Spannungsriss Frontscheibe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Spannungsriss Frontscheibe

      Hallo zusammen :|

      Nur mal so, damit es irgendwo niedergeschrieben ist, falls so Fälle öfters auftreten. ||

      Habe am Mittwoch Mittag meinen neuen CHR abgeholt. Gestern nach 2 Tagen fuhr meine Frau das erste mal auf dem Beifahrersitz mit.
      =O Schaaaaaatz da ist ein Riss in der Scheibe =O

      Ich hielt sofort an und tatsächlich!
      Auf der Beifahrerseite ist ca 10cm vom Rand und etwa 10cm lang ein Riss, welcher am Scheibenrand beginnt und nach unten läuft.
      Kein Steinschlag, sondern ein klassischer Spannungsriss. X/
      Gerade mal 300km auf dem Tacho! ;(

      Werkstatt sofort angerufen, ich soll Montag früh vorbeikommen zwecks Begutachtung und Austausch.

      ""
    • Das ist nichts neues für mich.Ist mir auch schon zweimal mit anderen Marken passiert.Einbaufehler wird es immer wieder geben und die Scheibe geht dann nach kurzer Zeit kaputt.Ich hatte noch nie Probleme beim Ersatz aber es ist trotzdem ärgerlich.

    • Darf bei einem neuen Wagen nicht vorkommen!
      Ich habe in letzten 6 Jahren bei 2 Fahrzeuge insg. 5x die Frontscheibe gewechselt, immer wegen Steinschlag im Sichtfeld und es wurde immer ordentlich neue Scheibe verbaut ohne Spannungsrisse oder ähnliches?
      Spricht nicht für Steifigkeit der Karoserie und die Qualität.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Samson ()

    • Update: Soeben mit voll eingeschlagenen Lenkrad im Schritttempo auf geschotterten Parkplatz ein paar Meter rückwärts gefahren. :S
      Ein leisen Knacksen und nun geht der Sprung von rechts oben nach rechts zur Seite, also ca 10cm in der oberen Ecke sind nun komplett durchgebrochen.
      Dies spricht nicht wirklich für Steifigkeit der Karosserie. :S


    • ich habe auch rechts oben in der Scheibe einen Riss, lass das Morgen mal vom Händler anschauen.
      Wäre mir gar nicht aufgefallen, da ist die Umweltplakette geklebt, hat auch meine Frau festgestellt.
      Der Bruch ist aber nur in der inneren Lage der Scheibe.
      Ich berichte Morgen dann mehr.

    • Vielleicht an dem hier im Forum besprochenen schiefen Heckklappen, verursacht evtl. durch schief verschweißter Karosse. Müssten sich die Betroffenen mal rege und vor allem sachlich austauschen.

    • Kurz offtopic, sry

      bei meiner Probefahrt war die Motorhaube des Vorführers für mein empfinden schief eingebaut, die Ecken nähe Windschutzscheibe schlossen nicht gleich an den Kotflügeln ab (ca. 5 bis 10 mm Unterschied). Meine Worte waren zum Verkäufer: so nehme ich meinen gekauften C-HR nicht ab. Er: lächelte mit den Worten, nein nein der Vorführer ist aus der Vorserie.....

      - vielleicht eine kleine Hilfe für euch Betroffene

    • Hast du nach dem Einbau den Hinweis bekommen die nächsten Tage den C-HR nur eben abzustellen? Also nicht mit einem Rad auf dem Bordstein oder so. Und auch nicht auf die Hebebühne oder anderweitig aufbocken.
      Weiß nicht wie das bei deinem FTH mit dem Kleber ist, aber als ich die letzte Frontscheibe wechseln lassen habe bekam ich diese Info. Hängt wohl mit der Verwindung der Karosserie zusammen.

      Bremst du noch oder rekuperierst du schon? :evil::saint:

      C-HR Style, HSD, Novaweiß-perleffekt, Comfort, LED, Leder, Navi
    • BlackCat_MH schrieb:

      ich habe auch rechts oben in der Scheibe einen Riss, lass das Morgen mal vom Händler anschauen.
      Wäre mir gar nicht aufgefallen, da ist die Umweltplakette geklebt, hat auch meine Frau festgestellt.
      Der Bruch ist aber nur in der inneren Lage der Scheibe.
      Ich berichte Morgen dann mehr.
      Und was sagt der Händler?