Die ersten 40km in der Orange Edition (oder frei nach Opel: C-HR fahren ist, wie wennste flichst!) ;-)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bin heute auch ca. 170km mit einem (Bordcomputer-) Verbrauch von 3.7l gefahren.

      Allerdings auch bewusst sparsam und sicherlich sehr nervend für andere, unruhigere Verkehrsteilnehmer, die die Schilder mit "70" als Mindestgeschwindigkeit interpretieren ;)

      ""
    • Meine Fahrten (die 138km oben, Auszug aus spritmonitor.de, siehe auch unter meinem Avatar zum drauf klicken) waren alle ganz normal mit dem Verkehr in und um Friedrichshafen (Bodensee) herum mit schwimmend, also ohne andere zum in das Lenkrad beißen zu nötigen! ;)

      Seit 24.01.2020 C-HR FL 2.0L HDF "Orange Edition", 184PS Systemleistung! - named as Bumblebee

    • Eigentlich sollte man sich nicht nervös hinter das Lenkrad setzen. Bin immer sehr ausgeruht wenn ich die 700 Km zu meinen Kindern an den Bodensee fahre. Meist mit Navi und mit schwimmend im BAB Verkehr.
      Meine Fahrerlaubnis begleitet mich jetzt schon 62 Jahre alle Klassen und ohne Unfall und Punkte in Flensburg.
      Mehrere Million Fahrkilometer zurück gelegt. Nasse Achselhöhlen kenne ich nicht ohne Deko.
      Also chrusi nicht nervös werden wenn Du an den Bodensee fährst, es ist schön dort auch wenn man mal schwimmen geht.


    • Nur mal als kleiner Beweis, dass der 2.0l HDF des C-HR, trotz dem mehr an Leistung, auf Grund der Weiterentwicklung des Hybridantriebes durch Toyota ein kleines Sparwunder ist, hier unten einen Screenshot aus meinem Profil bei Spritmonitor.

      Meine Fahrweise, auch das Strecken-/Fahrprofil, ist in etwa gleich geblieben und nicht ganz optimal um sparen zu können, nur ist der 2.0l um einiges komfortabler (da leiser, auf Grund des niedrigeren Drehzahlniveau und der besseren Geräuschdämmung), dabei lässt er sich jedoch um einiges spritziger bewegen.

      Ganz klar, dass man auch sparsamer damit könnte, jedoch sind dies Zahlen aus meinem alltäglichen Nutzungsbetrieb bei den Strecken die ich fahren musste, ohne dass ich dabei irgendwie mit Gewalt versuche, einen halben Liter Sprit/100km sparen zu müssen.

      Oben der 2.0l Orange Edition mit 184PS (km Stand 6.000), unten "mein alter" 1.8l HSD mit 122PS (km Stand 13.000 vor Abgabe im Januar diesen Jahres).
      1_0_19_6F_D_85_C00000_0_0_0.jpg

      Spritmonitor-Profile dazu:

      2.0l HDF: spritmonitor.de/de/detailansicht/1114709.html
      1.8l HSD: spritmonitor.de/de/detailansicht/971231.html

      Seit 24.01.2020 C-HR FL 2.0L HDF "Orange Edition", 184PS Systemleistung! - named as Bumblebee

      Dieser Beitrag wurde bereits 13 mal editiert, zuletzt von pctelco ()

    • Bei mir sieht es bis jetzt ähnlich aus, obwohl ich mit dem neuen CHROSSY bis jetzt (halbes Jahr) nur ca 2600 km gefahren bin.
      Verbrauch_alt-neu.jpg

      Hier der Link zum Spritmonitor des Flow CHRISLY und des CROSSY

      Gruß Volker

      Wer bremst - rekuperiert! :thumbsup:

      Von 13.04.2017 bis 05.02.2020 C-HR Flow HSD CHRISLY metalstream, SUV-Paket, Comfort-Assistenz-Paket, Einparkhilfe Front und Heck, Allwetterreifen - kein Navi
      Seit 05.02.2020 C-HR Team D 2,0l HSD CHRossy sodalithblau/schwarz, Licht-Paket, AHK, Front-Unterfahrschutz, Allwetterreifen - kein Navi