C-HR 2.0 Orange Edition - standardmäßig mit Alarmanlage?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • C-HR 2.0 Orange Edition - standardmäßig mit Alarmanlage?

      Hallo,

      haben Eure 2019/2020er Orange Editions eigentlich standardmäßig eine Alarmanlage? Der „Volle Hütte“-Vorführwagen hatte jedenfalls eine - lt. Aussage meines Händlers wäre dieser Wagen ganz normal als „Orange Edition“ ohne weitere Sonderausstattung bestellt worden ...

      Gruß,
      BanditDD

      ""
    • Mein Team D hat scheinbar auch eine. Es sind Aufkleber an den vorderen Fenstern, und Doppel-Lock ist offenbar auch verbaut.

      Gruß Volker

      Wer bremst - rekuperiert! :thumbsup:

      Von 13.04.2017 bis 05.02.2020 C-HR Flow HSD CHRISLY metalstream, SUV-Paket, Comfort-Assistenz-Paket, Einparkhilfe Front und Heck, Allwetterreifen - kein Navi
      Seit 05.02.2020 C-HR Team D 2,0l HDF CHRossy sodalithblau/schwarz, Licht-Paket, AHK, Front-Unterfahrschutz, Allwetterreifen - kein Navi


    • @V188002

      Volker, Doppellock ist inzwischen scheinbar Serie (evtl. auch erst ab bestimmter Ausstattungslinie oder Motorisierung), bei verbauter Alarmanlage erkennst Du das an der Taste für die Abschaltung der Innenraumüberwachung. (als 4. Taste in der vorderen Deckenleuchte, oder wie bei mir mit verbauter Alarmanlage (siehe: -> Der neue Toyota C-HR...Evolution 2.0) an dem nicht beschriebenen Taster mit LED links unter dem Lenkrad, wo auch die Schalter für Lenkradheizung, Fernlichtautomatik und Tankdeckel sind.)
      Ich habe den Verdacht, die Bedienungsanleitung wurde nach Vorsehen der eCall-Funktionalität nicht angepasst, denn dort wo nach Anleitung der Taster zum Abschalten der Innenraumüberwachung sein soll, sitzt bei mir der eCall.

      Seit 24.01.2020 C-HR FL 2.0L HDF "Orange Edition", 184PS Systemleistung! - named as Bumblebee

    • Die Vorführer Orange-Edition werden vielleicht noch ein paar Extras drin haben "standardmäßig". Das war bei Toyota bisher immer so, dass die Vorführer etwas mehr Ausstattung hatten wie die Basisfahrzeuge. Vielleicht konnte man sich vorstellen, dass eine Alarmanlage noch ein zusätzlicher Verkaufsaspekt für Vorführfahrzeuge sein könnte.
      Wenn man den Orange-Edition konfiguriert wird bei der Innenausstattung die Alarm-Anlage als Zubehör aufgeführt mit 256€ (zzgl. Kenntlichmachung 6€).

      Bremst du noch oder rekuperierst du schon? :evil::saint:

      C-HR Style, HSD, Novaweiß-perleffekt, Comfort, LED, Leder, Navi
    • der Doppelblock ist lt der Preisliste die ich 25.01 gefunden habe bei allen Versionen einfach standardmäßig drin.

      Die Alarmanlage optional, ab 256Euro

      INTERIEUR ALARMANLAGE
      Alarmanlage VSS (Vehicle Security System) Bietet eine Absicherung aller Tür- und Haubenkontakte sowie Ultraschallabsicherung des Innenraumes, das System erkennt auch eine mögliche Manipulation der Alarmanlage, LED-Alarmsystemstatus- und -Diagnoseanzeigeleuchte, optional: LED-Leuchte und Aufkleber, VSS-Neigungssensor
      VSS-Alarmanlagen-LED-Leuchte und Aufkleber Für die sichtbare Kennzeichnung im Fahrzeug
      VSS-Neigungssensor Reagiert, sobald das Fahrzeug in eine unebene Lage gebracht wird, z. B. bei Felgendiebstahl

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von awonder13 ()

    • da wird die Tür so verschlossen, dass sie nicht mal mehr von innen aufzumachen ist.
      Da kannste am Türgriff innen ziehen bis er abbricht.

      noch nie Frage an die Neubesitzer.
      Ist das automatische Verschließen der Türen ab 15kmh drin?
      Lt Prospekte konnt ich es nicht finden.

    • Nein, ist immer noch nicht da.

      Die Hybridfahrer fahren die Technik von morgen, die andere von gestern. 8)

      07.2008-02.2017 Prius 2 marlingrau metallic

      seit 15.03.2017 C-HR havannabraun mica metallic

      seit 07.02.2020 C-HR Infernorange metallic / Dach schwarz, AHK, Windabw., Schmutzf.,Versiegelung, Alarmanlage.