Verkehrszeichen / Schildererkennung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Verkehrszeichen / Schildererkennung

      Hatte auch eine anfrage über Facebook gestellt und auch nur eine blöde Antwort erhalten.

      Die Frage war:

      Wir haben auch den Hybrid.
      Wann bekommt ihr endlich die Verkehrszeichenerkennung in den Griff, es geht darum wenn zb. vor dem Ortseingangsschild ein 70 KM Schild steht wird nach dem Ortseingangsschild immer noch 70 KM angezeigt. Das können andere Anbieter besser.

      Das war die Antwort.

      Verkehrszeichen, die nicht dem Wiener übereinkommen entsprechen werden vom System u.U. nicht erkannt.

      ""
    • Ich weiß jetzt nicht was an der Anwort blöd ist! Kurz, knapp und eindeutig! Wenn die Ortseingangsschilder nicht durch das Übereinkommen Länderübergreifend vereinheitlicht wurden wird es unter Umständen nicht erkannt. Vielleicht wurde es nicht programmiert weil es "Hunderte" verschiedene Ortseingangsschilder gibt!?

      Wiener Übereinkommen

      Achso hätte ich die Frage beantworten müssen hätte ich dich wohl ignoriert. Die Wortwahl empfinde ich als etwas unpassend. Sorry

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ab496 ()

    • Das ist der Unterschied zwischen deutschen und österreichischen Ortsschildern: In Deutschland beinhaltet das Ortsschild eine automatische Geschwindigkeitsbeschränkung auf 50 km/h und das Ortsendeschild eine Aufhebung dieser Beschränkung. In Österreich muss eine Geschwindigkeitsbeschränkung am Ortsschild extra angezeigt werden.

      Gruß Volker

      Wer bremst - rekuperiert! :thumbsup:
      Seit 13.04.2017 C-HR Flow HSD CHRISLY metalstream + SUV-Paket + Comfort-Assistenz-Paket + Einparkhilfe Front und Heck + Allwetterreifen - kein Navi


    • Das ist schon richtig, aber wie in der BA beschrieben, hat man ja selbst zu schauen was da gerade gilt. :) Manchmal auf der AB oder Landstraße ist es doch hilfreich, und wenn ich in einen Ort reinfahre, weiß ich ja wie schnell man da fahren darf :)

      Seit 12.05.2017 C-HR Style Hybrid, titanblau/schwarz, Comfort-Assistenz-Paket Style, LED-Paket :thumbsup:
    • Die Verkehrszeichenerkennung beim CHR ist entwicklungsfähig, aber besser als keine zu haben. Hat mir einige mal auch im Ausland den Geldbeutel geschont.

      Bei meinem 7ner Golf war sie eindeutig ausgereifter.

      C-HR Flow, mit Comfort-Assistenz-Paket Flow, Navi, Einparkhilfe vorne, schwarz, Allwetter Michelin 17Zoll

    • ab496 schrieb:

      Ich weiß jetzt nicht was an der Anwort blöd ist! Kurz, knapp und eindeutig! Wenn die Ortseingangsschilder nicht durch das Übereinkommen Länderübergreifend vereinheitlicht wurden wird es unter Umständen nicht erkannt. Vielleicht wurde es nicht programmiert weil es "Hunderte" verschiedene Ortseingangsschilder gibt!?

      Wiener Übereinkommen

      Achso hätte ich die Frage beantworten müssen hätte ich dich wohl ignoriert. Die Wortwahl empfinde ich als etwas unpassend. Sorry
      Wieso ist die Wortwahl unpassend?
      Habe mein Auto in Deutschland gekauft, also sollte es auch die Verkehrszeichenerkennung in Deutschland funktionieren!
      Im Prospekt wird mit der Verkehrszeichenerkennung geworben, dann sollte sie auch hier funktionieren.
      Bei anderen Herstellern funktioniert die Erkennung von Ortseingangsschilder doch auch!
    • V188002 schrieb:

      Das ist der Unterschied zwischen deutschen und österreichischen Ortsschildern: In Deutschland beinhaltet das Ortsschild eine automatische Geschwindigkeitsbeschränkung auf 50 km/h und das Ortsendeschild eine Aufhebung dieser Beschränkung. In Österreich muss eine Geschwindigkeitsbeschränkung am Ortsschild extra angezeigt werden.
      danke für die Erklärung: kurz, knapp, verständlich :!:
      Klasse. Auch dafür dass ich etwas dazugelernt habe ;)

      Seit 16.08.2017: C-HR Hybrid Lounge metalstreamgrau metallic + LED + AHK + Touch & Go + Heckunterfahrschutz + Protection-Paket + Schmutzfänger + Fußraumbeleuchtung

    • Hätte Toyota ein integriertes System eingebaut und nicht die Komponenten zusammengekauft, könnte sich die Verkehrszeichenerkennung am Navi orientieren, das melde ja auch bei Grenzübertritt die länderspezifischen Verkehrsregelungen (und wir hätten richtigen Verkehrsfunk im Auto X( ).

      Hybrid Style marlingrau 6/2017 - viva la recuperación

    • HardyB schrieb:

      könnte sich die Verkehrszeichenerkennung am Navi orientieren
      Ich habe aber gar kein Navi...... was mache ich dann? ;)

      Gruß Volker

      Wer bremst - rekuperiert! :thumbsup:
      Seit 13.04.2017 C-HR Flow HSD CHRISLY metalstream + SUV-Paket + Comfort-Assistenz-Paket + Einparkhilfe Front und Heck + Allwetterreifen - kein Navi