Reifendruck-Anzeige-Problem leuchtet!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Reifendruck-Anzeige-Problem leuchtet!

      Was kann es bedeuten? Das Reifendruck-Zeichen leuchtet plötzlich ständig. Aber der Druck im Reifen scheint okay. Meine Reifenwerkstatt hat leider "dicht gemacht" wegen ihr wisst schon...(und zum "Freundlichen" sind es 30 KM...)

      Wie muss der Reifendruck eigentlich sein? (Hab noch die Winterreifen drauf, seit Dezember, da wurde der Druck auch überprüft bzw. im System eingestellt).

      ""

      LG Rolf (Rokker) ;)

      Seit Okt. 2019: Toyota C-HR Style Select weiss/schwarz Hybrid und (sie) Suzuki Ignis Allrad
      Davor: 6 Jahre KIA Sportage Allrad Diesel und (sie) Mini Cooper

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rokker ()

    • Da gibt es mehrere Möglichkeiten:

      z.b Reifen gewechselt die das System noch nicht kannte resp nicht registriert sind.
      Druck von einem Reifen unter +-1.9Bar.
      Kann sogar sein wenn der Druck bei einem reifen auf der Grenze ist und die Aussentemperatur tief ist dass er unter die 1,9 geht(hatte ich
      beim roten mal).

      Ausser Kontrolle vom Reifendruck so wie es früher mal war kannste zu diesem Zeitpunkt eh nix tun. (Bei uns sind alle WerkstÄtten z.b zu (Lux))

      Nr#1 C-HR Buisness PLUS HSD(Frau) seit 03.17 Farbe:Tokyo Red (3T3) Scheiben getönt Felgen:18 "Schwarz Matt Sommer-Winter 17 "(auf beiden jetzt 235/50/18 möglich = Eingetragen) :rolleyes:
      Nr#2 C-HR C-ULT HSD (Meiner) seit 03.19 Farbe:Cyan-Dach (2RV) Schwarz Felgen 18" Schwarz 235/50/18 Ganzjahresreifen.
    • Rokker schrieb:

      Was kann es bedeuten? Das Reifendruck-Zeichen leuchtet plötzlich ständig. Aber der Druck im Reifen scheint okay. Meine Reifenwerkstatt hat leider "dicht gemacht" wegen ihr wisst schon...(und zum "Freundlichen" sind es 30 KM...)
      Kontrolliere alle Reifen auf korrekten Luftdruck bzw. bringe diese auf korrekten Druck (den korrekten Reifenluftdruck findest Du auf dem Aufkleber an der B-Säule der Fahrertür, ggf. kannst Du da auch 0,1…0,2 bar aufschlagen, das minimiert den Reifenverschleiß).

      Dann initialisierst Du das Reifendruck-Kontrollsystem (dabei werden die aktuell vorliegenden Reifendrücke als neue Sollwerte gespeichert). Nach wenigen Sekunden verlischt die Anzeige.

      Das Initialisieren des Reifendruck-Warnsystems geschieht im Display (Zahnradsymbol > Fahrzeugeinstellungen -> (Reifensymbol) Einstellung > Einstellen) - siehe Handbuch S. 609, Kap. 6-3. "Wartung in Eigenregie".

      Gruß,
      BanditDD

      Prius 4 Executive in granatapfelrot (EZ 06/2016)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von BanditDD ()

    • McNulli schrieb:

      z.b […] Druck von einem Reifen unter +-1.9Bar.
      Das ist Quatsch - der Sollwert ist kein fester Wert, sondern abhängig vom vorherrschenden Druck beim Initalisieren des RDKS.

      Vielmehr warnt das System, wenn mindestens einer der vier (bzw. fünf) Reifendrücke um mehr als ±0,2 bar vom beim letztmaligen Initialisieren gespeicherten Sollwert abweicht.

      Gruß,
      BanditDD

      Prius 4 Executive in granatapfelrot (EZ 06/2016)

    • Es kann auch sein, dass einer oder mehrere Sensoren nicht mehr erkannt werden bzw. senden, da die Batterie leer ist. Dann kannst du Luftdruckprüfen und einstellen, wie du möchtest.

      Falls du den OBDLink LX und die Tyre-App hast, kannst du den Luftdruck von jedem Sensor im Handy anzeigenlassen.

      Viele Grüße aus Köln Stefan

      Ich wünsche immer eine Hand voll Asphalt unterm Reifen. :thumbsup:

      C-HR Hybrid Team-D in metalstreamgrau metallic + AHK + Extras

    • Ottili schrieb:

      Es kann auch sein, dass einer oder mehrere Sensoren nicht mehr erkannt werden bzw. senden, da die Batterie leer ist. Dann kannst du Luftdruckprüfen und einstellen, wie du möchtest.

      Falls du den OBDLink LX und die Tyre-App hast, kannst du den Luftdruck von jedem Sensor im Handy anzeigenlassen.
      Vielleicht steht das Fahrzeug aktuell ja auch auf vier Ziegelsteinen - Räder geklaut :)

      Nein Im Ernst: Das Fahrzeug ist von Oktober 2019 - sehr unwahrscheinlich bei einer Batterielebensdauer von > 5 Jahren. Ohne weitere Hilfsmittel ist es doch ein Leichtes, erst einmal meinen Tipp aus (3) umzusetzen, als hie mit "hätte, könnte, sollte" im Nebel zu stochern.

      Gruß,
      BanditDD

      Prius 4 Executive in granatapfelrot (EZ 06/2016)

    • Also ich kenne einen Fall Freund von mir), da war die Batterie von einem Sensor nach 2 Monaten nach Auslieferung defekt und der der Sensor wurde erneuert.
      Die Warnleuchte leuchtet ja schon bei nur einem nicht korrekten Luftdruck.

      Viele Grüße aus Köln Stefan

      Ich wünsche immer eine Hand voll Asphalt unterm Reifen. :thumbsup:

      C-HR Hybrid Team-D in metalstreamgrau metallic + AHK + Extras
    • Ottili schrieb:

      Falls du den OBDLink LX und die Tyre-App hast, kannst du den Luftdruck von jedem Sensor im Handy anzeigenlassen.
      Stimmt zu Teil
      Habe OBDLink MX + und die Tyre -App
      Nachdem ich zum FTH gesagt hatte er solle die Reifen umstecken, kennt die App nur noch 3 Sensoren vorher waren alle mit der betreffenden ID zu finden. (Hatte mir vorher ein Foto von der anzeige gemacht um zu schauen ob FTH sie umgesteckt hat)
      Sensoren sind auch gerade mal 1 Jahr alt und ich habe kein Alarm.

      Bin mittlerweile von der App enttäuscht und setze wieder auf die China Drucksensor Anzeige.
      Nr#1 C-HR Buisness PLUS HSD(Frau) seit 03.17 Farbe:Tokyo Red (3T3) Scheiben getönt Felgen:18 "Schwarz Matt Sommer-Winter 17 "(auf beiden jetzt 235/50/18 möglich = Eingetragen) :rolleyes:
      Nr#2 C-HR C-ULT HSD (Meiner) seit 03.19 Farbe:Cyan-Dach (2RV) Schwarz Felgen 18" Schwarz 235/50/18 Ganzjahresreifen.
    • Es gab ein Update für den OBDLink. Wenn du alle Luftdrücke mit der Chinaanzeige angezeigt bekommst, dann musst du die auch in der App sehen können, so mein Verständnis.

      Viele Grüße aus Köln Stefan

      Ich wünsche immer eine Hand voll Asphalt unterm Reifen. :thumbsup:

      C-HR Hybrid Team-D in metalstreamgrau metallic + AHK + Extras
    • so, also mein Reifendruck war okay, der Reifensensor hatte wohl "ne Macke" (es war die Einstellung der Winterreifen). Seite heute habe ich die Sommerreifen wieder drauf und alles ist okay (keine Warnanzeige mehr).

      Nebenbei: die Sommerreifen fühlen sich "komfortabler" an als die Winterreifen...

      LG Rolf (Rokker) ;)

      Seit Okt. 2019: Toyota C-HR Style Select weiss/schwarz Hybrid und (sie) Suzuki Ignis Allrad
      Davor: 6 Jahre KIA Sportage Allrad Diesel und (sie) Mini Cooper

    • Rokker schrieb:

      so, also mein Reifendruck war okay, der Reifensensor hatte wohl "ne Macke" (es war die Einstellung der Winterreifen). Seite heute habe ich die Sommerreifen wieder drauf und alles ist okay (keine Warnanzeige mehr).

      Nebenbei: die Sommerreifen fühlen sich "komfortabler" an als die Winterreifen...
      Mal ne Frage, ist der Winterreifen Satz im Fz registriert bzw. gespeichert oder hinterlegt???
      Wenn nein, kann es nicht funktionieren.

      Style Selction 2018 | LED | AHK
      Style Selction 2020

    • Rokker schrieb:

      Nebenbei: die Sommerreifen fühlen sich "komfortabler" an als die Winterreifen...
      Das könnte viele Ursachen haben (kein Anspruch auf Vollständigkeit):
      - (deutlich) niedriger(er) Speedindex bei den Winterpneus?
      - Winter- deutlich älter als die Sommerreifen ?
      - Winterreifen auf 18", Sommer auf 17" ?
      - Winterreifen mit RunFlat ?
      - Winterreifen mit deutlich mehr Druck gefahren ?
      ab KW 25/20:
      C-HR 2.0 Lounge; Metalstreamgrau metallic; Dach schwarz
      Leder; Alarmanlage; LED-Fußraumbeleuchtung blau
      Leichtmetallfelgen 18", mattschwarz
      Ladekantenschutz Edelstahl; Decorsatz Tokio-Rot
    • Neu

      Rokker schrieb:

      so, also mein Reifendruck war okay, der Reifensensor hatte wohl "ne Macke" (es war die Einstellung der Winterreifen). Seite heute habe ich die Sommerreifen wieder drauf und alles ist okay (keine Warnanzeige mehr).
      So macht Hilfe natürlich keinen Sinn. Mit dem Umbau der Räder sind alle Tipps zum Finden der Ursache für den Allerwertesten ... spätestens wenn da einer der Reifenluftdrücke unter den Sollwert sinkt, stehst Du wieder hier uf der Matte und fragst, was die blinkende Anzeige wohl zu bedeuten hat :-/


      Wenn Du jetzt die Sommerreifen drauf hast - wie hast Du denn zwischen den Radsätzen umgeschalten? Das steht leider nicht mal im Handbuch ...

      Prius 4 Executive in granatapfelrot (EZ 06/2016)

    • Neu

      BanditDD schrieb:

      Das steht leider nicht mal im Handbuch
      Habe es mir deshalb vom dem Mechaniker, der mir die Winterräder montiert hat und beide Reifensätze abgespeichert hat, erklären lassen.
      So aus dem Stegreif weiss ich es jetzt auch nicht mehr, müsste dazu ins Auto.
      Ein anderes Forummitglied wird hier in Kürze sicher berichten wie es geht.
      C-HR Hybrid Team D novaweiß perleffekt, seit 29.10.18
      mein Weißer Riese