Lenkradkralle oder nicht?

  • Moin zusammen, hab da mal ne Frage: wer von euch nutzt eine Lenkradkralle - und welche? Irgendwelche positiven oder negativen Erfahrungen damit? Gibt ja diverse Ausführungen, welche die mit dem Griff in den Innenraum stehen, welche die aufs Armaturenbrett aufliegen und die klassischen zum klemmen zwischen Bremspedal und Lenkrad - wobei grad bei dem letzten Modell interessant wäre zu wissen ob mit der Teleskopstange auch der Hebel zur Lenkradverstellung irgendwie blockiert wird. Wäre irgendwie suboptimal wenn man jedes Mal das Lenkrad neu einstellen muss nur weil man es für die Kralle komplett eingeschoben hat.

    Bin am überlegen mir sowas anzuschaffen da das Auto zwischendurch immer wieder mal für paar Tage irgendwo steht und es mir dann vielleicht doch einen Tick mehr an Sicherheitsgefühl gibt.

    Danke schonmal für eure Anregungen :)

    seit 06.10.2021 stolzer Besitzer eines C-HR 2,0 TeamD in Marlingraumetallic :thumbsup:

  • naja, kann man trotz der Kralle das Lenkrad noch in der Tiefe verstellen oder wird der Zugang zum Sperrhebel durch die Kralle blockiert? Sonst müsste man ja eigentlich das Lenkrad komplett einschieben damit die Kralle Sinn macht, oder nicht?

    seit 06.10.2021 stolzer Besitzer eines C-HR 2,0 TeamD in Marlingraumetallic :thumbsup:

  • Ich verwende die unten verlinkte Kralle, welche ein komplettes Drehen des Lenkrades nicht zulässt. Schön knallrot und auffällig, wird sie so angelegt, dass sie von außen offensichtlich ist und somit hoffentlich einen Einbruch in das Fahrzeug verhindert!


    https://www.amazon.de/gp/produ…_asin_title?ie=UTF8&psc=1 (Affiliate-Link)

    --
    Gruß Ralf


    Seit 24.01.2020 C-HR FL 2.0L HDF "Orange Edition", 184PS Systemleistung! - named as Bumblebee!:thumbsup:

  • Enrico die Version Lenkrad zu Bremspedal bekommste in 30sec bis 1min ab und das ohne ein Einbrecher zu sein.


    Bei denen die übers Lenkrad gehen, wie z.B. von pctelco und bewusst gepostet, ist das schon schwieriger. Hier schrauben die Diebe das Lenkrad ab, setzen ein anderes auf, welches sie mitgebracht haben. Die meisten Autodiebstähle sind auftragstaten.


    Einen Einbruch ins Fahrzeug verhindert keine Wegfahrsperre und keine Lenkradralle.

    Aber, die maches es Gelegenheitsdieben schwerer etwas zu entwenden und dadurch lassen die die Finger davon.

    Viele Grüße aus KölnStefan


    Ich wünsche immer eine Hand voll Asphalt unterm Reifen. :thumbsup:


    RAV4 Generation 5 Hybrid 4x2 Team-D in lichtsilber metallic + AHK + Extras, EZ 02.2021

    Vorher: C-HR 1.8l Hybrid Team-D in metalstream + AHK + Extras, EZ 02.2019 bis 02.2021

  • danke für die Antworten. Mir ist schon bewusst das sowas keinen Diebstahl verhindert wenn es wirklich darauf angelegt wird. Geht mir auch mehr darum das Gelegenheitsdiebe doch evtl. das nächste Auto nehmen weil es bei mir etwas aufwändiger aussieht. Ich denke ich entscheide mich für deine Variante pctelco

    seit 06.10.2021 stolzer Besitzer eines C-HR 2,0 TeamD in Marlingraumetallic :thumbsup:

  • An sich eine gute Idee, Abschreckung noch vor einem möglichen Bruch zu erzeugen!

    Bleibt nur zu hoffen, daß der Autoknacker dann nicht direkt zum nächsten C-HR ohne Lenkradkralle gelotst wird...;)

    C-HR 1.8 Hybrid 2019, Team Deutschland, Platin-Silber, Navi :thumbsup:

  • Doch! Natürlich verschieben wir den Einbruchort zum nächsten.

    Ich hatte das in der Hausreihe. Unsere Tür war Stand der Sicherheitstechnik. Drei Türen weiter überstehender Zylinder und passiert war es.

  • Bleibt nur zu hoffen, daß der Autoknacker dann nicht direkt zum nächsten C-HR ohne Lenkradkralle gelotst wird...;)

    naja ganz auszuschließen ist das nicht, aber der einzige mir bekannte C-HR-Stellplatz ist ca, 1,5km weiter (dunkelgrauer vFL) - insofern noch viele andere Möglichkeiten zwischendurch 😂

    seit 06.10.2021 stolzer Besitzer eines C-HR 2,0 TeamD in Marlingraumetallic :thumbsup: