Versicherung Voll Kasko / Haftpficht

  • @Foxi das ist bestimmt der Betrag für die nächsten drei Jahre zusammen bei Vorkasse. Ansonsten ist da bestimmt etwas bei der Berechnung schief gegangen. Die sind halt durch Corona nicht in der Lage, die Versicherungsprämie richtig zu berechnen. :D

    Viele Grüße aus KölnStefan


    Ich wünsche immer eine Hand voll Asphalt unterm Reifen. :thumbsup:


    RAV4 Generation 5 Hybrid 4x2 Team-D in lichtsilber metallic + AHK + Extras, EZ 02.2021

    Vorher: C-HR 1.8l Hybrid Team-D in metalstream + AHK + Extras, EZ 02.2019 bis 02.2021

  • Hat eigentlich schon jemand von Euch, der auch bei der HUK versichert ist, diese "Corona Treueprämie" erhalten?

    Sollte ja Anfang dieses Jahres augeszahlt werden, wenn man bei der HUK bleibt... jetzt haben wir März...

  • Noch mal ganz kurz ein Beispiel aus der Werbung hier in unserem Forum.

    Gerade eben berechnen lassen : Allianz Versicherung = 1276,31€ Vollkasko-Haftpflicht nicht für 3 Jahre nur für 1 Jahr.

    Was für ein Wahnsinn wird einem dort geboten.

  • Hat eigentlich schon jemand von Euch, der auch bei der HUK versichert ist, diese "Corona Treueprämie" erhalten?

    Sollte ja Anfang dieses Jahres augeszahlt werden, wenn man bei der HUK bleibt... jetzt haben wir März...

    Meines Wissens hat die HUK 24 die Prämien gesenkt.

    Die normale HUK hat keine Beiträge gesenkt.

    Oder sie haben mich vergessen ?(

    Gruß Micha


    2019er C-HR 1,8 Hybrid , Team Deutschland , marlingrau , LED Paket , AHK

  • Sollte ja Anfang dieses Jahres augeszahlt werden, wenn man bei der HUK bleibt... jetzt haben wir März...

    Bin zwar nicht mehr bei der HUK, aber ich meine gelesen zu haben, die Rückerstattung würde im Frühjahr 21 festgelegt und mit der darauf folgenden Beitragsrechnung verrechnet.

    Bei mir wäre dies als Jahreszahler der Januar 22.

    Hatte nämlich noch ein Grinsen im Gesicht wie ich diese großartige Regelung gelesen hatte.

    In meinem Fall, müsste ich also noch das Fahrzeug für 2022 bei der HUK versichern um in den Genuss einer Erstattung zu kommen.

    Bin mal gespannt auf die Beitragserhöhung für 2022.........;)

    Juli 2017 bis August 2020 Toyota C-HR 1.8 Hybrid Style Selection

    Seit August 2020 Toyota Proace City Verso Executive 1,2 l PureTech EAT8 130 incl. kleiner Campingausrüstung

    Nicht stylisch aber verdammt praktisch 8)

  • Das ist der Beitrag, den ich im Kopf hatte! Und da steht das ja leider auch mit dem Jahr 2022... na dann brauch ich mich nicht wundern, dass keine Post kommt:P

  • Hallo,


    Die huk24 hatte im Oktober letzten Jahres eine Beitrags Rückerstattung angekündigt. Heute die email bekommen, dass ab dem 11. Mai nun die Gutschrift erfolgen wird.


    Weiteres hier: https://www.huk24.de/aktuelles…srueckerstattung?ID=C9044

  • Warum die das so spät machen, verstehe ich nicht.

    Ich bin bei der DEVK und die schicken solche Infos zum Jahresende bzw. kur nach Jahresanfang und verrechnen das gleich mit der neuen Prämie bzw. überweisen das Geld auf mein Konto. Das nicht nur bei der KFZ-Versicherung, sondern auch bei der Hausrat, privat Haftpflicht und Glasbruch, so meine ich mich zu erinnern. Ist zwar nicht die Welt, aber man freut sich trotzdem und es bindet die Kunden.

    Viele Grüße aus KölnStefan


    Ich wünsche immer eine Hand voll Asphalt unterm Reifen. :thumbsup:


    RAV4 Generation 5 Hybrid 4x2 Team-D in lichtsilber metallic + AHK + Extras, EZ 02.2021

    Vorher: C-HR 1.8l Hybrid Team-D in metalstream + AHK + Extras, EZ 02.2019 bis 02.2021

  • Ich werde in den Genuß nicht mehr kommen.

    Nachdem mein Händler mir mal vorgerechnet hat, was er mir mit der Toyota Versicherung anbieten kann (nicht zu vergleichen mit dem, was man auf der Internet-Seite sieht), und ich jetzt im Jahr über 200 Euro spare, bin ich doch-obwohl mir dann jetzt die Prämie "durch die Lappen" geht, gewechselt.

    Ansonsten bin ich mit der HUK immer gut gefahren und die waren auch fast immer die günstigsten.

  • ... mit der Toyota Versicherung ...jetzt im Jahr über 200 Euro spare.....

    ohne Angabe der SFK (Schadenfreiheitsklassen) hinken Vergleiche immer.


    Ich bin bei der Versicherung mit den drei Buchstaben, über 200 Euro würden bei mir 40% Ersparnis bedeuten. Kaum zu glauben.

    Wer etwas will sucht Wege. Wer etwas nicht will sucht Gründe

  • Wieso muss ich hier die SFK angeben? Es ist einfach Fakt, dass es bei mir so ist.


    Ich habe natürlich MEINE aktuelle SFK bei der HUK mit zur Toyota-Versicherung genommen.

    Ob sich die Differenz in anderen Klassen in Euro anders auswirkt, kann ich natürlich nicht beurteilen.


    Insofern hinkt der Vergleich nicht, es ist MEINE persönliche Erfahrung beim aktuellen Fahrzeugwechsel.

    Es war keinesfalls ein Aufruf, die Versicherung zu wechseln oder so etwas.


    Vor 2 Jahren, als ich bei Toyota nur online geschaut habe, war sie deutlich teurer als die HUK. Daher kein Thema.

    Ich wußte da aber noch nicht, dass der Toyota-Händler schon von sich aus mit mehr Rabatt da ran geht (übrigens wohl jeder Händler).

    Jetzt ist es so, dass ich eben aktuell von ca. 658 bei der HUK auf nicht mal 400 Euro im Jahr komme. Das ist Fakt.

    Ansonsten wäre ich bei der HUK geblieben, denn wie gesagt, fast immer das Auto dort versichert und immer gute Leistung bekommen.