Automatisches Bremsen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Automatisches Bremsen

      Am Wochenende bin ich mal nach 13 Jahren Mal wieder in die Schwäbische Heimat gefahren,und bei 165.kmh bremste das Kollisionen warnsystem von alleine obwohl meiner Meinung noch reichlich Abstand zum vorderen war,!Also da erschrak ich ganz schön :cursing:

      ""
    • Das hatte ich auch schon ...

      Mir wurde erklärt, das der Bordcomputer ausrechnet ob mit dem gefahrenen Tempo der Wagen noch zum stehen kommen kann wenn er das Hindernis erkennt. Wenn nicht dann kommt das Warnsignal und dann die Bremsung.

      Access all Areas

      Der Ninja vor meiner Tür:
      C-HR Hybrid Style, Leder, LED Paket, Comfort-Assistenz-Paket-Style, Toyota Touch & Go, Deko-Folien-Set blau, Ladekantenschutz, Nabenkappen blau, GoodYear AllWeather, Schmutzfänger-Set
    • Ich bin im Sommer mal unter einer Brücke durchgefahren und das Auto hat kurz vor der Brücke stark gebremst ohne das jemand um mich herum war.
      Ich vermute der hat den Schatten der Brücke als Hindernis erkannt.

      Und was mir auch aufgefallen ist:
      Wenn ein Auto vor mir auf eine Abbiegespur wechselt bremst meiner auch extrem ab, obwohl meine Spur frei ist und ich genügend Abstand habe (das ist jedenfalls meine Subjektive Wahrnehmung).

    • luke schrieb:

      Abbiegespur wechselt bremst meiner auch extrem ab, obwohl meine Spur frei ist und ich genügend Abstand habe (das ist jedenfalls meine Subjektive Wahrnehmung).
      Das habe ich auch schon mehrfach gehabt. Selbst bei einem Rollstuhlfahrer auf dem Gehweg, in einer leichten Kurve.
      Man bräuchte einen Aufkleber. "Abstand halten. Fahrzeug bremst unvorhergesehen"

    • ab496 schrieb:

      luke schrieb:

      Abbiegespur wechselt bremst meiner auch extrem ab, obwohl meine Spur frei ist und ich genügend Abstand habe (das ist jedenfalls meine Subjektive Wahrnehmung).
      Das habe ich auch schon mehrfach gehabt. Selbst bei einem Rollstuhlfahrer auf dem Gehweg, in einer leichten Kurve.Man bräuchte einen Aufkleber. "Abstand halten. Fahrzeug bremst unvorhergesehen"
      Das passiert bei mir auch sehr oft. Die Fahrer hinter mir müssen denken, die tickt doch nicht richtig. :whistling:
      Bin gespannt, wann ich von der Polizei raus gewunken werde, zwecks Alkoholkontrolle. :saint:

      gruss gisy


      seit 14.06.2017
      mein
      "Stoppe" C-HR Hybrid Lounge, metalstreamgrau-met., Navi, Windabweiser 4-fach,
    • Bei mir macht sich das System auch nur bemerkbar, wenn ich etwas schneller auf ein stehendes oder abbiegendes Fahrzeug zufahre. Dann leuchtet die Warnung auf, manchmal auch völlig unnötig. Eine Notbremsung hat er noch nicht gemacht. Aber einen Test werde ich wohl nicht durchführen. :D

    • ab496 schrieb:

      luke schrieb:

      Abbiegespur wechselt bremst meiner auch extrem ab, obwohl meine Spur frei ist und ich genügend Abstand habe (das ist jedenfalls meine Subjektive Wahrnehmung).
      Das habe ich auch schon mehrfach gehabt. Selbst bei einem Rollstuhlfahrer auf dem Gehweg, in einer leichten Kurve.Man bräuchte einen Aufkleber. "Abstand halten. Fahrzeug bremst unvorhergesehen"
      Aufkleber : Vorsicht ferngesteuert!
    • Wir hatten das letztens auf freier Strecke. Tempomat und Radar an. Auf dem Mehrzweckstreifen waren zwei Fahrradfahrer nebeneinander unterwegs, als der Wagen voll in die Eisen gegangen ist. Da guckst aber erstmal panisch in den Rückspiegel. :cursing: Die Strasse in dem Bereich ist sehr breit ausgebaut, also daran kann es nicht liegen.

      Ex factis, non ex dictis amici pensandi.
    • Passiert bei mir auch ab und an mal :D deswegen steht auch mein Fuß in der nähe von Gas und Bremse, denn ist schon peinlich wenn er denn so abbremst :/ aber mit ein tippen auf das Gaspedal geht´s auch normal weiter :) War nur zum Anfang so erschreckend :/

      Seit 12.05.2017 C-HR Style Hybrid, titanblau/schwarz, Comfort-Assistenz-Paket Style, LED-Paket :thumbsup:
    • Lord Necci schrieb:

      Wir hatten das letztens auf freier Strecke. Tempomat und Radar an. Auf dem Mehrzweckstreifen waren zwei Fahrradfahrer nebeneinander unterwegs, als der Wagen voll in die Eisen gegangen ist. Da guckst aber erstmal panisch in den Rückspiegel. :cursing: Die Strasse in dem Bereich ist sehr breit ausgebaut, also daran kann es nicht liegen.
      ah OK. jetzt versteh ichs. Das abrupte Bremsen mit dem Tempomaten kenn ich, hatte ich auch schon mal. Dachte ihr sprecht über die pre collision. Die hat bei mir bis jetzt nur ab und zu mal gepiepst aber keine Vollbremsung eingeleitet.

      Da frage ich mich aber wenn fängt da der Wagen an zu bremsen? Wahrscheinlich wenns schon zu spät ist, nur um die "Folgen" abzumildern, aber drauf fahren wird man dann wohl trotzdem auf das Hindernis.

      Wie ist das beim sachte Anfahren (Schrittgeschwindigkeit) vor einer Kreuzung z.B. und der Vordermann dann abrupt abbremst. Bremst der Wagen (durch pre collision) dann automatisch bis zum Stillstand wenn ich nicht reagiere?