Inspektion bei ATU

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Inspektion bei ATU

      Moin zusammen,

      ich muss im Sommer voraussichtlich meine erste Inspektion machen lassen. Laut Toyota ist es ja nicht zwingend erforderlich diese in einer Toyota Werkstatt durchführen zu lassen. Bei ATU kostet das ganze 199 €.

      Habt ihr Vergleichswerte, was dies bei einer Toyota Werkstatt kostet? Im Preis bei ATU ist folgendes inbegriffen:

      eine Sicht- und Funktionsprüfung nach Herstellervorschrift

      • Licht und Elektronik
      • Auspuff
      • Reifen
      • Karosserie und Fahrzeuginnenraum
      • Fahrwerk und Bremsen Motorraum
      Kontrolle und Austausch defekter Teile nur bei Bedarf und gegen Berechnung
      • Öl- und Ölfilter
      • Zündkerzen
      • Luftfilter
      • Sonstige Betriebsstoffe wie z. B. Bremsflüssigkeit


      Im preis inbegriffen ist 5W-30 Castrol Longlife-Öl und der Öl- und Innenraumfilter wird gewechselt.

      Ist der Preis in dafür in Ordnung?

      Und noch eine Frage:

      Müssen kleine und große Inspektionen durchgeführt werden oder kann ich immer die bei ATU angebotene Inspektion durchführen lassen?
      ""
    • Ich wäre während der Garantie vorsichtig, gerade bei einem Hybrid. Ist da auch der Hybrid-Batterie-Check dabei? Außerdem wird beim Hybrid von Toyota 0W20 Öl vorgeschrieben, 5W30 "kann" man dann nehmen, wenn 0W20 nicht verfügbar ist.
      Wenn irgendwas da während der Garantie kaputtgeht, stehst du dann zwischen ATU und Toyota......

      Gruß Volker

      Wer bremst - rekuperiert! :thumbsup:
      Seit 13.04.2017 C-HR Flow HSD CHRISLY metalstream + SUV-Paket + Comfort-Assistenz-Paket + Einparkhilfe Front und Heck + Allwetterreifen - kein Navi

    • Max92 schrieb:

      Müssen kleine und große Inspektionen durchgeführt werden oder kann ich immer die bei ATU angebotene Inspektion durchführen lassen?
      Du kannst die Inspektionen immer bei ATU machen lassen. Aber an deiner Stelle würde ich auf den Rat von @188002 hören.
      Ich werde, mindestens während der Garantie nur meine Inspektionen bei Toyota machen lassen.

      Gruß gisy


      seit 14.06.2017
      mein
      "Stoppe" C-HR Hybrid Lounge, metalstreamgrau-met., Navi, Windabweiser 4-fach,
    • Die meisten ATU Werkstätten haben nach meinen früheren Erfahrungen ein fachmännisches und subtiles Vorgehen, wie ein Baumarktschrauber. Gerade bei der ganzen Technik unseres Hybriden gehe ich doch viel lieber zu meinem FTH, der genau weiß was er tut. Würden wir uns über einen Boliden der 90er unterhalten, wo die Mechanik noch überwiegt...nein, da würde ich auch die freie Werkstatt meines Vertrauens bevorzugen - ist meine Meinung. ;)
      Wenn ich da nur an meinen letzten Besuch bei meinen FTH denke...war ein simpler Smalltalk im Bezug auf die Technik und Assistenten, welche im Hybrid werkeln. Sympathisch, auf Augenhöhe und absolut ausgereiftes Fachwissen. Da musste niemand auf einen Bildschirm glotzen um mir Frage XY zu beantworten oder gar beim Kollegen nachfragen...oder noch schlimmer, irgendeinen „Stuss“ erzählen - nach dem Motto „Hauptsache klingt authentisch“. Glücklicherweise kann ich das als gelernter Mechaniker differenzieren ob nachvollziehbar oder Schwachsinn. :P

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Laidback Jack ()


    • Mal davon abgesehen, dass ich ATU (Alle Teile unbrauchbar) nie an meine Fahrzeuge lassen würde:

      Der extra Hybridcheck ist erst nach Ablauf der normalen Garantie erforderlich.

      Gruß
      michhi

      Bestellt am 17.07.2017, Abholung 26.09.2017 :D

      C-HR Lounge, Hybrid, Mysticschwarz, Vollledersitze, JBL-Premium-Sound-System, LED Paket, Navigationssystem

    • Zitat: "Die Batterien in unseren Hybrid-Fahrzeugen sind so konzipiert, dass sie die gesamte Lebensdauer des Fahrzeugs halten. Bei Neukauf profitieren alle Hybrid-Bauteile von einer 5-Jahres-/100.000 km*-Garantie. Im Anschluss kannst du mit dem Hybrid Service Check die Garantie der Hybrid-Batterie um ein Jahr/15.000 km* bis zum 11. Betriebsjahr verlängern. "


      Auch auf mehrfache Nachfrage, bei Toyota direkt, als auch beim FTH wurde mir eindeutig bestätigt, das der Batteriecheck erst nach den 5 Jahren gemacht werden muß.

      SchleiCHtieR C-HR Hybrid, Style Selection, 9/2017
      metalstreamgrau, LED, Navi, Leder, GoodYear Allweather, ProblemCounter=0
    • die erste Inspektion kostet je nach FTH um 200 Euro.

      Mit dem Preisunterschied machts aus monitärer Sicht schon keinen Sinn.

      Hybrid schon gar nie nicht

      ATU Reifenwechsel, grad noch so.
      Die Qualitätsstreuung bei ATU ist in meiner Region von 2 bis 5.

      Nach der Garantie kann man drüber nachdenken, aber nur wenn man die Note 2 Werkstatt erwischt.

    • Wird mal wieder von Werkstatt zu Werkstatt unterschiedlich gehandhabt.

      Mir wurde von meinem Händler, sowie auf extra Nachfrage bei Toyota Deutschland, die gleiche Auskunft gegeben wie @de1ut720.

      Gruß
      michhi

      Bestellt am 17.07.2017, Abholung 26.09.2017 :D

      C-HR Lounge, Hybrid, Mysticschwarz, Vollledersitze, JBL-Premium-Sound-System, LED Paket, Navigationssystem

    • Nach deutschem Recht ist es erlaubt, auch während der Garantiezeit zu einer anderen bzw. freien Meisterwerkstatt zu gehen.
      Realistisch ist es aber so, dass es dann im Garantiefall immer Gezicke gibt, weil die "fremde" Werkstatt irgendwas falsch oder nicht genug gemacht hat.
      Habe einen Bekannten mit freier Werkstatt, der jedem Kunden mit neuem Auto immer sagt "ich mach Dir gern die Inspektion, aber wenn es mal hart auf hart kommt, wirst Du mit dem Hersteller kämpfen!"
      Ist leider so.. irgendeinen Grund finden die immer-egal welcher Hersteller, und ich denke, Toyota nimmt sich da nicht aus.