Kartenupdate funktioniert nicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kartenupdate funktioniert nicht

      Hallo,

      ich habe nun schon mehrfach versucht, das "2020 v1 Map Update" zu installieren. Ich habe das Update vom e-Store heruntergeladen, auf einen Stick kopiert und mir den zugehörigen Key fein säuberlich notiert. Mein C-HR erkennt den Stick und das darauf befindliche Update, aber jedes Mal wenn ich den Key richtig (!) eingegeben habe kommt die Fehlermeldung "Aktivierungscode konnte nicht überprüft werden. Erneut versuchen." (siehe auch Bild im Anhang). Die Toyota Kundenbetreuung hat das dann geprüft und festgestellt, dass noch ein paar andere Updates fehlen und diese erst durch meinen FTH installiert werden müssen. Gesagt, getan, mein FTH hat alles installiert und überprüft, weiterhin schlägt aber das Update mit der gleichen Fehlermeldung fehl, sowohl wenn's der Händler versucht, als auch bei mir.

      Hat ggf. hier noch jemand eine Idee oder ähnliche Erfahrungen gemacht?

      Grüße aus Holzkirchen
      Gernot

      ""
      Dateien
    • Hast du mal versucht, den Code direkt auf dem Stick zu editieren? Damit hatte ich eigentlich nie ein Problem und musste auch im Auto am Navi nichts mehr eingeben, was ja immer eine weitere Fehlerquelle darstellt.

      Dazu öffnest du die Datei "activationCode.xml" und ersetzt die dain enthaltenen XXXX-XXXX-XXXX-XXXX durch den zuvor kopierten oder aufgeschriebenen Code aus deiner Betsellung. Dann läuft das Update völlig selbsstätig durch ohne weitere Eingabe.

      Ich gehe davon aus, dass du nur die entpackten Dateien auf deinem Stick gespeichert hast und nicht den gesamten Ordner...

      Seit dem 22.03.2019: C-HR 1.8 Hybrid Team D in metalstream metallic mit Touch 2 & Go :thumbsup:
    • Okay...

      Ich wusste zwar, dass man auch OTA updaten kann, nicht aber, dass es diese .xml-Datei nicht mehr gibt. Heißt das im Umkehrschluss, dass ich gar nicht mehr via USB-Stick updaten kann, oder muss ich tatsächlich den Code immer händisch im Auto eingeben?

      Seit dem 22.03.2019: C-HR 1.8 Hybrid Team D in metalstream metallic mit Touch 2 & Go :thumbsup:
    • OTA lassen sich lediglich 4 "Regionen", welche im T-Account auszuwählen sind, updaten. Das komplette Kartenmaterial kann nur per USB-Stick upgedatet werden und bedingt immer die manuelle Eingabe des Codes zu Beginn des Update per USB. Dafür kann dann aber der Updatevorgang beim Facelift beliebig oft unterbrochen werden (Zündung aus), da jeweils an der Stelle weiter geupdatet wird, wo unterbrochen wurde.

      --
      Gruß Ralf

      Seit 24.01.2020 C-HR FL 2.0L HDF "Orange Edition", 184PS Systemleistung! - named as Bumblebee

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pctelco ()


    • Mein C-HR ist mit dem Internet und meinem Account verbunden, das hab ich, nachdem es beim ersten Mal nicht geklappt hat, danach immer gecheckt. An dem kann's also nicht unbedingt liegen...

      Mein FTH hat nun wieder Kontakt mit Toyota aufgenommen, mal sehen, was dieses Mal als Lösung kommt.

      Aktuell nervt mich das Navi sowieso, immer wieder verstellt sich der Zoom, selbst während einer aktiven Navigation. Es setzt sich immer wieder mal selbstständig auf "50 m" zurück.

    • Hallo ich habe mein C-HR gegen ein RAV4 eingetauscht und habe das gleiche Problem. Toyota angeschrieben dann mußte ich zum FTH und auch erst ein Update machen machen lassen. Das Navi ist jetzt Upgedatet aber das Kartenmaterial ist noch das alte. Das zeigt immer Code kann nicht überprüft werden. Ich muss jetzt noch mal beim FTH anrufen und sagen es geht immer noch nicht. Hast du schon was von Toyota gehört. Ich finde das merkwürdig.