Kartenmaterial 6.16.0L + H für MM16 steht zum Download bereit

  • Moin.

    Hab das letzte Update nichtmal installiert, da ich seit letztem Jahr ja eh nirgends hinkomme! Kann ich das übergehen und direkt das neueste installieren oder muss zwingend die vorherige Version installiert sein/werden?


    Mfg Marco

  • Heizer76


    Du kannst sicherlich ein Update überspringen und einfach erst das Nächste nehmen!

    Ich selbst habe bisher noch nie geupdatet, werde das aber kurz vor Ablauf der 3-Jahresfrist machen lassen. Die ersten 3 Jahre sind ja kostenlos...;)


    Mein FTH wird dann bestimmt nicht die letzten 6 Updates nachinstallieren sondern einfach nur die aktuellste Version draufspielen müssen. :)

    C-HR 1.8 Hybrid 2019, Team Deutschland, Platin-Silber, Navi :thumbsup:

  • [...]


    Sollte ich da was falsch in Erinnerung haben, so bitte ich Ralf = pctelco um Verzeihung und entsprechende Korrektur und um nur milde Haue.... 8o

    Lieber Ulli, ich haue gar nie nicht! ;-)


    Aber wenn du schon um Korrektur bittest, soll es so sein.


    Die "Zündungsstellung" des "Zubehör"-Modus, ist gar nicht für ein Update geeignet, weil der C-HR hier nach 20 Minuten (?) alles abschaltet um die 12V-Batterie zu schonen. In dieser Stellung läuft nie der Verbrenner und kann auch nicht nachladen. Das Update muss also im Modus "Ready" und Schaltstellung "P" des Getriebe erfolgen, oder es kann natürlich auch so lange gefahren werden, bis beendet.


    Das mit den bis zu 4 Regionen des Kartenmaterial (für das MM19), welche online im MyT-Konto auf der Website ausgewählt werden können für ein OTA-Update ist richtig. Allerdings kann man für den Download des "großen" Update via USB-Stick nicht selbst bestimmen was man herunter lädt, sondern kann hier nur das Paket mit der kompletten Kartenabdeckung herunter laden, um es dann auf das MM19 zu installieren. Beim MM19 kann das Update per Stick beliebig oft unterbrochen werden, durch Ausschalten des Fahrzeug und es macht nach erneutem Start des Fahrzeugs immer an der Stelle weiter, an der unterbrochen wurde, bis es komplett beendet ist.


    Beim MM16 (VorFacelift des C-HR, bis EZ ca. 11/2019) muss das Update in Zündstellung "Ready" in einem Rutsch beendet werden, da es bei Unterbrechung nach Neustart komplett bei null beginnen würde.

    --
    Gruß Ralf


    Seit 24.01.2020 C-HR FL 2.0L HDF "Orange Edition", 184PS Systemleistung! - named as Bumblebee!:thumbsup:

    2 Mal editiert, zuletzt von pctelco ()

  • Jetzt mal nur für mein Verständnis und der Übersicht halber:


    Der Thread hat doch den Namen "Kartenmaterial 6.16.0L + H für MM16 steht zum Download bereit", oder täusche ich mich da?

    Weil es jetzt auf einmal um das neue Update 6.17.0 geht.

    Irgendwann sieht doch keiner mehr durch!


    Es ist super, dass informiert wird, wenn es ein neues Update gibt. Aber dann bitte die Überschrift ändern, oder einen neuen Thread erstellen. Einfach nur der Übersichtlichkeit wegen.

    Viele Grüße aus KölnStefan


    Ich wünsche immer eine Hand voll Asphalt unterm Reifen. :thumbsup:


    RAV4 Generation 5 Hybrid 4x2 Team-D in lichtsilber metallic + AHK + Extras, EZ 02.2021

    Vorher: C-HR 1.8l Hybrid Team-D in metalstream + AHK + Extras, EZ 02.2019 bis 02.2021

  • Bei mir wird zwar die

    Map Update 6.17.0H

    angezeigt , kann diese aber nicht in den Wahrenkorb legen .


    Watt dann nun wieder , bin noch bis Mai im 3 jährigen incl. kartenservice


    komme jetzt bis bezahlen und meine Daten , geht dann aber nicht weiter

    LG
    Dieter
    C-HR Toyota 05 /2018

    Einmal editiert, zuletzt von ketwiesel ()

  • Kobold57

    "Bei der Telefonnummer ist die "+49" als Landesvorwahl bereits eingestellt, so dass die Eingabe der Telefonnummer sowohl bei Fest-, als auch bei Mobilfunknetz nur ohne die führende "0" erfolgen muss. Dann klappt es auch mit dem Speichern. ;)" Soweit hab ich´s schon begriffen. ging aber trotzdem erst nach etlichen Versuchen. Z.B. bei der Festnetznummer geb ich die ersten drei Zahlen der Vorwahl ohne 0 ein, springt die Länderkennung auf Österreich und solche Scherze.


    LG Lothar

    Das Leben ist zu kurz um poplige Autos zu fahren!

  • hört sich noch immer so schwer an zu installieren, wie es auch schon beim Prius 4 war. Was mich beim Prius gestört hat war, dass das Einspielen vom Update eine gute Stunde gedauert hat und man durfte es nicht unterbrechen, da es sonst wieder bei null bekommen hat. Over the air scheint ja auch nicht das gelbe vom Ei zu sein. Ich habe mich bewusst gegen das Touch and Go entschieden und wenn ich es hier lese, bin ich froh darüber. Nutze die TomTom Go App mit Apple CarPlay und bin sehr zufrieden. Gibt aber nur meine Meinung wieder.

  • Ich hatte auch Probleme mit dem Download des neuen Updates.


    Es wurde mir nicht "Kopieren auf USB-Stick" und auch kein Aktivierungscode angezeigt.


    Nach dem Wechseln des Browsers ging es dann plötzlich.


    Finde die ganze Prozedur auch immer nervig und sehr zeitaufwendig.


    Aber bald ist Schluss damit. Mein 3 jähriges kostenloses Update läuft im Sommer aus. Und dann kaufe ich mir auch keine neue Version mehr.

    C-HR HSD Team D LED-Paket & Navigation
    Marlingrau metallic

  • Ich bin mal gespannt, wie bei euch die Schilderkennung RSA nach Einspielen des Updates funkioniert.

    Bei meinem RAV4 spint die nach dem letzten Update. Vorrangig werden die in der Navisoftware hinterlegten Geschwindigkeiten angezeigt.

    Werkstatt will jetzt die Software auf Auslieferung zurücksetzen.

    Dies nur mal so am Rande, damit ihr das RSA aufmerksam beobachtet.

    Viele Grüße aus KölnStefan


    Ich wünsche immer eine Hand voll Asphalt unterm Reifen. :thumbsup:


    RAV4 Generation 5 Hybrid 4x2 Team-D in lichtsilber metallic + AHK + Extras, EZ 02.2021

    Vorher: C-HR 1.8l Hybrid Team-D in metalstream + AHK + Extras, EZ 02.2019 bis 02.2021

  • wow länger als beim Prius4 mit USB Stick. Mein Bruder fährt VW, da wird die SD Card getauscht und das Update ist in 15 Min durch. Vielleicht kommt Toyota ja auch mal auf solche Gedanken?🤔

    Ich persönlich finde es sehr Schade, das man für das Update die ganze Zeit das Fahrzeug an haben muss. Trägt ja nicht gerade zum Hybrid Gedanken bei.