Update Fahrzeugsoftware, gibt es sowas?

  • Der Ursprung war hier mal Update Fahrzeug Software.

    Richtigerweise eher Upgrade.


    Die CHR mit 2.5 [ ggf. 2.5+, falls es die für den CHR gibt?] haben nachweislich eine andere Hardware.

    Und zwar mindestens der Radarsensor ist eine neuere Version.

    Kamera vermute ich auch, kann es aber noch nicht "beweisen".

    Es könnte ein Wechsel von Continental zu Denso sein. Die Denso Camera kann besser mit low light umgehen. Hat auch eine bessere Auflösung.


    Da der Radarsensor zu deklarierenden Funkwellen ausstrahlt ist das im eHB 2020 und 2021 aufgelistet. Alles was strahlt muss vermerkt sein.


    Alt ARS4-B

    Neu ARS5-B

    Beides von Continental.

    Interessanterweise die letzte Version ist auch im VW ID3 und ID4 im Einsatz.


    Um ein Gefühl für den Preis der Hardware zu bekommen.

    Radarsensor 700 bis 800 USD

    Kamera ab 1200 USD.

    Beide müssen lt. Datenblatt aufeinander abgestimmt sein.

    Beim neuen RS spart Toyota rund 100 USD pro Stuck ein.


    Fazit

    mit irgendwelchen Software aufspielen ist da nichts.

  • Kann nicht genau sagen was sie gemacht haben. ( Da mehrere Probleme gleichzeitig)

    Hatte mich beschwert dass Motor einfach so ohne Vorwarnung hochdreht.

    d.h wenn ich aus der Garage gefahren bin ging er immer an nach 50 Meter konnte ich im EV erst fahren, einen halben Kilometer weiter muss ich dann am Bahnübergang stehen bleiben und da ist der Motor dann ein paar mal gestartet und einfach hochgedreht ohne dass ich überhaupt gas gegeben hatte.

    Da der blaue bei gleicher Fahrweise mehr verbraucht hat als der rote ging mir das so auf den Kecks dass ich wieder Aygo gefahren bin.

    Da die hinteren Bremsscheiben Krass ausgesehen haben ( Verhärtete Bremsbeläge) nach gerade mal 1,5 jahren ( Bin so dann noch 1 Jahr Gefahren), bin ich dann diesen Monat zum FTH und hab gesagt er soll mal Bremsscheiben,beläge wechseln und den blauen mal wegen des Mehrverbrauchs und hochdrehen des Motor mal erneut kontrollieren. ( War vor 2,5 monaten in der Revision) Wagen hat gerade mal 25tkm runter.( Hat bei Revision auch Hybride Check erhalten)

    Hier wurde dieses mal nach dem Check anscheinend ein Hybride Update gemacht. (Wurde aber nicht gesagt was es sein soll).

    Beim Auspielen des Updates hat dann die angeknackste Batterie den Geist ganz aufgegeben. (War total tot).

    -->Da sie den kleinen Schlüssel nicht hatte, Ist FTH nicht mehr Mit Funkschlüssel in den Wagen gekommen.

    Bei FTH seinem C-HR wurde auch schon die Starter Batterie getauscht.


    Kann nähmlich gut sein das die angeknackste Batterie an allem Schuld war und das System andauernd versucht hat die Starter Batterie am Leben zu halten.

    Grund für die annahme ist dass die Hybride Batterie relativ schnell in der Leistung abgesackt ist ( mit Hybride Assistent gesehen dass beim Start die Starter Batterie wenig Strom hatte und beim aufladen mit C-tek hat man gesehn dass die Batterie relative lange geladen hat.( Vergleiche es immer mit den 2 jahre älteren C-HR).



    Wenn Hybride Batterie jetzt nicht mehr so schnell absackt beim Fahren dann bin ich sicher dass der Verbrauch auch wieder runter geht.

    Muss jetzt schauen ob die ganzen Aktionen was bewirken.

    Nr#1 C-HR Buisness PLUS HSD(Frau) seit 03.17 Farbe:Tokyo Red (3T3) Scheiben getönt Felgen:18 "Schwarz Matt Sommer-Winter 17 "(auf beiden jetzt 235/50/18 möglich = Eingetragen) :rolleyes:
    Nr#2 C-HR C-ULT HSD (Meiner) seit 03.19 Farbe:Cyan-Dach (2RV) Schwarz Felgen 18" Schwarz 235/50/18 Ganzjahresreifen.

  • Die Aenderungen scheinen was gebracht zu haben.(Empfinden).

    Was als erstes aufgefallen ist: Motor hat seit langem nicht gestartet beim herausfahren aus der Garage.( Beim roten ging es fast immer)

    Mit dem blauen 30 Km gefahren, empfinden = Auto geht leichtfüssiger ( was ich längere Zeit beim blauen gegenüber dem roten bemängelt hatte) Dadurch = leiser, motor springt nicht mehr so oft an, Verbrauch auch gefallen auf der Strecke.

    Info: Hat Ganzjahres Reifen drauf. 235/50/18"

    Bin Heut morgen in eine Waschstrasse gefahren und zurück.

    Dann das gleiche nochmal mit dem roten, gleiche Strecke und identische Fahrweise.

    Roter: Sommerreifen 225/50/18"

    Fazit von der gleichen Stecke mit beiden Auto's --> der blaue ist jetzt angenehmer zu fahren.


    Dann nochmal (blauer) 10 Km relativ gerade Strecke Verbrauch war bei 2,6l ( diese Zahl hatte ich auf der Strecke noch nie auch nicht letzten Sommer).

    Bremsen fühlen sich auf besser an (die alten hatte immer leichte Geräuche).

    Wenn so bleibt bin ich mehr als glücklich.

    Nr#1 C-HR Buisness PLUS HSD(Frau) seit 03.17 Farbe:Tokyo Red (3T3) Scheiben getönt Felgen:18 "Schwarz Matt Sommer-Winter 17 "(auf beiden jetzt 235/50/18 möglich = Eingetragen) :rolleyes:
    Nr#2 C-HR C-ULT HSD (Meiner) seit 03.19 Farbe:Cyan-Dach (2RV) Schwarz Felgen 18" Schwarz 235/50/18 Ganzjahresreifen.