Wartungskosten C-HR Hybrid 2. Kundendienst

  • Wir sind zwar offtopic


    Donnerwetter 2.8 ist schon pfundig.

    M.e läuft der Reifen dann in der Mitte zügig ab.

    0.2 mach ich über die Angabe Hersteller drauf.

    Zu RDKS System. Einmal in 40TKm angeschlagen. Nein, nicht bei meinem Plattfuss, da hat es garnichts gemeldet.

    Temperatur von Sommer auf Winter gefallen.

  • Es hilft sowieso nicht gegen einen Defekt (Nagel etc.)

    Es geht hier ja auch nicht um mechanische Beschädigung und bei Reifen Diebstahl. Sondern nur welches

    Produkt entweicht schneller, nicht mehr oder weniger.:(

  • keines von beiden, sind gleich schnell weg. Wie bereits vorher schon von V188002 geschrieben wurde unterscheiden sich „Luft“ und „Reifengas“ nur um paar Prozent Stickstoff, zu wenig um wirklich signifikante Änderungen zu bewirken. Ganz interessant der Artikel zum Thema beim ADAC.

    seit 06.10.2021 stolzer Besitzer eines C-HR 2,0 TeamD :thumbsup:

  • Sepp1984


    Mit der Bremsflüssigkeit ist so eine Sache. Da diese hygroskopisch ist (Wasser aus der Luft in sich aufnimmt), wird diese bei jedem Fahrzeug nach spätestens 2 Jahren gewechselt. Macht man dies nicht, besteht die Gefahr, bei Erhitzung der Bremsanlage durch hohe Beanspruchung, dass es zum Verlust des Bremsdrucks kommt, weil das gebundene Wasser in der Bremsflüssigkeit dazu neigt, Blasen im Bremssystem zu bilden (quasi kocht). (Irgendwie schlecht, oder?)


    Hat also spätestens bei der 30000er Inspektion, schon seine Berechtigung!

    --
    Gruß Ralf


    Seit 24.01.2020 C-HR FL 2.0L HDF "Orange Edition", 184PS Systemleistung! - named as Bumblebee!:thumbsup:

    Einmal editiert, zuletzt von pctelco ()

  • Die Bremsflüssigkeit hat bei meiner Wartung 18 Euro ausgemacht. Die Wartungskosten waren im Juni 350 euro.

    Einzig auf den Pollenfilter habe ich aufgrund der nur 15Tkm für 2 Jahre! Fahrleistung verzichtet.

    Sicherheitsrelevante Tauschaktionen standen bei mir noch nie zur Diskussion.


    1.8 FL Team D EZ 06.2020

  • Was hat die Werkstatt pro Liter Motoröl (einschließlich Entsorgung Altöl) berechnet? Und wieso 0W20, wenn in der Bedienungsanleitung ausdrücklich 0W16 empfohlen wird?


    (Ernst gemeinte Frage, nicht sarkastisch oder oberschlau. Ich hab schon mehrfach gelesen, dass beim Ölwechsel 0W20 verwendet wird und verstehe das nicht.)

  • Ah, OK, wenn für das Modell 0W20 vorgesehen ist – wusste ich nicht.

    Der Preis scheint auch angemessen zu sein. Teurer als beim Online-Händler, aber ich bekomme in einer Wirtschaft das Schnitzel auch nicht zum Preis beim Großhändler.


    Danke Jack-CHR für die Antwort.

  • Der 1,8 VFL wurde ab Werk mit 0W20 ausgeliefert. Bei der ersten Inspektion wurde dann von vielen Werkstätten auf 5W30 gewechselt. Ist nach Handbuch auch nichts gegen zu sagen. Passt von der Visco ja auch noch für unsere klimatischen Bedingungen in Europa.

    Ab letztem Jahr wurde mir beim FTH gesagt das man wieder dazu übergeht 0W20 zu verwenden. Ist bei mir auch so realisiert worden.

    Es gibt auch Nutzer die 0W30 fahren um im Heißbereich noch reserven zu haben.

    Der 2.0 Dynamik Force wird so weit ich weiß mit 0W16 gefahren.

    Beim neuen Yaris wird vermutlich auch 0W16 verwendet. Vieleicht sogar schon 0W8.

    Gruß Micha


    2019er C-HR 1,8 Hybrid , Team Deutschland , marlingrau , LED Paket , AHK

  • Ich war Heute zur 2 Wartung mit dem C-HR und die war für mich umsonst da beim Kauf mit ausgehandelt.

    Was mich aber erstaunt hat..... mir wurde die Starterbatterie getauscht einfach so 😳 auf Nachfrage warum er gemacht wurde Batterietest wäre nicht in Ordnung gewesen.

    Das nenne ich mal Service von meiner Werkstatt ohne etwas sagen zu müssen wurde die Batterie kontrolliert.


    Allen noch einen schönen Abend.

    Gruß Oliver.


    Toyota C-HR 2.0 HDF Orange Edition auch Garfield genannt.:)

    Vorher: Rav 4 2,5 Hybrid Executive 4x4

    4 Generation von: 5/17 - 10/20