Allwetter- / Ganzjahresreifen - Verwendung im Ausland

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Allwetter- / Ganzjahresreifen - Verwendung im Ausland

      Da ja hier Allwetterreifen oder Ganzjahresreifen ein großes Thema sind, dürfte nachfolgende Info für den ein oder anderen interessant sein.
      Ich habe heute beiläufig mitbekommen, dass es in Italien Einschränkungen gibt was die Verwendung von Allwetterreifen im Sommer anbelangt.
      Dies war mir bislang nicht bekannt, daher wollte ich das mit euch teilen.
      Ich hab mich mal beim gelben Engel belesen....Mich interessiert vorwiegend Italien (dadurch auch Schweiz und Österreich) oder Dänemark Ich verlink mal die entsprechenden Seiten.

      Winterreifenverbot in Italien
      Ausland Winterreifenpflicht

      ""
      Bremst du noch oder rekuperierst du schon? :evil::saint:

      C-HR Style, HSD, Novaweiß-perleffekt, Comfort, LED, Leder, Navi
    • Der Witz an dem "Winterreifenverbot" ist, dass man in Italien sowieso nicht mehr als 130 km/h fahren darf. Trotzdem ist die theoretische Kombination Reifen mit "Index T" auf Auto mit "Index H" im Sommer verboten.... Da verstehe einer die italienischen Gesetze. ?(:?:

      Gruß Volker

      Wer bremst - rekuperiert! :thumbsup:

      Von 13.04.2017 bis 05.02.2020 C-HR Flow HSD CHRISLY metalstream, SUV-Paket, Comfort-Assistenz-Paket, Einparkhilfe Front und Heck, Allwetterreifen - kein Navi
      Seit 05.02.2020 C-HR Team D 2,0l HSD CHRossy sodalithblau/schwarz, Licht-Paket, AHK, Front-Unterfahrschutz, Allwetterreifen - kein Navi

    • Ja das finde ich auch komisch. Ich kann für bestimmte Gebiete eine reine Winterreifen-Pflicht verstehen, aber keine Winter- oder Allwetter im Sommer drauf haben zu dürfen finde ich befremdlich. Das macht man zwar schon aus eigenem Interesse nicht, aber man bestraft sich ja dann schon selber. Und mal ehrlich, was soll da im Sommer passieren?

      Derjenige der mir die Info gegeben hat da auch mit "gefährlichem Halbwissen" aufgewartet hat. Er hat nämlich behauptet, dass alle Allwetter nicht zulässig sind. Erwähnte dann zwar auch noch was mit Geschwindigkeit oder Lastindex, aber für mich klang das so einen Fehler gemacht zu haben mit der Umrüstung auf Allwetter.

      Bremst du noch oder rekuperierst du schon? :evil::saint:

      C-HR Style, HSD, Novaweiß-perleffekt, Comfort, LED, Leder, Navi
    • Nur mal so am Rande gefragt:

      Das Fahrzeug muss doch die Rad-Reifenkombi drauf haben, die im Land der Fahrzeugzulassung gültig ist. Ich kaufe mir doch nicht für jedes Land andere Reifen/ Räder. Oder baue zum Beispiel ein Bodykit ab, dass ich im Zulassungsland fahren darf und im Urlaubsland nicht.
      Ein Fahrzeug muss immer den Zulassungsvorgaben des zulassenden Landes entsprechen, so mein Verständnis.
      Wer sein Fahrzeug aber dauerhaft bzw. überwiegend in einem anderen Land, als dem Zulassungsland bewegt, kann da wahrscheinlich rausfallen.
      Dann dürfte ich mut mein 17" Winterreifen und Felgen ja auch nur noch in Deutschland rumfahren. Habe zwar für Deutschland ne ABE, aber in den Fahrzeugpapieren steht diese Kombi nicht drin.
      Oder habe ich hier etwas falsch verstanden?

      Viele Grüße aus Köln Stefan

      Ich wünsche immer eine Hand voll Asphalt unterm Reifen. :thumbsup:

      C-HR Hybrid Team-D in metalstreamgrau metallic + AHK + Extras

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ottili ()

    • hochinteressant. Ich habe bei mir gleich mal nachgeschaut, da die Länder für mich von Bedeutung sind.

      Alles im grünen Bereich.

      Verstehen muss man das Regelwerk nicht.
      Aber das ist meist der Sinn von juristischen Texten, sie sollen verwirren.
      Einfaches kompliziert darstellen.


    • @Ottili in Italien spielt bspw eine Rolle wie der Geschwindigkeits-Index ist bei den Allwetter....
      Hier in Deutschland dürfen wir einen niedrigeren fahren, dann bekommen wir halt einen Kleber ins Auto und gut.
      Das würde dir aber in Italien nicht reichen. Da muss der Allwetter genau den Geschwindigkeits-Index haben wie der Serienreifen der im Schein steht.
      Wie das mit nachgetragene Dimensionen aussieht weiß ich nich. Ggf muss man das mal beim ADAC oder so hinterfragen.


      Ich frag mich auch ernsthaft warum bei solchen Sachen auch die Ausländer heran gezogen werden. Ich wäre gänzlich unbedarft nach Italien gefahren weil man doch mit sowas gar nicht rechnet.
      Bremst du noch oder rekuperierst du schon? :evil::saint:

      C-HR Style, HSD, Novaweiß-perleffekt, Comfort, LED, Leder, Navi
    • meine Allwetter von Michelin sind bei Vmax über 170kmh.
      Der Trageindex ist auch überdimensioniert.
      Gab damals nichts anderes und waren preislich gleich.

      Ich wurde seit 1982 bis heute nie auf irgendwas im Ausland geprüft.

      Beitrag von Nera ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: Link bereits im Startpost ().