Nummernschild Diebstahl

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nummernschild Diebstahl

      Unsere Nummernschilder sind ja nicht mehr verschraubt und daher in Sekundenschnelle entfernbar. Sie werden dann
      für kriminelle Taten oder auch Benzin - Klau benutzt. Den Ärger hat man dann durch Meldung bei der Polizei, Neukauf
      und Plaketten bei der Zulassung.
      Hab meine mit einer 3mm Bohrung ( Kennzeichen und Träger) versehen und dann mit einer 3 mm Poppniete vereint.
      Somit lässt sich das Schild nur noch durch aufbohren der Niete entnehmen. Das ist aber nicht mehr in Sekunden
      erledigt und erspart einem vielleicht viel Ärger.

      ""
      Seit September 2020 C-HR 2,0 Lounge Marlingrau
      Michelin Cross-Climate - Toyota Protect - Dashcam Garmin 65 G
      3 Jahre Leasing - mit Wartung Plus - Versicherung Toyota - KFZ Steuer 88,- €
    • Ich hatte einmal den Fall, dass mir Nummernschilder gestohlen wurden (vor Jahren nachts von einem Firmenwagen in der Tschechischen Republik), da haben die Diebe gleich den ganzen Schildträger losgerissen.....
      Zum Glück hat die Polizei die Nummernschilder kurz darauf an einem gestohlenen Wagen an der Grenze gefunden, so dass ich am selben Tag die Schilder wiederhatte.

      Gruß Volker

      Wer bremst - rekuperiert! :thumbsup:

      Von 13.04.2017 bis 05.02.2020 C-HR Flow HSD CHRISLY metalstream, SUV-Paket, Comfort-Assistenz-Paket, Einparkhilfe Front und Heck, Allwetterreifen - kein Navi
      Seit 05.02.2020 C-HR Team D 2,0l HDF CHRossy sodalithblau/schwarz, Licht-Paket, AHK, Front-Unterfahrschutz, Allwetterreifen - kein Navi

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von V188002 ()

    • Interessanter Gedanke @Foxi!
      Worauf man heutzutage schon achten sollte/muß ist schon erstaunlich... :/

      An meine Nummernschilder hatte ich bisher garnicht gedacht, aber klar, wenn die jemand klaut und damit Unfug macht, gibts ne große Überraschung... :(

      Wäre doch mal sinnvoll, daß man die zukünftig irgendwie mit in die Alarmanlage integriert, via Kontaktschleife oder Sensoren. :thumbup:

      C-HR Hybrid 2019, Team Deutschland, Platin-Silber, Navi :thumbsup:

    • An sich eine einfach und interessante Idee. Aber widerlege bitte einer meine Bedenken bezüglich der Zulässigkeit dieser Maßnahme, denn diese Kennzeichen sind doch wie ein offizielles Dokument. Darf man die eigenmächtig - z.B. durch Anbringung einer Bohrung - überhaupt verändern, auch wenn der Zweck an sich ein lobenswerter ist?

      Seit dem 22.03.2019: C-HR 1.8 Hybrid Team D in metalstream metallic mit Touch 2 & Go :thumbsup:
    • Im Motorradbereich werden die Nummernschilder auch durchbohrt und mit Schrauben befestigt.

      Kann theoretisch auch jeder abschrauben.

      Aber mal ganz ehrlich, über so etwas wie Nummernschildklau habe ich mir die letzten 44 Jahre keine Gedanken gemacht, und werde jetzt auch nicht mehr damit anfangen :saint: .

      Für die ganz vorsichtigen hier: Habe jetzt gehört, dass sich aus der hinter der Windschutzscheibe sichtbaren Fahrgestellnummer unter Umständen der Schlüsselcode berechnen läßt. Damit können die bösen Buben dann Unfug machen ;) . Also, besser abdecken :thumbup: .


      Gruß
      michhi

      Bestellt am 17.07.2017, Abholung 26.09.2017 :D

      C-HR Lounge, Hybrid, Mysticschwarz, Vollledersitze, JBL-Premium-Sound-System, LED Paket, Navigationssystem——Abgelöst seit 20.05.2020 durch den Bruder Lexus UX 250h (Executive Line)

    • @michhi

      Das mit dem Abdecken der FIN ist keine gute Idee, weil sie dort gemäß irgend einer EU-Vorschrift seitens der Hersteller angebracht werden musste und somit sichtbar sein muss!

      Ich denke auch nicht dass sich aus der FIN ein Schlüsselcode für das Schließsystem errechnen lässt, insofern halte ich das eher für eine Mär.

      --
      Gruß Ralf

      Seit 24.01.2020 C-HR FL 2.0L HDF "Orange Edition", 184PS Systemleistung! - named as Bumblebee

    • Wenn Kennzeichen heute gestohlen werden, dann nur für fast baugleiche Fahrzeuge.
      Der Diebstahl von Kennzeichen lohnt sich heute auch nicht mehr. Man kann überall Kfz-Kennzeichen anfertigen lassen und kaufen. Auch online kann man die bestellen und da sogar in ganz Europa.

      Viele Grüße aus Köln Stefan

      Ich wünsche immer eine Hand voll Asphalt unterm Reifen. :thumbsup:

      C-HR Hybrid Team-D in metalstreamgrau metallic + AHK + Extras
    • Siegel und Plaketen kannste auch online bestellen. Google findet alles.
      (ist natürlich nicht legal, also nicht machen!)

      Viele Grüße aus Köln Stefan

      Ich wünsche immer eine Hand voll Asphalt unterm Reifen. :thumbsup:

      C-HR Hybrid Team-D in metalstreamgrau metallic + AHK + Extras

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ottili ()

    • pctelco schrieb:

      Das mit dem Abdecken der FIN ist keine gute Idee, weil sie dort gemäß irgend einer EU-Vorschrift seitens der Hersteller angebracht werden musste und somit sichtbar sein muss!
      Bei meinen letzten beiden Autos (Mercedes) war die Fin nicht in der Scheibe von außen sichtbar. Glaube also nicht, dass das ein Muss ist.

      C-HR 2.0 HSD Style Selection in Sodalithblau/Schwarz

    • @Girbsel

      Doch, aber ist vom Baujahr abhängig!

      Gerade noch mal recherchiert: Die FIN muss tatsächlich nicht dort angebracht sein, sondern darf in Europa auch im Motorraum eingeschlagen sein.
      Hersteller mit Vertriebsschwerpunkt außerhalb Europas, speziell für den amerikanischen Markt (dort Pflicht) bringen die FIN in der Regel nur hinter der WSS an, auch für Europa.

      Wenn die FIN nun dort ist, darf sie nicht abgedeckt werden, weil ansonsten aller spätestens bei der nächsten HU Schluss mit Lustig ist. Ohne sichtbare FIN, kann der Prüfer das Fahrzeug nicht eindeutig identifizieren und erteilt keine Prüfbescheinigung!

      --
      Gruß Ralf

      Seit 24.01.2020 C-HR FL 2.0L HDF "Orange Edition", 184PS Systemleistung! - named as Bumblebee

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von pctelco ()

    • pctelco schrieb:

      Das mit dem Abdecken der FIN ist keine gute Idee, weil sie dort gemäß irgend einer EU-Vorschrift seitens der Hersteller angebracht werden musste und somit sichtbar sein muss!

      Ich denke auch nicht dass sich aus der FIN ein Schlüsselcode für das Schließsystem errechnen lässt, insofern halte ich das eher für eine Mär.
      schlüsselcode nicht, aber wenn du weißt dass das Auto da regelmäßig parkt kannst du die Fahrgestellnummer fotografieren und kommst dann später mit den passenden Papieren und „holst es ab“, sehr risikoarm. An die EU-Verordnung glaube ich nicht.

      Hybrid Style marlingrau 6/2017 - viva la recuperación