Springt nicht mehr an - Starthilfe/Lademöglichkeit

  • ?thumbnail=1


    Wenn ihr euch mal die Entladekurve anschaut verliert die Batterie in 8 Tagen etwa 30% Kappa.

    30 % entspricht 13,5 Ah

    8 Tage = 192 Std.

    13,5Ah : 192 Std. sind bei mir 70 mAh Entladestrom. (grob nach der Entladekurve ermittelt)

    ich habe seinerzeit mit einer Strommesszange 60mAh gemessen. (lag also nicht weit daneben)

    Da die Batterie nach meinen Recherchen meistens einen Ladezustand zwischen 75% und 95% hat (95% ehr selten) ist sie also nie ganz voll.

    Meine Tagesfahrzeiten liegen bei etwa 1,5 Std. Kilometerangabe wäre jetzt nicht richtig da nur die Zeit entscheidend ist.

    Auch bei längeren Fahrten von mehreren 100 km ist der SOC nie annähern an den 100 % ehr Richtung 80-90%.


    Und wer jetzt Lust hat kann ja mal Volker seine Ladekurve auseinander nehmen. Wir gehen mal von einer 45Ah Batterie aus. :)

    In 2,5 Std. auf 31%
    Wie hoch ist der Ladestrom ?

    Viel Spaß beim rechnen.

    Gruß Micha


    C-HR 1,8 Hybrid , Team Deutschland , marlingrau , LED Paket , AHK

  • Ja, Smartkey war deaktiviert.

    Ob die Spannung morgen früh noch annähernd so hoch ist oder deutlich abgesackt, bin ich auch gespannt.

    Was mich im loetztem Bild irritiert, sind die "Zuckungen", die nach dem Linearen Verlauf auftreten - ein letztes "Aufbäumen" der Batterie? ;):/

    Das Ctec möchte auch noch etwas Spannung haben. :);)

    Gruß Micha


    C-HR 1,8 Hybrid , Team Deutschland , marlingrau , LED Paket , AHK

  • Wir sind ja im lockeren Informationsaustausch. 60mA oder mehr habe ich beim VFL nicht gemessen.

    Damals hatte ich aufgetrennt. Also nichts mit Zangenstrommesser.

    Auch sind 60mA schon heftig.

    Ok, nochmal nachdenken.


    30 Tage und eine knallvolle 12 Volt 45Ah Batterie wäre bei 60mAh platt.

    Finde den Fehler.

  • Ich hab auch ne DINO. Frag mich jetzt aber bitte nicht wie der genaue Typ heißt.

    Meine hat allerdings knapp über 100€ gekostet.

    Bremst du noch oder rekuperierst du schon? :evil::saint:

    C-HR Team Deutschland 2.0, Novaweiß-perleffekt Bi-Tone, Navi, TEC GT Evo-R hyper Silber

    C-HR Style, HSD, Novaweiß-perleffekt, Comfort, LED, Leder, Navi

  • Wir sind mit unseren Hybriden in guter Gesellschaft. Ich war grad im RAV Forum [u.a.]

    Eigentlich könnte man RAV durch CHR oder Auris oder Prius oder Corolla durch Toyota Hybrid ersetzen.. Alles der gleiche Quark mit der 12Volt.

    Meine Batterie hat mal ca. 6 Wochen ausgehalten. Damals [Flow] habe ich nicht gemessen. Wozu auch, die Kiste sprang ja an

  • Ich habe noch nie probleme Mit Meine 12 V batterie bij meinen hybrid fahrzeuge Auris,Prius,Rav4, CAMRY und jetzt CHR GR Sport aber die stegen ja Auch nicht bis 2 monate ungebraucht stil dan haben ja Auch nicht Hybriden ja probleme Mit der batterie ist doch normal🥴

  • Beach

    Wenn Du regelmäßig fährst bekommst Du auch keine Probleme.

    Seit Homeoffice und Corona sind bei vielen die Standzeiten gestiegen.

    Und nein, nicht nur Toyota ist davon betroffen. Je neuer das KFZ desto höher die Wahrscheinlichkeit der 12 Volt Batterie Probleme.


    Wir haben als Vergleich noch einen 1.2L Ibiza von 2015. Der macht selbst bei über 4 Monaten noch nicht schlapp.

  • DeJo Meiner steht regelmasssig 1 woche stil Ohne probleme wen langer dan soll man zich gedanken machen kein auto zu fahren und Mit dem fahrrad fahren 😁Mein damals MR 2 wahr nach 6 wochen Auch plat und starte nicht mehr aber hier wird soviel geschrieben alsop nür die Hybride fzg von Toyota ein problem haben mit der 12 V batterie aber das stimt nicht und die Mutli batterie sind wirklich 1A batterien auf den weltmarkt 😉

  • Alle Autohersteller sollten sich generell um das Thema dringend mal Gedanken machen, sonst traut sich ja bald niemand mehr, über mehrere Wochen ohne sein Auto zu verreisen, aus Angst, dann am ersten Arbeitstag eine böse Überraschung zu erleben.

    Ich finde es ein Unding, daß Autos heutzutage nicht mehrere Wochen problemlos stehenbleiben dürfen, das ging früher doch auch! Größere, ordentlich dimensionierte Batterien ab Werk rein und gut ist! :thumbup:

    C-HR 1.8 Hybrid 2019, Team Deutschland, Platin-Silber, Navi :thumbsup:

  • Die batterien sind gross genug aber heut zutage haben die fzg soviel elektronic drin die Auch weiter Mit strom verzorgt wird Auch wen das auto aus ist wen Ich für langer als drei wochen in urlaub gehe einmal im jahr klemme Ich Mir die 12 V batterie ab und Hab nog nie probleme gehabt Auch nicht mit hybride von Toyota ☺️

  • Bei Böttcher ist das DINO mit der Herstellernummer "136103" minimal billiger, auch das Porto ist etwas günstiger. 64.09 € inkl. Port.

    Was ich mir nicht so richtig vorstellen kann, so ein kleines Teil mit dem

    Maß: 13,1 x 7,5 x 2,4 cm (BxHxT) soll (laut Dejo) 3-4 x als Starhilfe ohne Nachladen möglich sein ??

    Wäre das der Fall, ist eine Überlegung wert, es ins Auto zu legen.

    Es hat ja auch noch andere Funktionen, wie Arbeitsleuchte und das Handy kann auch geladen.


    Gruß

    Ouzo


    C-HR 1.8 Hybrid, Team D, Marlingrau :thumbup: