Wartungskosten C-HR Hybrid 6. Kundendienst

  • Hallo,

    seit 2018 heute den 6.Kundendienst bei 49.780 km durchgeführt.

    Gefahren bin ich im letzten Jahr zwischen den Jahresservice ca. 8.000 km.

    Neben dem Toyota Vollcheck (90.000 km) wurden Wischerblätter vorn, Reifendichtmittel (gelber Reifen leuchtete) und Ersatzahrzeug berechnet. Einziger Mangel Reifenreperaturkit Laufzeit abgelaufen-

    In der Summe inc. Mwst. 946€. Als Ersatzfahrzeug hatte ich einen C-HR.

  • Auto fängt mit A... an und hört mit O ....auf. ;)

    Ich freue mich auch schon auf nächstes Jahr, wenn TÜV gemacht wird und die Kerzen getauscht werden.Dazu die Versicherung (die billigste),die scheinbar jedes Jahr was ich älter werde, ab 70 um15% steigt. Die Inspektion dieses Jahr lag bei ca. 650€ :( . Dabei will ich den Wagen mindestens 10 Jahre fahren.


    Gruß

  • Bei 6. Kundendienst kann man sich den Wechsel der Zündkerzen sparen, so fern 90.000 km nicht erreicht sind. Bringt ca. 150-200 € Ersparnis. Die Scheibenwischergummis und Innenraumfilter sind in 10 Minuten selbst gewechselt.

    Seit 07.04.17 C-HR Hybrid Style mit LED-, Comfort Paket und Navi in Metalstream Silver.

  • IMG_20240131_192937a.jpgIch war zwar nicht beim Kundendienst, aber habe die Zündkerzen jetzt nach exakt 90tkm und fast 6Jahren nach Erstzulassung selbst gewechselt, und vielleicht interessiert jemanden, wie diese aussehen. Anscheinend gibt es auch Toyotas mit 100.000 MEILEN (160tkm) Wechselintervall, darum könnte man sich fragen, ob es sinnvoll ist.
    Verwendet habe ich DENSO FC16HR-CY9. Ich habe auch gesehen, dass genau dieser Typ auch bereits verbaut war (in der Bedienungsanleitung steht ja FC16HR-C9 (ohne "Y"), Der nachfolger sei ....-CY9. Aber tatsächlich war eben schon ...-CY9 verbaut.)
    Meine laienhafte Analyse vom Zündkerzen-Bild ist:
    alles über dem Dichtring (Keramik, Mutter) ist wie neu, also keine leichte hellbraune Versegung am Keramik-Rand, wie man es oft sieht.
    Das Gewinde ist schmutzig, anscheinend wurde eine Paste bei der Fabriksinstallation verwendet. Es kann aber durchaus sein, dass nach 90TKM einfach Dreck vom Brennraum reinwandert.
    Der Bereich um den Zündfunken sieht einwandfrei aus. Klare Spitzen und Kanten, alles mit einer blassen hellbraunen Verfärbung.
    Vielleicht interessiert diese Info jemanden, Ich will hier gar nichts werten, ob nötig oder nicht, oder DIY oder was auch immer. Rein zur Info. Bild gibt's auch dazu:

  • Hallo richy75


    Laut deinen Fotos hast Du ne sehr gute Verbrennung...... schöne rehbraune Verfärbung an der Keramik um den Mittelelektrod, so wie es sein soll.


    Man sieht aber schon am Mittel und Masseelektrod , daß ziemlich Verschleiß und damit den großen Spalt zwischen den beiden.Der Wechsel der Kerzen war kein Luxus 😉


    VG Flavio

  • Hört, oder fühlt sich der Motor anders?

    CaHRdriver Hallo, bin soeben die erste Strecke gefahren, und dann gleich 200km. Ja tatsächlich hört/fühlt sich der Motor bei höheren Drehzahlen ruhiger an. Bei niedrigen war er immer leise.


    Flavio CHR GR danke für die Analyse. Die Perlen hab ich tatsächlich erst am Makro-Foto gesehen.

    Toyota C-HR Hybrid "Club" (Österreich) metal stream, SR 18" 225R50 schwarz oberflächenpoliert, WR 17" 215R60 silber, TT2&Go, EZ 03/2018