matrix
      Renault Epica
      Nissan Qashqai

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ketwiesel ()

    • Neu

      @ketwiesel

      bester Verbrauch hatte ich über den Brenner nach Modena im letzten Herbst.
      3.9 errechnet, 440km gefahren.
      2 Personen, Gepäck für 14 Tage.
      An die Geschwindigkeitslimits perfekt gehalten!

      Unterm Strich lieg ich bei 5.3. Ca 20.000km.

      Ist ein Flow auf 17 Zoll Michelin Allwetter.
      Keine AHK, kein Dachgepäckträger

      Fast immer rundrum 2.5 bar. Reifendruck.

      Die höherwertigen Versionen brauchen systembedingt eh mehr.
      Selbst beim WLTP Vorgänger ist ein Zehntel gleich mal weg.
      Real dann 0.2 bis 0.3. Damit hast Du gleich die 4 vorm Komma.

      Aber, das ist jetzt nicht bös gemeint sondern Erfahrung.
      25% sind im Fuß des Fahrers oder rin.

      99% Tempomatfahrer.
      Fahrprofil Normal.

      Wirf mal den Hybrid Assi an.
      Der analysiert auch das Fahrverhalten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von awonder13 ()

    • Neu

      Ich hab meine Haselnuss am Wochenende mal getestet.

      Eine Stunde Fahrzeit, 150 km/h (dauerhaft), Autobahn bergauf und bergab- also ziemlich hügelig!
      Verbraucht lt. Anzeige nach einer Stunde: 5,5 L.
      Ich hab eigentlich mehr erwartet, war aber sehr begeistert! :):thumbup: