Beiträge von Micha65

    Im ECO–Mode liefert das Gaspedal ein expotentielles Steuersignal. Somit wird die Gaskurve am Anfang abgeflacht und steigt am Ende auf den gleichen Wert wie in den übrigen Modes.

    Ergebnis ist ein unempfindlicheres ansprechen beim beschleunigen.

    Habe heute mal die Gegenprobe an meinem C-HR gemacht.

    Hier verändert sich die Bordspannung nicht in Abhängigkeit der Klima-Leistung.

    Die ersten 5min. 14,1V , dann sank die Spannung auf 12,5V.

    Danach habe ich die Klimaanlage auf volle Leistung gestellt. Keine Veränderung.

    Also haben die Herren Ingenieure ein bisschen was verändert.

    Gestern ist mir bei dem Yaris mal wieder etwas aufgefallen.

    Wir wollten los fahren und im Auto waren es gefühlte 50 Grad. Die Klimaanlage ging auf volle Leistung und die Bordspannung (Ladespannung) stieg auf 14,1V. Ich habe die Klima dann ausgeschaltet und die Spannung sank sofort auf 12,8V. Klima wieder ein und sie stieg auf 14,1V. Nach etwa 20min fing die Klimaanlage dann an langsam runter zu regeln und die Spannung sank auf 13,5V. Als sich die Innentemperatur eingeregelt hat sank die Spannung wieder auf 12,8V. Es gibt also auch eine Verbindung mit der Klimaanlage. Vermutlich wegen der Lüfterleistung, der Kompressor wird ja direkt über den Inverter versorgt.

    Ist das jemandem beim C-HR auch schon mal aufgefallen.

    Ich werde da bei meinem mal die Gegenprobe machen.

    Das hier ist das was ich meine.

    Ich habe mal das Foto vom Girbsel als Beispiel genommen wo bijou1 gefragt hat was das für ein Aufbau ist.


    pasted-from-clipboard.jpg


    Das will keiner in Deutschland haben, schon mal garnicht bei einem Auto was weit über 40k kostet. Da passt nichts.

    Und dann noch die Schalter aus den 70ern.

    Und in der 52k € Version sieht es genau so aus. =O

    Ich persönlich finde das Auto mega schön, auch in dieser Farbkombi, aber es gibt Dinge die einfach nicht gehen.

    Ich habe ihn mir leider live noch nicht angeschaut da ich keine außerplanmäßigen Händlerbesuche habe. :/ Vermutlich war das der Grund warum ich mir einen Toyota gekauft habe ;)

    Aber es gibt ja in kürze eine sehr gute Alternative zu dem Auto welche als Vollhybrid für 30k € in der höchsten Ausbaustufe zu haben ist.

    Der neue Dacia Duster.

    Ich glaube das der sich hier in Deutschland sehr gut verkaufen lässt. Verständlicher weise.

    Das könnten die Gründe dafür sein . Hier wird zwar der RAV 4 beschrieben aber ich denke das ähnelt sich sehr.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Nach meinen Erfahrungen in Gesprächen ist die Außendesignsprache nicht das Problem. Fast alle finden das Interieur von Toyota grotten langweilig und verachten das CVT Getriebe.

    Die Zuverlässigkeit und der Verbrauch werden da noch weit hinten angestellt.

    Und als Insasse möchte man sich wohlfühlen. Man schaut sich das Auto beim fahren nicht von außen an.

    Habe heute durch Zufall einen Bericht zu den aktuellen Profiltiefen von Neureifen gelesen.

    Das ist mittlerweile wie bei der Margarine. Du willst einen Kuchen backen und benötigst 500g Margarine aber in dem Pott sind nur noch 450g drin. Also noch einen aufziehen.

    Hier z.B mal ein Beitrag.

    Dann bin ich in die Garage und habe das Profil meiner neuen Contis gemessen. 7mm.

    Danach habe ich nochmal an meinen Good Year Winterreifen aus 2019 gemessen. 7mm an dem besten Reifen.

    Jetzt habe ich noch etwas bei YT recherchiert und ein Video von dem netten CarGraf gefunden.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    So werden wir alle still und heimlich bei der Erbse getan.

    Die Relax-Garantie ist doch nur ein Geschäftsmodell. Die bauen die zuverlässigsten Autos und können sich das leisten. Mit der Unsicherheit des Kunden wird dann das Geld verdient.

    Ist bei jeder Versicherung so.

    Wer sich ein Auto kauft sollte sich vorher schlau machen was für Wartungskosten auf einen zu kommen. Wer dann rumheult ist selbst schuld.

    Andere Hersteller rufen ganz andere Preise auf. Mal eben ein Ölwechsel beim Automatikgetriebe 2500€.

    Muss halt jeder selber wissen wie er sein Geld versenkt :)

    Diesen Monat gab es einen neuen Satz Reifen. Die Entscheidung fiel nach 68tkm auf die Conti Premium Contact 7. Also das neueste Produkt.

    Ich bin absolut begeistert. Die Reifen haben so gut wie 0 Abrollgeräusche und fahren sich ausgesprochen gut.

    Der Preis lag bei 180€/Stk. All In bei meinem Reifenhändler des vertrauens.

    Der Monteur hat sich noch völlig aufgeregt warum man bei der Erstausrüstung keine Klebegewichte auf die Alufelgen befestigt hat sondern lieblos die Gewichte mit den Stahlklammern auf die Felge gekloppt hat. Tja, das sind so die Kleinigkeiten. Jetzt ist alles chick.

    Wenn ich die Reifen vorher noch ein oder zweimal von vorne nach hinten getauscht hätte wären vielleicht noch 20tkm mehr drin gewesen, weil die Hinterräder noch fast volles Profil hatten. Also ein Reifenfresser ist der C-HR nicht. Ist vermutlich auch dem Hybridantrieb geschuldet.