Rückrufaktion C-HR Parkbremse

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rückrufaktion C-HR Parkbremse

      Habe heute einen Brief aus Köln bekommen, was mich schon leicht schwitzen lässt und tatsächlich: Rückrufaktion für mein Auto wegen der C-HR Parkbremse. Es gibt hier zwar schon einmal einen Beitrag (aus dem Januar, aber der bezog sich nur auf die USA und wurde auch nicht weiter verfolgt. Deshalb habe ich mal ein neues Thema aufgemacht.

      Bei meiner Parkbremse besteht die Möglichkeit, dass es auf Grund eines Sofwareproblems zu einer Fehlfunktion kommen kann. Nach längerem Stillstand würde sich die Parkbremse nicht mehr lösen oder aktivieren lassen. Gleichzeitig kommt aber eine Warnmeldung (immerhin).

      Was ist zu tun? Nun Termin mit Toyota Händler, Sofware-Update, keine Kosten kommen auf mich zu, da es umsonst gemacht wird. Na da bin ich aber froh. Keine Kosten. Wie aufmerksam.

      Zeitaufwand: 0,3 Stunden für die Kontrolle und 0,9 Stunden für das Update. 0,9 Stunden sind übrigens 54 Minuten glaube ich. Na da bin ich mal gespannt. Werde mich mit der Stoppuhr daneben stellen.

      Ach ja nach Navi, Scheibe, Torbogen ist das die laufende Nummer 4.

      Mal sehen, was ich so rausschlagen kann. Keine Kosten, das ich nicht lache. 40 Kilometer hin, 40 Kilometer zurück und insgesamt 2,7469 Stunden Zeitverlust (um mal im Toyota Zeitfenster zu sprechen)

      ""

    • awonder13 schrieb:

      Angegurtet gewesen. Soweit ich mich erinnere verweigert der CHR ohne Gurt die weiterfahrt. Beim Golf 7 Tiguan ist das definitiv so.
      Da isser wieder ;) .

      Nö, der C-HR fährt auch nicht angegurtet. Komme da manchmal in Versuchung von der Tankstelle bis zu mir nach Hause. Sind nur ca. 500 Meter durch eine 30er Zone. Das Piepen wird allerdings immer lauter bis zum Ziel. Daher, doch besser mit Gurt :whistling: .

      Gruß
      michhi

      Bestellt am 17.07.2017, Abholung 26.09.2017 :D

      C-HR Lounge, Hybrid, Mysticschwarz, Vollledersitze, JBL-Premium-Sound-System, LED Paket, Navigationssystem

    • Hallo an Alle!

      Ein Anruf bei meinem Toyota Händler hat ergeben, dass ich der Erste war, der sich wegen der Rückrufaktion gemeldet hatte. Er wusste bisher nichts davon bzw. hatte in das System noch nicht reingesehen.

      Erstzulassung 15.05.2017 ( mit dem Produktionsdatum komme ich nicht ganz klar, gehe aber davon aus, da ich ihn kurz vorher bestellt habe, dass dieses in den Anfangsmonaten des Jahres 17 liegt.

      Gehe jetzt ein wenig auf Risiko und habe einen Termin für Mitte Oktober gemacht und kombiniere es mit einem Reifenwechsel, so dass ich mir dieses selbst spare.

      PS: Das mit dem Gurt stimmt. Ohne lässt sich die Bremse nicht lösen. Safety first!!

    • Janu ist halt nen Rückruf, sei doch froh, dass es sowas gibt.
      Unser Yaris war auch schon paar mal... (4 Airbags, Spritpumpe, Lenkgestänge)
      Der CT war in meinem Besitz 3 mal (2 Airbags, Spritpumpe)
      Ich nutze die Rückrufe immer um dann mal andere Modelle zu fahren

      Dass mich das beim C-HR nicht verschonen wird war mir eigentlich klar...
      Geht doch jedem Hersteller so, die Käufer sind halt die Betatester.
      Die Fahrzeug haben einfach zuviel Technik mittlerweile.

      C-HR Style Selection Hybrid / Modell 2019 / CH-R-aumschiff / "Blaues Monster"