CH-R oder andere Toyota außer Prius als PlugIn Hybrid?

  • Hallo,


    nachdem mein Freund sich einen Mitsubishi Outlander als PlugIn Hybrid gekauft hat, beneide ich ihn. Er fährt in der Stadt nur mit Strom (RW 57km). Das hätte ich auch gern. Die Vorteile des Stromautos in der Stadt und die Freiheit des Benziners bei Reisen.
    Wird es denn bei Toyota noch ein anderes Model außer dem Prius als PlugIn geben? Den werde ich bei der Optik ganz bestimmt nicht nehmen.


    Danke...

    ""

    Gruß....aggi


    C-HR Lounge, HSD, LED-Paket, Standheizung in Nova weiß.... :D

  • Wird es denn bei Toyota noch ein anderes Model außer dem Prius als PlugIn geben?

    Ja, den RAV4 Plug in Hybrid. Wird schon auf der Toyota-Webseite beworben.

    Viele Grüße aus KölnStefan


    Ich wünsche immer eine Hand voll Asphalt unterm Reifen. :thumbsup:


    RAV4 Generation 5 Hybrid 4x2 Team-D in lichtsilber metallic + AHK + Extras

    Vorher: C-HR 1.8l Hybrid Team-D

  • Ja der RAV 4 Plug in Hybrid ist mit Sicherheit die bessere Wahl, denn kein Mitbewerber hat soviel
    Erfahrungen mit Hybrid Technik wie Toyota. Die Anderen fangen ja erst damit an. :thumbsup:

    Seit September 2020 C-HR 2,0 Lounge Marlingrau
    Michelin Cross-Climate - Toyota Protect - Dashcam Garmin 65 G
    3 Jahre Leasing - mit Wartung Plus -Vollversicherung Toyota für 2021= 600,-€ KFZ Steuer 88,- € Telematic Tarif z. Zeit 91 Punkte


  • Erfahrung denke ich auch, aber kann man das nicht ein wenig mehr auf die Flotte verteilen?
    Nur der hässliche Prius und das größte Schiff RAV4!?
    Ich hoffe, die erweitern das noch ein wenig. Habe ja noch etwas Zeit, bis mein schöner CHR wegkommt.

    Gruß....aggi


    C-HR Lounge, HSD, LED-Paket, Standheizung in Nova weiß.... :D

  • Hoffe vor allem, das Toyota wieder auf den Kunden zugeht und eine andere Verkaufspolitik fährt. Beim neuen RAV Plugin sieht es derzeit so aus( überspitzt), wenn du als Sonderzubehör nur eine 365 grad Camera möchtest, darfst du 12t€ zahlen und musst eine 2 farbige Lackierung hinnehmen. Klar, es gibt gibt dann noch viele nützliche Helferlein dazu, aber auch jede Menge, auf die ich gerne verzichten würde.

    • C-HR HSD Lounge in Marlingraumetallic/LED Paket/JBL/ Leder/H&R Höherlegungsfedern/Bear Lock/Ceramic Versiegelung/LED innen/gestrippt/ Sportauspuffanlage/schwarze Scheiben
    • C-HR 1,2l Turbo in Schwarz/LED /Bear Lock
  • dann musst du ein deutsches Auto kaufen, da bestellst du jeden Reifen einzeln, ist am Ende aber deutlich teurer als die Paketpolitik der Asiaten.

    Hybrid Style marlingrau 6/2017 - viva la recuperación

  • @aggi


    "Das größte Schiff RAV 4" wird demnächst vom noch größeren "Toyota Highlander" abgelöst... ;) Noch größer geht scheinbar irgendwie immer... :|


    Plug Ins sind bei Toyota tatsächlich eher Mangelware, neben RAV 4 und Prius gibts da nix. Eventuell ist die Nachfrage ja zu gering.

    C-HR Hybrid 2019, Team Deutschland, Platin-Silber, Navi :thumbsup:

  • @HardyB
    Nach 20 Jahren fällt es schwer zu wechseln. Aber ein europäisches Auto kommt mir nicht in die Garage

    • C-HR HSD Lounge in Marlingraumetallic/LED Paket/JBL/ Leder/H&R Höherlegungsfedern/Bear Lock/Ceramic Versiegelung/LED innen/gestrippt/ Sportauspuffanlage/schwarze Scheiben
    • C-HR 1,2l Turbo in Schwarz/LED /Bear Lock
  • RAV4 zu groß, Prius zu hässlich. Wie schon geschrieben, habe ich noch Zeit, aber es muss als nächster mindestens ein PlugIn werden und am liebsten natürlich ein Toyota.
    Alternativ bauen sie ja in unserer Nähe ein Tesla Werk und der Model 3 fängt ja schon mit 42T€ an und gibt ja noch einen €-Schub vom Staat.
    Mal schauen, wie sich diese Richtung entwickelt.

    Gruß....aggi


    C-HR Lounge, HSD, LED-Paket, Standheizung in Nova weiß.... :D

  • Toyota hat von Plugins lange (imho zu Recht) lange nicht viel gehalten und steigt darum eher spät ein. Plugin ist nur sinnvoll, wenn man ihn wirklich regelmäßig laden kann, und da kommen wir erst langsam hin. Nicht nur die technische Ladeinfrastruktur muss stehen, das muss auch praktikabel sein. Derzeit herrscht noch heilloses Chaos bei den Abrechnungssystemen, Transparente Preisauszeichnung gibt es noch nicht, meist weiß man an öffentlichen Ladesäulen erst bei der Abrechnung was die Ladung gekostet hat. Und auf Benzin sind Plugins ziemliche Saufziegen, da fährt man günstiger einen Diesel. Aber da gibts ja noch die schwachsinnigen Steuerprämien.
    Modell 3 steht auch auf meiner Liste, aber erst wenn der C-HR 6stellige Kilometer hat, vielleicht zur Rente, dann hat man mehr Zeit zum Laden unterwegs.

    Hybrid Style marlingrau 6/2017 - viva la recuperación

  • Auf die Idee bin ich erst gekommen, da mein Arbeitgeber auf unserem Parkplatz E-Säulen aufgestellt hat, die jeder nutzen kann. Die Geschäftsleitung von uns fährt E-tron, daher die Säulen.
    Im Notfall könnte ich auch zu Hause laden, habe eine Einzelgarage. ;)

    Gruß....aggi


    C-HR Lounge, HSD, LED-Paket, Standheizung in Nova weiß.... :D

  • Das sind doch optimalste Grundvorraussetzungen.


    -----------------------------------2017 bis 08.2020 Toyota C HR 1,8 ltr Hybrid Style Selection----------------------------------
    Seit 12.08.2020 Toyota ProAceCity Verso L1 Executive 1,2 l Turbo Benzin 96 KW (130PS) Start/Stop 8 Stufen Automatik

  • So viel zur Mogelpackung PlugIn.
    Sollte man sich genau überlegen was man tut. Eine eigene Lademöglichkeit ist auf jedenfall unabdingbar.
    Auch da gibt es Fahrzeuge die einfach keinen Sinn machen.
    Ich persöhnlich sehe das ähnlich wie in dem Bericht.

    Gruß Micha


    C-HR 1,8 Hybrid , Team Deutschland , marlingrau , LED Paket , AHK

  • Und das Finanzamt nicht auf dumme Gedanken aka geldwerter Vorteil kommt.

    Nicht notwendig. Die wissen das schon und hegen die dummen Gedanken schon seit längerem ;-)