Beiträge von Beacon

    Beacon


    Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass so noch nie probiert zu haben. Mir ist allerdings auch das Umschalten auf Eco in meinem FL-C-HR viel zu kompliziert, wenn auch der Verbrauch mit Abstandstempomat ohne Eco mir viel zu hoch ist.


    Im neuen C-HR werde ich das aber in jedem Fall mal testen, denn dort gibt es endlich eine Schaltwippe (hat der neuere Corolla wohl von Anfang an gehabt) um zwischen Sport-Normal-Eco umzuschalten, ohne dass ich mich dafür durch das Menü hangeln muss.

    Hat nur der 2l Corolla und damit schaltet man in den manuellen Modus (virtuelle Gänge), ein wechsel zwischen die Modis wäre mir neu und hatte erst einen als Leihwagen. Allerdings hat der Corolla am Wählhebel noch einzelnen Tasten für die Modis, die hat der C-HR 1. Gen nicht bekommen, ob die 2. Gen das hat weiß ich nicht.

    Bei mir ist das mit der Autobahn genau umgedreht. Der Abstandstempomat verbraucht locker 0,5-1L mehr. Das liegt viel daran, das der stärker beschleunigt als ich es teils machen würde. Auch fährt der weniger vorhersehend. Wenn ich sehe das vor mir ein LKW überholt, gehe ich schon vom Gas um da langasam Geschwindigkeit abzubauen. Der Zempomat brettert mit Fullspeed bis der Sensor dann den LKW sieht und bremst dann viel särker runter. Zudem habe ich beobachtet das er später in den Elektromodus geht wenn es mal bergab geht.

    Ich nutze ihn aber trotzdem, weil es da viel relaxter ist auf der Autobahn, aber schalte ihn bei so LKW Situationen einfach ab und übernehme kurz selbst, das spart schon einiges.

    ECO Mode anmachen auf der Autobahn, dann beschleunigt und bremst er ganz sanft, komme so bei 135km/h Tempomat auf 5,3l.

    Kann alles sein, selbst die 12V Batterie kann das sein wenn die komplett fertig ist und kurz im Betrieb zusammen bricht. Könnte mir auch vorstellen das sobald das Hybridsystem auf Störung geht das PCS automatisch mit abgeschaltet wird damit der Fahrer zu 100% aufmerksam fährt.

    Bist du die 120km am Stück gefahren?


    Bei kleinen Teilstücken ist das durch aus normal, der Verbrenner arbeitet nach dem ersten Start maximal ineffizient und versucht sämtliche Energie in Wärme zu wandeln um den Kat auf Temperaturen zu bringen, zudem im reinen Stadtbetrieb bringt der Eco Mode, bis auf das ruhigere Fahrpedal, nur Nachteile. Der Antriebsstrang versucht dann die HV Batterie permanent voll zu laden, beim aktuellen System ist das zwar nicht mehr so extrem wie bei den Vorgängerversionen aber immer noch vorhanden.


    Was sagt die Toyota App zu deinem Fahrstil?

    Es kann sein das der C-HR nach länger Standzeit in einer Art Winterschlaf geht, ist mir auch schon aufgefallen als ich letztes Jahr 2 Wochen im Urlaub war und auch als meine Eltern nicht da waren und ich deren C-HRs regelmäßig bewegen musste, dann reicht tatsächlich das auf die Bremse drücke und 1x Startknopf drücken nicht aus, man muss dann tatsächlich 2 mal drücken, das erste mal um ihn aus seinem Winterschlaf zu holen und danach ist er dann wie sonst auch immer, zudem ist das auch das Keyless beim ersten mal etwas träge.

    Ganz normal, Toyota kauft regional ein und wenn es in der Türkei nichts anderes gibt wird es nun mal die gute Mutlu.

    Kam die Aussage von Toyota Deutschland bezüglich der Batterie das keine Mutlu verbaut wird? Ich würde den nicht mehr vertrauen, siehe meine Geschichte mit dem Routenimport.

    Funktioniert allgemein nicht, OBD kann nur ein Gerät verarbeiten, das liegt daran das OBD dafür nicht ausgelegt ist, das ist eine Schnittstelle damit Werkstätten und TÜV einen Standard zum Auslesen haben da CAN Bus bei jedem Hersteller ein anderes Protokoll hat und dadurch einfach extrem undurchsichtig war. Deswegen ist OBD auch nur über ein Gateway im CAN Bus eingebunden und fungiert rein als ein Protokollübersetzer. Allerdings kann der OBD Stecker CAN Bus mit durchschleifen, dort sollte man aber nicht jeden Chinamüll anschließen, da dies dazu führen kann das ein Steuergerät abgeschossen wird und dann wird es teuer. Die OBD Buchse Protokolliert übrigens auch was ihr da so anschließt falls mal was schief läuft.