Verbrauchswerte Hybrid C-HR

  • Hallo Toyota_2018 , mein Durchschnitt liegt bei überwiegend Kurzstrecke mit bergauf/bergab bei 6,6l/100km, siehe auch meinen Spritmonitor links unter dem Avatar. ich bin damit sehr zufrieden, brauche kaum mehr als mit meinem VFL C-HR 1,8 Flow udn deutlich weniger als mit meinen vor-vorigen Autos (Urban Cruiser, Peugeot 405 und 309). Andere Mitglieder mit weniger bergauf/bergab unterbieten mich da noch deutlich.


    Allerdings ist die Frage hier im Sichtungen-Thread etwas unpassend, vielleicht kann Nera das ja in einen neuen Thread verschieben.

    Gruß Volker


    Wer bremst - rekuperiert! :thumbsup:


    Von 13.04.2017 bis 05.02.2020 C-HR Flow HSD CHRISLY metalstream, Comfort-Assistenz-Paket
    Seit 05.02.2020 C-HR Team D 2,0l HDF CHRossy sodalithblau/schwarz, Licht-Paket, AHK

  • Ist auch bei mir so. Der 1.8l C-HR Hybrid hat 5,35l auf 100 km gehabt und der RAV4, naja, das seht ihr links in der Spritmonitoranzeige.

    Viele Grüße aus KölnStefan


    Ich wünsche immer eine Hand voll Asphalt unterm Reifen. :thumbsup:


    RAV4 Generation 5 Hybrid 4x2 Team-D in lichtsilber metallic + AHK + Extras, EZ 02.2021

    Vorher: C-HR 1.8l Hybrid Team-D in metalstream + AHK + Extras, EZ 02.2019 bis 02.2021

  • Fast 5.000km mit dem 1.8l team d Erstzulassung 06.2020. Nach 3.000 wurden die Sommerreifen durch Michelin Allwetter ersetzt

    Durchschnitt jetzt bei 5.17l/100km.

    Fahrprofil ECO. Alle Assistenten und Komfortfeatures werden genutzt.

    Sind viele Strecken unter 6km dabei.

    Im Ausgleich fast keine BAB.

    Erfreulich, die myt Anzeige Restsprit passt mit Nachfüllmenge wieder zusammen.


    Es gab heute gefühlt 15 minutenlang für 1.43 Euro Sprit [Super]. Ich hab mit ca. 28 Liter zugeschlagen.

    Der Schnitt lag bei 4.94l/100km

  • Ja, die Verbrauchsanzeige im C-HR ist mit dem Facelift schon sehr nahe an den Realverbrauch heran gerückt.


    Ich war heute, da E10 ausnahmsweise spürbar unter 1,40 Euro war (1,37 Euro/l E10), volltanken und kam errechnet auf 5,42l/100km und der Bordcomputer zeigte nach rund 540 km seit letztem Tanken 5,4l/100km. Passt also auf den Punkt!


    Alle Fahrten reiner Stadtverkehr mit viel Stop&Go, 6km hin, 6km zurück, 2 x am Tag, da ich meine bessere Hälfte, solange ich selbst im Homeoffice hocke, nicht der Gefahr einer Infektion im ÖPNV aussetzen möchte. Achja, natürlich nicht in "Eco", sondern in "Normal", weil "Eco", außer Einschränkungen in der Nutzung, aus ökologischer Sicht null Wirkung hat. Dies habe ich etliche hundert Kilometer, schon mehrfach. ausgetestet und der Verbrauch ist exakt gleich.


    Aber am kommenden Wochenende muss, dank der teilweisen Öffnung der Gastronomie im benachbarten Rheinland-Pfalz, auch mal wieder eine kleine Tour in Richtung Mosel drin sein.............

    --
    Gruß Ralf


    Seit 24.01.2020 C-HR FL 2.0L HDF "Orange Edition", 184PS Systemleistung! - named as Bumblebee!:thumbsup:

    5 Mal editiert, zuletzt von pctelco ()

  • pctelco

    Die Verbrauchsanzeige passt besser zur Handabrechnung. Ja, das auch.

    Das hatte bei den vfl teilweise überhaupt keinen Realitätsbezug.


    Ich hatte mit myt die App im Fokus.

    Die % Werte Restmenge passen zur verbliebenen Spritmenge.

    Bzw das was man zutankt [errechnet aus 43 Liter minus 6.4 Liter Reserve].

    Heisst der angezeigte % Wert ist ohne die Reserve.

    Gestern bei 28 Liter nachtanken war das hinterm Komma erst abgewichen.

    Taugt für mich zur Abschätzung gut genug.

  • Hier mal ein paar Daten für eine typische Urlaubsfahrt bei Tempo 120km/h mit Tempomat.

    Hagen nach Beilngries ca. 480 km. Voll beladen 2 Personen,Wandergepäck,Fahrradausrüstung,2 e-MTBs am Zigeunerhaken. Außentemperatur 12 Grad. Verbrauch 6,5L.

    In Bayern ca 600 km auf Landstraßen rumgejuckelt. Verbrauch 4,5L.

    Rückweg Beilngries nach Hagen mit Mehrgepäck resultierend aus Shopping und ne Kiste bayrisches Bier. Außentemperatur 27 Grad mit Klima 21 Grad. Verbrauch 5,5L.

    Ich denke da kann man mit zufrieden sein.

    Im Vergleich zu meinem Quashqai Diesel der sich 5,5 L genehmigte ist das ein Top Wert für einen Benziner.

    Ich könnte schon wieder los fahren ;)

    Gruß Micha


    C-HR 1,8 Hybrid , Team Deutschland , marlingrau , LED Paket , AHK

  • Micha65 die selben Erfahrungen hatte ich mit dem 1.8l C-HR und jetzt auch beim RAV4.

    Autobahn verbrauchen die etwas mehr, was sich aber immer noch im unteren Verbrauchsrahmen bewegt. Landstraße und Stadt weniger. Ist es dann noch deutlich über 15°C draußen warm, sinkt der Verbrauch drastisch nach unten. :thumbsup:

    Viele Grüße aus KölnStefan


    Ich wünsche immer eine Hand voll Asphalt unterm Reifen. :thumbsup:


    RAV4 Generation 5 Hybrid 4x2 Team-D in lichtsilber metallic + AHK + Extras, EZ 02.2021

    Vorher: C-HR 1.8l Hybrid Team-D in metalstream + AHK + Extras, EZ 02.2019 bis 02.2021

  • Langzeitverbrauch aus myT und Spritonline. 1.8 2020er Hybrid.

    Knapp 5TKm. Durch Corona wurden es wenig Urlaubsfahrten. Normalerweise liegen wir bei 7.5 bis 8TKm


    Myt 4.9 Liter

    Spritonline 5.17 liter

    Die Differenz von 0.27 ist ok für mich.


    Myt ist vom Gedanken her gut.

    Was mir fehlt ist bei den downloadbaren Berichten der Verbrauch. Schön wären auch Tankmarker.


    Nachtrag. Mangels Urlaubsreisen. BAB unter 5%. Stadt-,Landstrassen. Max. 100kmh. Viel Kurzstrecken unter 10km im Schnitt.

  • eine typische Urlaubsfahrt bei Tempo 120km/h mit Tempomat.

    Etwas Offtopic. Wie sieht es mit Windgeräuschen aus bei deinem C-HR? Meiner macht mich ab und zu sauer, manchmal ist es aber ganz leise. Ich glaube es hat mit der Windrichtung zu tun.

    Seit 07.04.17 C-HR Hybrid Style mit LED-, Comfort Paket und Navi in Metalstream Silver.

  • Natürlich hört man Windgeräusche, ich finde sie aber jetzt nicht störend. Ist halt keine Oberklasselimousine. Da finde ich die Motorgeräusche an Bergaufpassagen schlimmer.

    Gruß Micha


    C-HR 1,8 Hybrid , Team Deutschland , marlingrau , LED Paket , AHK

  • So zurück von unseren Österreich Urlaub ( Maria Alm ) 1895 km


    Im Schnitt 5,89 L


    4 Erwachsene mit vollen Gepäck


    AB 125 Km/h Tempomat


    AB Anteil 1700km


    Bin zufrieden

    LG
    Dieter
    C-HR Toyota 05 /2018

    Einmal editiert, zuletzt von ketwiesel ()

  • Bin auch gerade vom Bodensee zurück und mehrfach von 120 Km/h richtig beschleunigt um nicht eingeklemmt

    zu werden. Alle Fahrten zusammen um die 5,7 Ltr. auf 100 Km.

    Wenn man mehr will muss man ordentlich Gas geben.

    Aber wozu ?

    Gegen 13:00 ging Heute In Hildesheim ein Regenschauer runter, da hätte ich noch 2 Geschwindigkeitsstufen mehr für

    den Scheibenwischer gebraucht, aber die Michelin Cross Climate haben alles Wasser weggedrückt. Spitze.:thumbsup:

    Seit September 2020 C-HR 2,0 Lounge Marlingrau
    Michelin Cross-Climate - Toyota Protect - Dashcam Garmin 65 G
    3 Jahre Leasing - mit Wartung Plus -Vollversicherung Toyota für 2021= 600,-€ KFZ Steuer 88,- € Telematic Tarif z. Zeit 92 Punkte


    2 Mal editiert, zuletzt von Foxi ()