Unfreiwillige Werkstoffprüfung (nicht zerstörungsfrei) durch dritte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Unfreiwillige Werkstoffprüfung (nicht zerstörungsfrei) durch dritte

      Auch in Frankreich (Straßburg) scheinen nur Feiglinge, welche nicht zu ihren Fehlern stehen, unterwegs zu sein. 48 Stunden im Parkhaus gestanden und beim Abholen "Überraschung" (Unterkante Kofferraumklappe und
      Kratzer Stoßfänger). Werde ich dann, zwangsweise über meine Vollkasko, beim FTH daheim richten lassen.

      Schaden-CHR-Straßburg-verkl.jpg

      ""

      Ich rekuperiere mich reich - wer zu früh bremst zahlt an der Tanke drauf! :D

      Seit 21.09.2018:
      Toyota C-HR Style Selection Hybrid "metal stream grau metallic", Dach/Spiegel schwarz metallic, Modell 2019
      + LED-Paket (Voll-LED-Beleuchtung vorne und hinten inkl. LED-Nebler), innen LED nachgerüstet + alle Assistenzsysteme + Volllederausstattung + T2&G

    • Ja @Hacke, diese Befürchtung habe ich leider auch. Auf der Polizei war es aber, wegen der hohen Sicherheitsvorkehrungen, nicht so lustig. Waren zwar sehr zuvorkommend und nett dort, jedoch mussten meine Frau und ich beim betreten des "Hotel de Politi" (Wache der Gendarmerie) durchsuchen lassen, bevor ich Anzeige erstatten konnte.

      Letztenendes kann ich aber verstehen, dass man hier in Frankreich, ob der vergangenen Ereignisse, sehr vorsichtig ist und empfinde es nicht als wirklich schlimm.

      Ich rekuperiere mich reich - wer zu früh bremst zahlt an der Tanke drauf! :D

      Seit 21.09.2018:
      Toyota C-HR Style Selection Hybrid "metal stream grau metallic", Dach/Spiegel schwarz metallic, Modell 2019
      + LED-Paket (Voll-LED-Beleuchtung vorne und hinten inkl. LED-Nebler), innen LED nachgerüstet + alle Assistenzsysteme + Volllederausstattung + T2&G


    • Man hat mich bis Kehl gehört, glaube mir! :cursing:

      Ich rekuperiere mich reich - wer zu früh bremst zahlt an der Tanke drauf! :D

      Seit 21.09.2018:
      Toyota C-HR Style Selection Hybrid "metal stream grau metallic", Dach/Spiegel schwarz metallic, Modell 2019
      + LED-Paket (Voll-LED-Beleuchtung vorne und hinten inkl. LED-Nebler), innen LED nachgerüstet + alle Assistenzsysteme + Volllederausstattung + T2&G

    • Wenn das an der Unterkannte der Kofferraumkkappe ist, wie soll das ein anderer machen?
      Weder mit Koffer nich Einkaufswagen kommste da dran. Oder täusche ich mich da jetzt?

      Kannst du bitte ein Bild einstellen, wo man das Heck sieht und du die Stellen markierst?

      Ärgerlich ist es zu 100%.

      Viele Grüße aus Köln Stefan

      Ich wünsche jedem immer eine Hand voll Asphalt unterm Reifen. :thumbsup:

      C-HR Hybrid Team-D mit AHK & anderen Extras
    • @pctelco Die Niederländer sind da wesentlich geschmeidiger. War erst ein bisschen wie im Ahlener Bürgerservice allerdings ohne Nummer ziehen.
      Danach wurde uns ein Kaffee oder Cappuccino angeboten, die Anzeige erst auf Englisch im Gespräch aufgenommen, dann in het Nederlands geschrieben und dann gemeinsam ins Englisch zurück übersetzt. War irgendwie witzig, hat mich dann aber knapp 700€ gekostet.
      CHR Style, Marlingrau-Schwarz, HSD, JBL, LED
    • Nunja, so harmlos das bei mir aussehen mag, @Hacke, ich denke da auch nicht so ganz billig weg zu kommen, denn ob ich das wirklich über die VK mache, bin ich nicht sicher. Denn auch hier habe ich ja neben des Selbstbeteiligung (nicht sicher ob 150 oder 300€), ja auch noch mit höheren Beiträgen zu rechnen, oder verzögerter Herabstufung. Werde ich erst mal rechnen müssen, wenn ich weiß was der Spaß kosten soll.

      Ich rekuperiere mich reich - wer zu früh bremst zahlt an der Tanke drauf! :D

      Seit 21.09.2018:
      Toyota C-HR Style Selection Hybrid "metal stream grau metallic", Dach/Spiegel schwarz metallic, Modell 2019
      + LED-Paket (Voll-LED-Beleuchtung vorne und hinten inkl. LED-Nebler), innen LED nachgerüstet + alle Assistenzsysteme + Volllederausstattung + T2&G

    • Den unvermeidlichen Besuch beim FTH in Bonn habe ich nun seit eben hinter mir. Allerdings komme ich seit dem nicht mehr ganz aus dem Kopf schütteln heraus. Ich habe mich erst einmal an den Verkäufer gewandt, bei welchem ich den C-HR im Herbst letzten Jahres gekauft habe und bei dem ich auch die Versicherung (VK mit 150€ SB) für das Fahrzeug abgeschlossen habe und sein Verhalten war völlig okay, nett und zuvorkommend. Da ich gerne wissen wollte, ob es sinnvoll ist dies über die VK abzurechnen, oder alternativ bei SmartRepair die Kosten selbst zu tragen, damit ich nicht bei Abrechnung über VK unterm Strich nachher einen höheren Betrag durch Prämienerhöhung der VK zahle, ging er mit mir zu einem Kollegen der Serviceannnahme. Dieser kam recht hochnäsig rüber und meinte erst mal recht schnippich, ohne Fahrzeug oder Schaden gesehen zu haben, da müsse ich mir einen Anwalt nehmen, da die AIOI bei Schäden im Ausland eh nicht zahlen würde. erst auf meinen Einwand hin, dass ich erst einmal wissen möchte, was mich die Schadenregulierung über die AIOI unterm Strich kosten wird, um dann zu entscheiden ob ich über die VK abrechne, oder ggf. die Kosten des SmartRepair lieber ggf selbst trage, wurde ein Termin zur Erstellung eines Kostenvoranschlag (50€ Kosten hierfür für mich, welche aber mit der Reparatur verrechnet werden können) für Ende Mai angeboten bekommen. Kosten für SmartRepair wurden mir nach Betrachtung des Schaden mit 450€ genannt. Ich werde nun also erst mal den Kostenvoranschlag und die Klärung mit der AIOI abwarten und dann entscheiden, auf welchem Weg ich den Schaden beheben lasse. Das Problem mit dem ewig dauernden GPS-Fix des Navi habe ich ebenfalls angesprochen, jedoch würde man deswegen dann erst einmal mit Toyota Kontakt aufnehmen wollen, um zu klären ob hier auf Garantie Hand angelegt werden kann.
      Hierauf habe ich dann nur angemerkt, dass ich schon mehrere Fahrzeuge mit fest eingebautem Werksnavi besessen habe und noch nie solche Probleme erlebt habe. Allerdings habe ich auch dazu gesagt, dass kein Hersteller die GPS-Antenne als Bastelllösung irgendwo unter das Armaturenbrett gestopft hat, sondern diese, wie man es bei einem Werkseinbau erwarten darf, grundsätzlich auf dem Dach des Kfz saß, damit es zuverlässig funktioniert. Auch hier habe ich gebeten, sich beim Termin Ende Mai zu kümmern.

      Ich rekuperiere mich reich - wer zu früh bremst zahlt an der Tanke drauf! :D

      Seit 21.09.2018:
      Toyota C-HR Style Selection Hybrid "metal stream grau metallic", Dach/Spiegel schwarz metallic, Modell 2019
      + LED-Paket (Voll-LED-Beleuchtung vorne und hinten inkl. LED-Nebler), innen LED nachgerüstet + alle Assistenzsysteme + Volllederausstattung + T2&G

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pctelco ()

    • Was ich jetzt nicht verstehe, dass die ohne Begutachtung nichts sagen können und dir für Ende Mai einen Termin geben und dann doch den Schaden begutachten und dir sagen, das Smartrepair 450 Euro kosten wird. Irgendwie doch recht merkwürdig. Haben die dein Auto den nicht gesehen?

      Bei 450 Euro ist es Ratsam selber zu zahlen, da du selber 150 Euro SB hast und für 300 Euro von der Versicherung, würde ich mich nicht höherstufen lassen.

      Viele Grüße aus Köln Stefan

      Ich wünsche jedem immer eine Hand voll Asphalt unterm Reifen. :thumbsup:

      C-HR Hybrid Team-D mit AHK & anderen Extras
    • Japp, wenn Smart repair geht ist 450€ mit großer Wahrscheinlichkeit günstiger als ein Versicherungsfall (auch wenn es bei der Toyota-Versicherung noch die 50 Gutscheine für die Selbstbeteiligung gibt (hatte meine Frau mal, aber nicht gebraucht)).
      Ab 1000€ lohnt sich eher die Versicherung, aber das kommt auch auf die SF-Klasse an. Wie schon beschrieben, ich habe es dann bei 700 selbst bezahlt.

      CHR Style, Marlingrau-Schwarz, HSD, JBL, LED
    • Ich habe einen Schaden über 1.350 € ,als ich die Höherstufung am Jahresende sah, im Nachhinein noch selbst bezahlt.
      Die Toyota Versicherung wollte sich erst nicht darauf einlassen. Das sei bei Ihnen nicht üblich. Ich habe SF32.
      Als ich denen klar machte, dass es bei anderen Versicherungen auch geht und ich sofort kündigen werde, ging es auf einmal.

      Also selbst 1.350 € rechnete sich nicht.

      Ich werde auf jeden Fall Ende des Jahres meine Versicherung wechseln. Man lernt jede Versicherung erst im Schadensfall kennen.

      LG gisy



      seit 14.06.2017
      mein
      "Stoppe" C-HR Hybrid Lounge, metalstreamgrau-met., Navi, Windabweiser 4-fach,
    • @Ottili, Stefan

      Die Kosten für SmartRepair haben sie mir natürlich erst genannt, nachdem sie sich die Sache angesehen hatten. Für die Abrechnung über die Versicherung, ist allerdings wohl ein Kostenvoranschlag notwendig und nicht gesagt, dass dies auch mit SmartRepair geschehen wird. Ich habe dann nachgefragt, ob denn bei Abrechnung über die VK unbedingt einen neue Heckklappe, welche auch noch zu lackieren wäre notwendig ist. Dies wurde verneint und es würde der Meister entscheiden, welcher sich Ende des Monats das Fahrzeug genauer ansehen wird........

      Ich muss ehrlich sagen, da dieses Toyota-Autohaus das einzige mit seinen Filialen ist, welches ich hier in der Nähe habe, könnten solche Erfahrungen durchaus dazu führen, dass ich mich zukünftig in Richtung eines anderen Fahrzeughersteller orientieren werde - so leid mir das um den schönen C-HR tun würde. Begeistert bin ich jedenfalls - zumindest von diesem FTH nicht, wegen dem Umgang mit mir als Kunden, leider gibt es hier um Bonn aber keine Alternativen dazu.

      Ich rekuperiere mich reich - wer zu früh bremst zahlt an der Tanke drauf! :D

      Seit 21.09.2018:
      Toyota C-HR Style Selection Hybrid "metal stream grau metallic", Dach/Spiegel schwarz metallic, Modell 2019
      + LED-Paket (Voll-LED-Beleuchtung vorne und hinten inkl. LED-Nebler), innen LED nachgerüstet + alle Assistenzsysteme + Volllederausstattung + T2&G

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pctelco ()