Schaltet ihr eigentlich in "N" und bei welcher Gelegenheit?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schaltet ihr eigentlich in "N" und bei welcher Gelegenheit?

      Hallo,

      schaltet ihr eigentlich in "N" und bei welcher Gelegenheit?
      Ich habe "N" meines Wissens noch nie aktiv benutzt.
      An der roten Ampel bleibt das Getriebe in "D" und wenn ich davon ausgehe, dass die Standzeit länger ist, schalte ich die "Hold-Funktion" der Handbremse ein.

      Sollte an der Ampel auf "N" geschaltet werden?
      Schadet es auf lange Sicht dem Getriebe, wenn es nicht gemacht wird?

      Beste Grüße
      Harlekin

      ""

      Toyota C-HR Hybrid Lounge, Marlingrau, LED, JBL, Leder, Touch & Go, EZ 03/2018


    • Wenn man auf N schaltet, wird m.W. der Hybridakku nicht mehr geladen, weder über Rekuperation (z.B. beim rollen lassen) noch über den Verbrenner (z.B. Warmlaufphase während Ampelstop).

      Gruß Volker

      Wer bremst - rekuperiert! :thumbsup:
      Seit 13.04.2017 C-HR Flow HSD CHRISLY metalstream + SUV-Paket + Comfort-Assistenz-Paket + Einparkhilfe Front und Heck + Allwetterreifen - kein Navi

    • Technisch nötig ist es nicht, und wie oben geschrieben, wenn der Hybrid-Akku zur Neige geht, kann er nicht über den Verbrenner nachgeladen werden.

      Gruß Volker

      Wer bremst - rekuperiert! :thumbsup:
      Seit 13.04.2017 C-HR Flow HSD CHRISLY metalstream + SUV-Paket + Comfort-Assistenz-Paket + Einparkhilfe Front und Heck + Allwetterreifen - kein Navi

    • folgendes steht dazu im Handbuch

      Die Frage ist, was mit einer längeren Zeit gemeint ist

      Kann es sein dass in D mehr elektrische Energie verbraucht wird und der MG2 schon mit Strom versorgt wird, wenn man das Bremspedal nicht ganz fest tritt?

      Oder ist das beim Hybrid total egal?

      Beim Schaltgetriebe haben wir ja als erstes gelernt, an der Ampel immer in Leerlauf zu gehen, um die Kupplung zu schonen.

      Dateien
      Buschi

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von chrBuschi ()

    • Ich nutze, wie viele schon geschrieben haben, N nur in der Waschanlage. Im Sommer, bei einer längeren Schlange, kann es dann aber schon mal knapp werden mit dem Akku.

      Es gibt aber noch einen weiteren Verwendungszweck. Beim Hybrid ist ja das Thema Tragbild der Bremse nicht zu vernachlässigen. Man kann N zum Freibremsen nutzen. Autobahnabfahrten bieten sich da an. Zügig reinfahren, auf N schalten und kräftig Bremsen (natürlich vorher in den Rückspiegel schauen). In N wird nicht rekupiert, der C-HR nimmt sofort die mechanischen Bremsen.

      Ich hoffe allerdings, dass ich beim C-HR damit verschont bleibe. Aber beim P+ sahen die Bremsen hinten nicht schön aus.

    • In N wird der Akku nicht geladen. Ich sehe das wenn ich morgens zur Arbeit fahre und ein 4 km Gefällstück mit 9% hinunterfahre. Bei Stellung D geht die extrem lärmende Motorbremse nach ca. 1 km bergab an. Bevor die Motorbremse automatisch angeht schalte ich in N. Somit gleite ich die 3 km bergab ohne das lästige Hochdrehen des Verbrenners zu hören.
      Am Ende der Bergabpassage schalte ich während dem gleiten einfach in D und kann dann wieder ganz normal Gas geben.
      Hat den Vorteil das wenn man bevor die Motorbremse angeht in N schaltet man elektrisch unterwegs ist. Schaltet man während dem die Motorbremse an ist in N, bleibt der Verbrenner an, aber in Minimaldrehzahl.
      Diese Vorgehensweise machte ich 4 Jahre mit meinem Auris und jetzt 1,5 Jahre mit dem CHR, ohne Probleme.

      Gruß Maddin

      Style Selection - LED - Navi - Leder - 07/17

    • @Maddin
      Und was sagen die Bremsbeläge dazu?
      1. C-HR HSD Lounge in Marlingraumetallic/LED Paket/JBL/ Leder/H&R Höherlegungsfedern/Bear Lock/Ceramic Versiegelung/LED innen/gestrippt/ Sportauspuffanlage/schwarze Scheiben
      2. C-HR 1,2l Turbo in Schwarz/LED /Bear Lock