Sprühfolie für Toyota Logo's

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das geht ja eigentlich noch... aber werde wohl erstmal mit H&R-Federn anfangen. Die machen 30mm vorne und 40mm hinten. Ich bin zwar auch "erst" 34 aber so tief wie die meisten mit Luftfahrwerk gehen brauche ich gar nicht. :D

    • Aber das hat ja bekanntlich auch nichts mit dem Alter zu tun. Ich schaue mir gern auf Youtube die Videos von Jean-Pierre Krämer an. Ob man das was er macht und wie er es macht gut findet muss jeder selbst entscheiden, ich schaue es mir auf jeden Fall gerne an. Egal ob es nur um irgendwelche Softwareoptimierungen im GTI oder Luftfahrwerke in einem Aventador geht. Es ist unterhaltsam und manchmal schnappt man vielleicht noch interessante Informationen auf. Sicherlich ist auch nicht alles was er sagt und macht richtig und zulässig aber darum geht es mir dabei nicht. Wenn mich etwas wirklich interessieren sollte wird eh erstmal recherchiert.
      Wenn das mit den Federn z.B. nicht zufriedenstellend wird weil zu hart, Stoßdämpfer auf Block gehen oder ähnliches gibt es noch die Möglichkeit ein, und momentan meines Wissens nach wirklich nur ein einziges, Gewindefahrwerk zu verbauen. Da wären die Kosten natürlich dementsprechend höher. Die Federn bekommt man um 145€, das Fahrwerk kostet ~1200€. Aber ich vertraue da erstmal auf H&R das dass nicht am Limit ist.


    • Was hast du da denn gelesen. Bei Foliatec gab es ein Video dazu wie man das am besten macht (mit den Papierschablonen) und das Ergebnis sah, zumindest im Video gut aus. Ebenso gut war das Ergebnis auf den kleinen Flächen des Logos und der Schriftzüge die mein Dad gesprüht hat. Es gibt das ganze ja auch noch professioneller, nicht aus der Sprühdose sondern für die Lackierpistole mit Kompressor.

    • pctelco schrieb:

      @erTi

      145€ für die H&R-Federn hört sich gut an, aber was nimmt denn der FTH für den Einbau? Abnahme beim TÜV o.ä. und Eintragung bei der ZSt ist sicherlich auch fällig.
      Natürlich kommen Einbau und Abnahme noch dazu, aber das habe ich beim Fahrwerk auch. Ein Arbeitskollege fragt bei seinem Schrauber mal nach was er nehmen würde, dann kann ich sagen ob ich es beim FTH überhaupt mal anfrage oder es da machen lasse.
    • Erstmal vermute ich das es wie in einem Forum ist, die Leute die Probleme haben melden sich eher als die, die zufrieden sind. Manchmal ist es dann noch ein Anwenderfehler. Bisher hält es noch, sollte sich da was ablösen werde ich das aber noch hier anmerken. Bis zum Sommer werden da sicher noch ein paar Waschungen dazu kommen :)