Hinterer Stoßfänger-Unfall:-(

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hinterer Stoßfänger-Unfall:-(

      Guten Abend zusammen,

      Mein Dicker hatte heute leider eine Begegnung mit einem VW Golf. Sehe ich das richtig, dass der komplette Stoßfänger, der bis unter die Scheinwerfee geht, ausgetauscht und neu lackiert werden muss? :(

      ""
      Dateien
      • IMG_9739.JPG

        (771,98 kB, 152 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • So wie das auf dem Foto aussieht wird es wohl so sein - da ist hoffentlich der Träger dahinter nicht auch noch verformt.

      Sieht aber so aus als wären die Teile nicht lackiert.

      Hoffe du kommst mit einem blauen Auge aus der Nummer raus was die Kosten angeht. Ich habe letztes mal 25% Gefährdungshaftung als Selbstbeteiligung bekommen obwohl mir die Vorfahrt genommen wurde. Hoffe du kriegst vom Hintermann 100% erstattet

      Access all Areas

      Der Ninja vor meiner Tür:
      C-HR Hybrid Style, Leder, LED Paket, Comfort-Assistenz-Paket-Style, Toyota Touch & Go, Deko-Folien-Set blau, Ladekantenschutz, Nabenkappen blau, GoodYear AllWeather, Schmutzfänger-Set
    • Übergib das einem Gutachter deines Vertrauens oder einem den deine Werkstatt/dein Händler kennt. Die sollen auf jeden Fall hinter der Schürze alles prüfen. Das ist ein neues Fahrzeug, da würde ich keine Kompromisse eingehen.

      Bremst du noch oder rekuperierst du schon? :evil::saint:

      C-HR Style, HSD, Novaweiß-perleffekt, Comfort, LED, Leder, Navi
    • Erst die Versicherung von dir anrufen, sofort. Die sagen was du am besten machen sollst und schicken dich sofort zum Gutachter. Auch wenn das harmlos aussieht, es kann mehr sein als man denkt!

      Hatte selbst mal das mir auf nen 5er Golf eine Frau gerutscht ist. Am Golf nur ne Schramme, sie konnte links nicht mal eine Tür öffnen. Nächsten Tag beim Gutachten kam raus das auch mein Firmenwagen ein Totalschaden hatte.

      Goldene Regel ist immer:
      - Polizei rufen, immer, ich habe so viele schlechte Erfahrungen bei unfallgegnern gemacht und dessen Versicherung gemacht
      - sofort mit der eigenen Versicherung kurzschließen
      - umgehend ein eigenes Gutachten machen lassen

      Freude am Fahren | C-HR Style 1.2l, marlingrau, Navi, AHK, Lime Package

    • Wird wohl ausgetauscht werden :) Meiner Frau (sie hat gestanden und die ganze Straße war frei) ist eine rückwärts auf ihren Aygo draufgefahren X( Jetzt prüft die Versicherung erst die Schuldfrage, trotz Polizei vor Ort und Schuldeingeständniss X( Schaden ca. 2500 € :(

      Seit 12.05.2017 C-HR Style Hybrid, titanblau/schwarz, Comfort-Assistenz-Paket Style, LED-Paket :thumbsup:

    • StoneColdCrazy schrieb:

      Goldene Regel ist immer:
      - Polizei rufen, immer, ich habe so viele schlechte Erfahrungen bei unfallgegnern gemacht und dessen Versicherung gemacht
      - sofort mit der eigenen Versicherung kurzschließen
      - umgehend ein eigenes Gutachten machen lassen
      Sofern kein Personenschaden vorliegt kommt die Polizei entweder nicht, oder nimmt den Unfall nicht als solchen auf. Machen auch keine Fotos..

      C-HR Hybrid Lounge, Marlingrau, Voll-LED, JBL, Navi


      bald --> RAV4 4x4 Lounge Nagoyablau

    • Das kenne ich so nicht. Bisher kam immer ein Streifenwagen, wobei ich bisher erst zweimal in 24 Jahren direkt in einen Unfall verwickelt war (immer ohne Schuld) Aber auch bei Blechschäden habe ich als Zeuge immer die Polizei vor Ort gehabt. Und woher soll ich ggfs. unsichtbare Verletzungen diagnostizieren...
      Trotz der zur Zeit negativen Presse (z.B. Hamburg G20 ) sind die Kollegen immer freundlich und ruhig.
      Und ich melde es immer, ob Privat- oder Dienstfahrt. Das ist einfach Ärger-Prävention.

      CHR Style, Marlingrau-Schwarz, HSD, JBL, LED
    • Kommt immer drauf an.. solang das bei uns nicht auf ner großen Straße oder Autobahn passiert ists wie oben geschrieben..

      Auf Privatgrund oder kleinen Straßen kommt idR keine Polizei, außer man besteht drauf.

      Hatte vor kurzem einen Parkrempler und da mussten sie kommen weil sich die Gegnerin so aufgeführt hat.

      Meinten aber auch, dass sie nur zum vermitteln da sind und keine Fotos machen.

      C-HR Hybrid Lounge, Marlingrau, Voll-LED, JBL, Navi


      bald --> RAV4 4x4 Lounge Nagoyablau

    • Bei meinen Unfall war eigentlich ein BMW-Fahrer vor mir Schuld. Doppelspurige Straße, ich fahr auf eine Ampel zu und komme zum stehen, da fährt der Idiot plötzlich rückwärts, weil er in eine Parklücke rein will. Ich bin dann panisch auch zurück gefahren und hab dabei den Golf mitgenommen. Wäre ich bloß stehen geblieben. :| Der BMW-Fahrer ist natürlich fein raus und hat keinen Schaden an seinem Auto. Bei mir muss lt. Werkstatt dir komplette hintere Stoßstange ausgetauscht und lackiert werden + Arbeitslohn ca. 800€.:-(
      Weiß jemand, wie stark sich das auf die Hochstufung der Versicherung auswirkt? Muss ich gleich mit mehreren Hundert € mehr im nächsten Jahr rechnen?:-(

    • Steht in deinen Versicherungsbedingungen / Tarif - hängt auch von deiner SF Klasse ab.

      Bei dem Schaden würde ich min. auf 6 SF Klassen tippen - wenn du bei deiner Versicherung Rabattschutz eingeschlossen hast wirst du zwar gestuft aber muss bei einem Schaden im Jahr nicht mehr im Folgejahr zahlen als aktuell.

      Bei meinem Schaden mit 5.500.- EUR an meinem Neu-Wagen (siehe oben) wurde ich von SF 23 um neun Stufen runtergestuft - das hat ordentlich in der Börse wehgetan :cursing: . Den Haftpflichtschaden habe ich damals zurückgekauft um dort nicht auch noch gestuft zu werden. Da hatte ich aber auch nur 25% Unfallschuld :/ (schlechten Anwalt gehabt) und der Unfallgegner einen 14 Jahre alten Passat. Seit dem habe ich in jedem Vertrag Rabattschutz vereinbart.

      Access all Areas

      Der Ninja vor meiner Tür:
      C-HR Hybrid Style, Leder, LED Paket, Comfort-Assistenz-Paket-Style, Toyota Touch & Go, Deko-Folien-Set blau, Ladekantenschutz, Nabenkappen blau, GoodYear AllWeather, Schmutzfänger-Set
    • Lass dir mal von Deiner Versicherung ausrechnen was der Prämiennachteil für die nächsten fünf Jahre bei der Stufung ist. Und frag mal nach ob du den Rabatt nach der Schadenregulierung bis zum Jahresende von der Versicherung zurückkaufen kannst. Das geht nicht bei allen Tarifen.

      Dann kannst du abschätzen ob sich eine private Zahlung lohnt. Die SB in der VK musst da ja so oder so zahlen.

      Wenn Dein Schaden wirklich nur um die 800.- EUR liegt und du in der Vollkasko 350.- oder sogar 500.- EUR Selbstbeteiligung hast, müsste es besser sein den Restschaden selbst zahlen und die Versicherung außen vor zu lassen. Sofern das finanziell geht.

      Dann bleibt nur noch abzuwarten wie hoch der Haftpflichtschaden am Hintermann ist. Aber da macht wohl bei ähnlichen Kosten eine Eigenzahlung keinen Sinn mehr.

      Ein Tipp noch ... falls die Nummer vor Gericht landet würde ich versuchen den Fahrer vor Dir mit in die Haftung zu bekommen. Ein rückwärts fahrendes Fahrzeug auf der Fahrbahn unterliegt seitens des Fahrers einer erhöhten Achtsamkeit auf den Verkehr hinter ihm.
      Da könnte man argumentieren, dass er sich nicht wie der ideale Autofahrer verhalten hat und ohne Rücksicht auf den folgenden Verkehr eingeparkt hat und somit die eine gefährliche Situation verantworten muss. Du hast dann lediglich durch vergrößern des Abstandes zu ihm den Unfall vermeiden wollen.

      Ein guter Rechtsverdreher :) holt den Fahrer mit Sicherheit mit ins Haftungsrisiko. Meistens haben die Werkstätten einen Tipp wenn man einen Anwalt braucht. Die bekommen immer als erste mit wenn die Kunden "happy" Ihren reparierten Unfallwagen abholen.

      Access all Areas

      Der Ninja vor meiner Tür:
      C-HR Hybrid Style, Leder, LED Paket, Comfort-Assistenz-Paket-Style, Toyota Touch & Go, Deko-Folien-Set blau, Ladekantenschutz, Nabenkappen blau, GoodYear AllWeather, Schmutzfänger-Set