Automatisches Bremsen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pre-Collision System

      Das Pre-Collision System (PCS) hilft dabei, Unfälle zu vermeiden. Es basiert auf einem Laser als Entfernungsmesser und einer Kamera, die die Fahrtrichtung bezüglich Hindernissen und anderen Fahrzeugen überwacht. Besteht Kollisionsgefahr, wird der Fahrer durch den Front-Kollisionswarner optisch und akustisch gewarnt. Zeigt der Fahrer keine Reaktion zur Vermeidung eines Zusammenstoßes, erfolgt per autonomer Notbremsfunktion eine genau dosierte, selbständige Abbremsung bis hin zur Vollbremsung. So wird eine Kollision verhindert oder deren Folgen auf ein Minimum reduziert.

      ""
    • Ich kann mich den Vorrednern nur anschließen. Bin jetzt im Oktober rund 3000 km von Dresden nach Kärnten und zurück gefahren. Mein Anteil mit Tempomat waren ca. 60%.
      Um das beginnende Abbremsen zu verhindern bin ich immer rechtzeitg auf die Überholspur gewechselt. Habe dabei aber noch einen weiteren Vorteil dieses Systems bemerkt: wenn man hinter einem Fahrzeug fährt,
      z.b. vor einem Tunnel (100km/h!) so bremst das System auf die Geschwindigkeit des Vordermannes und hält den Abstand und nach dem Tunnel beschleunigt das Auto von allein wieder auf die eingestellte Geschwindigkeit.
      Weiter ist mir aufgefallen, daß man bei eingestelltem Tempomat (z.B. 130 km/h) selbst noch Gas geben kann um einen Überholvorgang zügiger durchzuführen und danach nimmt man den Fuß vom Gas - es wird die eingestellte
      Geschwindigkeit wieder eingepegelt. Auch in den Bergen zieht er mit Tempomat zügig durch (natürlich nur auf Autobahnen oder Schnellstr.)
      Meiner Meinung nach war es ein sehr entspanntes Fahren.


    • hab bei mir Abstand auf Max eingestellt. Wenn ich mit dem Tempomaten fahre, und vor mir fährt einer wesentlich langsamer, dann drück ich auf das Gaspedal etwas auf. Dann bremst der Wagen auch ab, aber sehr angenehm ( würds selber nicht anders machen). Sobald der meiner Meinung nach „angenehme“ Abstand erreicht ist, lass ich das Gaspedal los, und der Wagen hällt weiterhin den Abstand zum Vordermann ohne dass ich dann eingreifen muss. Der Tempomat bleibt die ganze Zeit aktiv (nur wenn man bremst setzt dieser aus und man muss den manuell wieder aktivieren). Ist schwer zu beschreiben, müsst ihr selber mal ausprobieren. ABER es funktioniert ^^

      Ich bin mir aber nicht sicher ob dieser Abstand (den man ja selber einstellen kann) auch für das pre collision system gilt. Wenn ja hätte der c-hr bei mir schon voll oft eine Vollbremsung hinlegen müssen, stattdessen kamm immer der Warnton mit einer Meldung im BC des Armaturenbretts. Deswegen weiß ich nicht wie und ob das pre collioson funktioniert. Es auf die Probe zu stellen trau ich mich nicht, auch wenn ich Vollkasko hab ;)

      Vielleicht ist es ja schonmal jemanden passiert, das der C-HR von alleine einen Auffahrunfall quasi verhindert hat (ohne Tempomat)??! Wenn ja wäre es für mich interessant zu erfahren ;) dann ist es natürlich für uns umso besser, da das Sicherheitsgefühl nochmal gesteigert wird ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von ReiZor ()

    • ja natürlich kannst du bei jedem tempomaten gas geben, was ich meine ist das man dadurch nicht mehr das abrupte Bremsen mehr hat, sondern man nimmt dem c-hr die Möglichkeit hart zu bremsen und er fährt ganz geschmeidig auf dem Vordermann auf, lässt aber trotzdem einen Mindestabstand von gefühlt 15 m und beschleunigt anschließend mit der Vordermann mit (voll automatisch)

    • ReiZor schrieb:

      ja natürlich kannst du bei jedem tempomaten gas geben, was ich meine ist das man dadurch nicht mehr das abrupte Bremsen mehr hat, sondern man nimmt dem c-hr die Möglichkeit hart zu bremsen und er fährt ganz geschmeidig auf dem Vordermann auf, lässt aber trotzdem einen Mindestabstand von gefühlt 15 m und beschleunigt anschließend mit der Vordermann mit (voll automatisch)
      Muss ich ausprobieren. Da das Abstandsradar schon hochsensibel ist und meine Beifahrerin am Anfang mich ganz perplex angeschaut hatte, was ich da treibe. Das kannten wir vom Golf nach einem Update so nicht mehr.
    • Bei mir bremst der Abstandsregeltempomat auch öfter unmotiviert, z.B. beim Vorbeifahren an einem normal am Straßenrand geparkten Auto. Manchmal ist überhaupt nichts in der Nähe.

      Dafür scheint das PCS bei meinem Auto weitgehend ohne Funktion. Im Auris TS sprang es sofort an, sobald z.B. das Auto vor mir bremste und ich nicht sofort reagierte. Im C-HR tut sich da nichts. Dafür bekomme ich immer an der exakt gleichen Stelle auf einer Seitenstraße eine Fehlermeldung (von wegen Scheibe reinigen). Wenn ich da den Motor abstelle und gleich wieder starte, ist die Meldung weg. Insgesamt wenig vertrauenerweckend...

      Flow 1.2T M Schwarz