Beiträge von Kobold57

    bijou1 :


    Der Satz sollte wohl mit einem Augenzwinkern gelesen werden, in dem Sinne, dass er noch für ganz viele weitere Kilometer gut ist. Ich selbst bekam mal bei Audi solch einen Satz vom Werkstattmeister zu hören, als ich meinen 80 avant B4 zur Inspektion mit ca. 200.000 km abgab, denn da hieß es auch, der Wagen sei gerade erst eingefahren.

    Das könnte schon stimmen, was dein FTH dir da gesagt hat. Da es sich ja auf dem Kunststoffanteil des Hecks befindet, kann es sich um eine Formtrennkante handeln, um die Heckschürze ohne Probleme aus der Guss- oder Pressform entnehmen zu können. Bei meinem VFL habe ich da noch gar nicht drauf geachtet, aber es ist mir auch nicht gleich ins Auge gefallen.


    Dann kommt dazu, dass bei deinem roten VFL der Lack dicker aufgetragen werden musste, weil die Deckkraft geringer war. Dadurch war die Kante vielleicht nicht so präsent, hinzu kommt, dass Metalliclacke eventuelle Unsauberkeiten aufgrund anderer Lichtbrechungseigenschaften eher auffallen.

    Ich gehe davon aus, dass die Türhebelbeleuchtung immer angeht, wenn die Lichautomatik sich einschaltet, da es ja in der Türschalterbeleuchtung für die Fensterheber zwischengeklemmt wird. Die Betätigung des Lichtschalters sollte wohl nur der Demonstration bei Tageslicht dienen, bei dem die Automtik natürlich kein Licht einschaltet.

    Danke das tröstet ein bisschen. Dachte schon ich bin zu doff ´ne Telefonnummer einzugeben :rolleyes:. Die Sache mit " Zündung an " stimmt so ? Danke Dir schon mal :thumbup:

    Bei der Telefonnummer ist die "+49" als Landesvorwahl bereits eingestellt, so dass die Eingabe der Telefonnummer sowohl bei Fest-, als auch bei Mobilfunknetz nur ohne die führende "0" erfolgen muss. Dann klappt es auch mit dem Speichern. ;)


    Und ja, wenn man das Update im Stand durchführen will, muss die Zündung auf zumindest "Zubehör" stehen, so dass sich bei Bedarf der Verbrenner zuschalten kann. Daher erledige ich das Karten-Update immer gerne, wenn ich eine mindestens 45-minütige Fahrt vor mir habe, bei der ich das Navi nicht brauche, erledige das also en passant, ohne unnützen Benzinverbrauch im Stand zu generieren, vom CO2-Ausstoß und der Lärmemission durch den im Stand laufenden Verbrenner ganz zu schweigen.


    Beim MM19, also dem Facelift-Modell, kann das Navi 4 Regionen deiner Wahl OTA updaten, also online und ohne den Stick zu verwenden. Und ich meine in Erinnerung zu haben, dass wenn man das MM19 via USB-Stick updatet, weil man mehr als die vier Regionen haben möchte, den Aktivierungsschlüssel im Auto selbst am Navi eingeben muss, während man beim MM16 des Vorfacelift-Modells diesen Schlüssel in die entpackte Datei auf dem Stick einfügen kann, bevor man diesen in den USB-Anschluss steckt und dann nichts mehr am Navi selbst eingeben muss.


    Sollte ich da was falsch in Erinnerung haben, so bitte ich Ralf = pctelco um Verzeihung und entsprechende Korrektur und um nur milde Haue.... 8o

    Auf dem Heimweg vom Zahnarzt kam mir heute Morgen auf der Mont-Cenis-Str. in Herne-Sodingen in Höhe Einmündung Kantstr. ein VFL-Style Selection in metalstream mit schwarzem Dach und Herner Kennzeichen entgegen, der in Richtung Castrop-Rauxel unterwegs war. Den kannte ich bislang noch nicht...

    bijou1 :


    Dieser Schlitz in der Schaltkulissenabdeckung ist meines Wissens der Zugang, um bei einem Blockieren den Schalthebel aus der P-Stellung lösen zu können. So steht es jedenfalls in den elektronischen Bedienungsanleitungen - Seite 261 für das Vor- und Seite 313 für das Facelift-Modell.

    Heute gab es bei mir auch mal wieder eine Sichtung, und zwar parkte auf dem Parkplatz bei real;- in Castrop-Rauxel ein schneeweißer VFL-Team D mit CAS-Kennzeichen und wurde gerade von einer mitteljungen Dame in meinem Alter kofferräumlich mit einem Wochenendeinkauf beladen.

    Bei den bisherigen Wechseln hatte ich dabei keine Probleme, mein FTH bzw. seine Angestellten scheinen die beiden Reifensätze ordnungdgemäß abgespeichert zu haben - oder sei haben sie bei jedem Wechsel tatsächlich neu angelernt, was ich nicht beurteilen kann, weil ich ihnen nicht auf die Finger schaue.


    Nächste Woche gibts bei mir wieder Sommerschuhe - schaun mer mal, was passiert.