Ganzjahresreifen Frage

  • RacingSystems

    Ich kann genau aus Deinem Argument ein Fahrsicherheitstraining empfehlen.

    Mal abgesehen davon, dass man als Otto Normalo Fahrer viel über sein KFZ lernt.


    Ich hatte das Glück, als Sicherheitsbeauftragter und Teilnehmer die Auswertung über die eingesetzten KFZ mit ihrer Reifenbestückung einzusehen.

    Waren damals Ford, Mercedes, Opel, VW

    Wir sind die auch alle jeweils gefahren.

    Der Trainer hat uns gezeigt wo Grenzbereiche liegen.


    Das Fazit. Entscheidend ist was ich weiss was mein Reifen bei welchen Bedingungen treibt. Genau das muss ich dann als Fahrer umsetzen.

    Beispiel. Bei meinen Goodyear auf dem Golf wusste ich genau, dass die bei Nässe und Bremsen mehr Aufmerksamkeit benötigten. Nach dem Wechsel auf Michelin konnte ich entspannt hier bleiben. Dafür bei Schnee etwas mehr hab acht.

  • So wirklich schlauer bin ich irgendwie trotzdem nicht geworden 😉

    Schon klar ;)

    Deshalb war ja mein Tipp zwischen den Zeilen " Wende Dich an den FTH Deines Vertrauens"

    Ich hatte damals beim Avensis Michelin drauf. Lt. Test in den Zeitschriften und ADAC und Meinungen in Foren "DER" Reifen.


    Mein Avensis war da allerdings ganz anderer Meinung und besorgte nicht nur dem Reifen innerhalb von 6 Monaten einen kräftigen Sägezahn.:(


    Der Werkstattmeister bei Toyota zog mir Bridgestone auf. Bridgestone hatte damals schlechte Kritiken. Um Gottes willen hies es im Forum


    Mein Avensis allerdinges mochte den Reifen und ich wurde mit dem Reifen jahrelang glücklich. Vielleicht fährt der heute noch damit in Moldawien. Den Sägezahn hatte ich nie wieder. :thumbup:

    Toyota kennt die Nickligkeiten seiner Fahrzeuge und ich habe nur die besten Erfahrungen gemacht, wenn man da mit den Fachleuten spricht.

    Ist jetzt mein persönlicher Tipp;)

    Juli 2017 bis August 2020 Toyota C-HR 1.8 Hybrid Style Selection

    Seit August 2020 Toyota Proace City Verso Executive 1,2 l PureTech EAT8 130 incl. kleiner Campingausrüstung

  • Micha65 Letztendlich ist es jetzt der Goodyear geworden, da beim Vredestein die Laufleistung ca. 15.000 km schlechter war und das ist bei mir ca. 1 Jahr, wenn nicht gerade Corona ist 🙄. Außerdem gibts beim Goodyear noch bis zu 2 Jahre Garantie bei Nagel-/Kantsteinschäden und da ich scheinbar einen Radar für Schrauben etc. habe, hat das meine Entscheidung auch beeinflusst.


    VG Heidi

  • Mein FTH hat mir die Hankook Kinergy 4S2 drauf gemacht, war neulich bei Starkregen auf der AB, sehr zufrieden damit. Sind bei mir allerdings die 17"

    LG Michel "I love to be different !"

    Yaris (XP21) Hybrid Premiere Edition

    MyToyo sagt 51% der Strecke des letzten Jahres habe ich auf der AB verbracht :) deswegen bin ich mit dem Verbauch zufrieden ;)


    bis 27.11.2020 C-HR blau/schwarz Style-Selection HSD, Protection, LED und SUV-Paket, Navi, Windabweiser,
    Exterieur grün-gelb und 18" WR org. Style-Felge