Kältemittel/Kühlmittel Klimaanlage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kältemittel/Kühlmittel Klimaanlage

      Hallo hänge mich einmal an das Thema Klimaanlage ran.
      Allerdings mit einem anderen Hintergrund.
      Welches Klimaanlagen Kühlmittel befindet sich im C-HR? Ist dies das R -134a oder das R 1234yf ? I
      n der letzten Toyota Sommeraktion zur Wartung der Klimaanlage wird grundsätzlich das Kältemittel R -134 a angeboten. Dann wird für den C-HR das Kältemittel R 1234yf empfohlen (mit * Hinweis).
      Dies kann ich nicht verstehen, da das R 1234yf schon seit Jahren als brandgefährlich, umweltschädlich und giftstoffhaltig (siehe Bundesumweltamt) eingestuft wird. Angeblich soll Toyota sich schon vor Jahren vom Einsatz dieses Kältemittel getrennt haben

      Eine Anfrage bei Toyota erbrachte folgendes Ergebnis:
      "Die Klimaanlage im Toyota C-HR ist auf das Kältemittel R1234yf ausgelegt. Hintergrund ist, dass die Klimaanlagen aller seit dem 01. Januar 2011 im Typgenehmigungsverfahren neu homologierten Modelle mit einem Kältemittel zu befüllen sind, welches ein Global Warming Potential (GWP) von weniger als 150 enthält.

      Das frühere Kältemittel R134a erfüllt diese Bedingungen im Gegensatz zu R1234yf nicht."

      Also dann doch das schädliche Kühlmittel R1234yf !?

      Hat einer schon praxisbezogene Erfahrungen, welches Kühlmittel für die Klimaanlage im Rahmen der Wartung der Klimaanlage eingefüllt wird?

      Gruß
      OrkZ500

      ""
    • Bei meinem steht: ( 2019 er)
      R-1234yf 470 +-30g

      Wo kann man das finden:
      Motorhaube auf vorne leicht rechte Seite ist ein sticker mit Warnhinweis.

      N.b
      Ist jetzt nicht so dass ich vor freude in die Luft springe aber man kann es eh nicht ändern da sich die Lobby in Brüssel dafÜr eingesetzt hat dass nur dieses verwendet werden darf.

      Wenns mal brennt ist es eh besser er fackelt ganz ab. (Batterien und eben Kältemittel)

      Mfg
      Claude

      Nr#1 C-HR Buisness PLUS HSD(Frau) seit 03.17 Farbe:Tokyo Red (3T3) Scheiben getönt Felgen:18 "Schwarz Matt Sommer-Winter 17 "(auf beiden jetzt 235/50/18 möglich = Eingetragen) :rolleyes:
      Nr#2 C-HR C-ULT HSD (Meiner) seit 03.19 Farbe:Cyan-Dach (2RV) Schwarz Felgen 18" Schwarz 235/50/18 Ganzjahresreifen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von McNulli ()

    • bloss nicht löschen. Macht nur Ärger bei der Versicherung.
      Abfackeln lassen geht übrigens ratzfatz.
      Ich war bei 2 Bränden von Beginn an dabei.
      Schnellstens alle Lebenden in Sicherheit bringen

      Nein, nicht meine KFZ gewesen.

    • Hallo und vielen Dank an McNulli. Ja, entsprechenden Aufkleber zu R-1234yf habe ich an meinem C-HR jetzt auch gefunden. Dann wird bei der Wartung sicher auch das entsprechende Kühlmittel ein-/nachgefüllt werden.

      Obwohl es ginge auch mit R744. Diese Kältemittel ist ein natürliches Kältemittel und im Vergleich zu den fluorierten Kältemitteln umweltfreundlich und kostengünstig. Es ist nicht brennbar, nicht toxisch und farblos.
      Allerdings müssen alle Komponenten der Klimaanlage einen hohem Druck von bis zu 135bar standhalten.

      Letztlich stimme ch McNulli zu, es muss so genommen werden wie es Toyota vorsieht.

      Gruß
      OrkZ500