Handbremse im Winter - Vorsicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Handbremse im Winter - Vorsicht

      Bitte denkt im Winter bei den frostigen Temperaturen an eure Handbremsen!

      Handschalter:
      Stellt das Auto mit eingelegten 1. Gang ab und lasst die Handbremse unbenutzt.

      Automatik:
      Schalthebel in P und dann die Handbremse manuell lösen. Danach erst den Wagen mit Powerschalter abschalten. (so bleibt ein Gang drin und der Wagen rollt nicht weg)

      Ihr verhindert damit ein anfrieren der Bremsbeläge. Sollte die Handbremse angelegt und der Bremsbelag angefroren sein und man anfährt an, kann der Bremsbelag abreißen bzw. das Handbremsseil kann reißen. Mit obigen Tipps steht der wagen immer noch sicher und die Bremsbeläge können nicht anfrieren.

      Wer doch die Handbremse mal im Winter bei Frost angezogen hatte, kann ganz einfach prüfen, ob die Beläge angefroren sind. Beim Schalter Gang raus und bei Automatik Powerschalter an und Schalthebel nach N. Jetzt ganz leicht versuchen, ob sich der Wagen von Hand etwas schieben lässt. Geht es, ist alles ok. Geht es nicht, können die Bremsbeläge bzw. das Handbremsseil angefroren sein.

      Ich weis, steht bestimmt auch in der BA. Aber wir haben ja gelernt, die lesen nur wenige (mich eingeschlossen :D )

      Kommt alle gut durch den Winter. :thumbsup:

      ""
      Viele Grüße aus Köln Stefan

      Ich wünsche immer eine Hand voll Asphalt unterm Reifen. :thumbsup:

      C-HR Hybrid Team-D in metalstreamgrau metallic + AHK + Extras
    • Um ganz ehrlich zu sein: davon hab ich in über 40 Jahren Autofahren noch nichts gehört. Mir ist ein Einfrieren der Bremsbeläge auch noch nicht untergekommen. In alten Käfern mit Seilzugbremse konnte Wasser im Bowdenzug gefrieren und bei LKW mit Luftdruckbremsen ohne Trockenfilter für die Luft gab es mal Probleme.
      Aber wenn dem wirlich so ist, werde ich es mal beherzigen.

      C-HR Hybrid Team D novaweiß perleffekt, seit 29.10.18
      mein Weißer Riese

    • Ottili schrieb:

      Schalthebel in P und dann die Handbremse manuell lösen. Danach erst den Wagen mit Powerschalter abschalten.
      ... oder einfach die elektr. Bremse komplett deaktivieren... und nur bei Bedarf wie Gefälle oder Steigungen dann manuell aktivieren. ;)

      Meine elektr. Handbremse ist grundsätzlich deaktiviert, seit mein letzter Avensis wegen dieser mal nach einem dreiwöchigen Urlaub in der kalten Jahreszeit komplett fest und nicht zum Fortbewegen zu überreden war... :evil:
      Gruß Tom

      Toyota C-HR 1.8 Hybrid Style Selection (EZ: 05/2018, metalstreamgrau metallic, Leder, Navi Touch&Go2, JBL, LED, SUV-Paket, WR: 17" Rial Milano)
      Toyota Corolla 1.8 Hybrid Team-D (EZ: 02/2020, karminarot perleffekt, Navi T&Go2, JBL, Technik-Paket, WR: 16" ProLine ZX100)
    • Ich habe mal in die BA geschaut und auf Seite 447 steht unter "Hinweise für den Winterbetrieb - Parken des Fahrzeug" folgendes:

      Zitatanfang:
      "● Parken Sie das Fahrzeug, stellen Sie den Schalthebel auf P, und blockieren Sie das Rad unter dem Fahrzeug, ohne die Feststellbremse anzuziehen. Die Feststellbremse könnte einfrieren und lässt sich dann nicht mehr lösen. Wenn Sie das Fahrzeug abstellen, ohne die Feststellbremse anzuziehen, müssen Sie unbedingt die Räder blockieren. Andernfalls kann sich das Fahrzeug unerwartet in Bewegung setzen, was zu einem Unfall führen kann."
      Zitatende

      Leider steht dieser Hinweis nur in der großen BA drin, die es als Download auf der Toyota-Webseite gibt.

      Viele Grüße aus Köln Stefan

      Ich wünsche immer eine Hand voll Asphalt unterm Reifen. :thumbsup:

      C-HR Hybrid Team-D in metalstreamgrau metallic + AHK + Extras
    • Silver Surfer schrieb:

      Warum liefert Toyota dann nicht gleich einen Keil zum Unterlegen mit, wenn man die Feststellbremse im Winter nicht benutzen "darf"?
      Ich vermute mal, dass Toyota dem normalen Durchschnitts-Deutschen und speziell dem deutschen Toyota-Fahrer noch ein gewisses Maß an Intelligenz zutraut und sie der Meinung sind, anders als z. Bsp. in den USA nötig nicht für jeden Nieser gleich ein Taschentuch mitliefern zu müssen... 8)
      Gruß Tom

      Toyota C-HR 1.8 Hybrid Style Selection (EZ: 05/2018, metalstreamgrau metallic, Leder, Navi Touch&Go2, JBL, LED, SUV-Paket, WR: 17" Rial Milano)
      Toyota Corolla 1.8 Hybrid Team-D (EZ: 02/2020, karminarot perleffekt, Navi T&Go2, JBL, Technik-Paket, WR: 16" ProLine ZX100)
    • tokaalex schrieb:

      in den USA nötig nicht für jeden Nieser gleich ein Tasche ntuch mitliefern zu müssen
      antibakteriell, antiallergen und vor allem durchschnief sicher, sonst bekommt der TaTüHersteller noch die Rechnung für die Bodenreinigung und das Hotel...

      Mir ist im Münsterland noch nie etwas festgefroren, deshalb bleibt alles so wie im Sommer. das ist mir ein bißchen zuviel Panikmache grad.
      CHR Style, Marlingrau-Schwarz, HSD, JBL, LED