Navi Fehler - Toyota jetzt bekannt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Mike,
      na dann viel Erfolg beim Umbau der GPS Maus und berichte bitte ob es geklappt,
      viele Grüße aus Berlin :thumbup:

      ""
    • es gibt Dachantennen die FM, DAB, GPS abdecken.

      Aber nein, Toyota muss das unbedingt kreativ lösen.

      Ich habe die DAB Antennenmimik per Zufall in einer Beschreibung gesichtet und behaupte sie hätten wesentlich weniger Stress auch mit den Scheiben gehabt, wenn sie das aufs Dach verfrachtet hätten.

      Auch wäre der Empfang besser.

      Anscheinend hat man in Japan eine andere Ausbildung was Antennentechnik betrifft. :evil:?(:?::cursing:

      Falls es jemand angeht die im Dach zu ersetzen. Chapeau....
      Bitte kleine HowTo hier einstellen.

    • awonder13 schrieb:

      Anscheinend hat man in Japan eine andere Ausbildung was Antennentechnik betrifft. :evil:?(:?::cursing:
      Falsch! Bei Mercedes GLA, A und Audi A3 Liegen die in der Heckscheibe(mir sind auch nur Scheibenantennen bekant). Den Q30 den ich fahre somit ebenfalls. Resultat ist, das beim Betrieb der Heckscheibenheizung der Empfang futsch ist. Nicht lange, aber doch sehr Störend, wenn 10 min Ruhe ist. Nach zu lesen in diversen Mercedes Foren. Somit sind das keine Probleme die nur Toyota hat. Eigentlich sollten die Antennen da hin, weil Störungen der anderen Empfangsarten wie GPS und UKW vermieden werden sollten.
      Selten, aber manchmal denken sich die Autobauer auch mal was dabei, wenn sie was machen. Auch wenn das Gründe der Preisgestaltung sind.

      Lieben Gruß.
      Andreas

      Mich schokiert die Zahl derer, denen eine Google Nutzung total fremd ist und das durch drauf los Labern kompensieren. ;(

    • beim CHR ist durch den Einbau unterm Amaturenbrett lt. Diagnose Toyota eine Störquelle die Kamera.

      Möglicherweise wurde genau diese Störquelle in 2018 aufwärts eliminiert und deshalb haben diese KFZ kein Navi Problem.

      Auch wenn in dem gerasteten Feld oben ein Bezahlsystem für die Maut hängt.
      Was dort hängen sollte, ansonsten funktioniert das Mautsystem nicht.
      Mindestens Frankreich und Italien habe diese Boxes.

      Metallisch bedampfte Scheiben führen ebenfalls zu Störungen.

      Deshalb raus aus dem KFZ mit der Antenne.

      Ich habe die FM nachträglich in einem Opel in der Scheibe realisiert.
      Astrein.

      Die GPS Mimik der ersten mobilen Navis habe ich möglichst weit oben plaziert um Abschattungen durch irgendwelche Träger oder sonstwas abzumildern.

      Schön, das andere Hersteller auch Probleme mit haben.

      Gegenseitige Störungen der Systeme verhindern ist lösbar.


    • Ich kann nur von meinem "Audi A4 Avant QUATTRO 2.5TDi Automatik" BJ 2004 sagen, dass GSM-, FM- und GPS Antenne in der Flosse hinten auf dem Dach war, mit optimalem Empfang.
      Gleiches galt auch für den Nachfolger "VW Passat Variant 2.0 TDI DSG" BJ 2010, bei dem GSM- und GPS-Antenne in der Flosse auf dem Dach, und FM- und DAB-Antenne als Aufdamfung auf die beiden hinteren Seitenscheiben waren.

      Ein "Werksnavi" wie beim C-HR, bei dem die GPS-Antenne, wie eine bastel-Nachrüstlösung, in das Armaturenbrett verbaut wird, ist die denkbar unprofessionellste Lösung - aber billig!

      Ich rekuperiere mich reich - wer zu früh bremst zahlt an der Tanke drauf! :D

      Seit 21.09.2018:
      Toyota C-HR Style Selection Hybrid "metal stream grau metallic", Dach/Spiegel schwarz metallic, Modell 2019
      + LED-Paket (Voll-LED-Beleuchtung vorne und hinten inkl. LED-Nebler), innen LED nachgerüstet + alle Assistenzsysteme + Volllederausstattung + T2&G

    • Vielleicht liegt es ja genau daran, das es evtl. bei diesem Fahrzeug kein "Werksnavi" gibt. Wir hatten das ja hier mal thematisiert. Bislang gab es wohl noch keinen Beitrag, bei dem der Auszug in der VIN-DB ein Navi ab Werk gezeigt hätte. Das würde auch erklären, warum der Empfänger nicht auf dem Dach sitzt, weil es bei der Nachrüstung im Hafen einfacher ist.

      SchleiCHtieR C-HR Hybrid, Style Selection, 9/2017
      metalstreamgrau, LED, Navi, Leder, GoodYear Allweather, ProblemCounter=0
    • beim kleinsten Toyota ist doch schon AAuto drin, wenn ich das richtig in Erinnerung habe.
      Ich meine auch beim Corolla.

      Mein Junior sucht gerade einen Hybrid.
      Meine Empfehlung ist auch auf die Connectivity zu achten.
      Nicht als absolutes KO Kriterium.

      Egal bei welchem Hersteller, die eingebauten sind heutzutage die zweite Wahl, wenn das Display und z.B AA drin ist.
      Käm mir sofort sygic wieder zum Zug.

    • Neu

      Auch bei der Mercedes E Klasse gibt es Probleme mit dem Navi. In der aktuellen Autobild vom 11.07.19 ist ein Dauertestbericht zum E 220 D T-Modell.

      Dort wird zum Thema Reparaturen ausgeführt, dass das Navi den Wagen mehrfach neben der Spur oder gar in der Elbe verortet hatte. Die GPS-Antenne wurde auf Garantie ersetzt. Der Austausch war nicht ganz einfach, da die Antenne im linken Aussenspiegel sitzt.

      Seit Herbst 1979 nur Toyota/Lexus-Fahrzeuge. Zur Zeit: C-HR hybrid, Flow mit Comfort-Assistenz-System Flow, schneeweiß

    • Neu

      awonder13 schrieb:

      beim kleinsten Toyota ist doch schon AAuto drin, wenn ich das richtig in Erinnerung habe.
      Ich meine auch beim Corolla.
      ...
      Der Aygo ist ja ein französischer Japaner und hat ein anderes Audio System als die anderen japanischen Japaner ;) von Toyota.
      Daher gibt es da auch Multimedia Technik, die nach 2001 entwickelt wurde.

      Im Corolla gibt es momentan kein Android Auto oder CarPlay - soll aber wohl auch kommen...Ende 2019 / 2020 oder so...

      C-HR Lounge "Limited Edition" ;) in Marlingrau seit dem 14.08.2018.

    • Neu

      Ich oute mich jetzt mal als unwissender und hoffe, das wird nicht zu OT.
      Warum sind alle so versessen auf Android Auto? Am Ende macht es doch genau das, was das Multimediasystem auch macht, oder habe ich das auf der Android seite falsch gelesen?!

      Lieben Gruß.
      Andreas

      Mich schokiert die Zahl derer, denen eine Google Nutzung total fremd ist und das durch drauf los Labern kompensieren. ;(

    • Neu

      mit AA kann ich z.B eine unabhängige Navi Software aufs Display "bringen"

      Unter anderem......

      Z.z. habe ich Mirrorlink bei meinem CHR.
      Das funktioniert leidlich. Ist wohl eine Totgeburt in der weiteren Entwicklung.
      Bei Toyota Deutschland ein ungeliebtes Protokoll.

      Toyota UK ist da offener.