Chr 2.0 Reifenwechsel - jedesmal anlernen?

  • Ich vermute, Deine freie Werkstatt hat das gleiche Problem wie meine damals. Das Speichern funktioniert wohl nicht mit allen "Auslesegeräten", die eine freie Werkstatt zur Verfügung hat. Sieht aber erstmal nach der Montage gut aus...nach xxx km geht dann doch die Lampe an. Wenn das auf der Autobahn passiert, wird einem mulmig....sofort in eine Toyota- Werkstatt- da musste ich das dann auch bezahlen.seitdem hab ich aber Ruhe.

    2019-2021 Toyota CHR 1,8 Team D rot

    2021-2023 Toyota CHR 2,0 Team D marlin-grau mit roten Akzenten

    2023- Toyota Yaris Cross elegant rot mit schwarzem Dach

    :thumbsup:

  • Jedes Rad hat einen Funksensor mit einer eigenen ID. Diese ID muss im Steuergerät des C-HR gespeichert werden – "initialisiert". Dabei gibt es 8 Speicherplätze für 2 x 4 Räder. Wenn es richtig gemacht wurde, wurden die Sensoren der neuen Räder in den noch offenen Speicherplätzen gespeichert. Dann brauchst du anschließend nur die Reifen wechseln und das Steuergerät erkennt, welche Reifen gerade montiert sind. Wenn es falsch gemacht wurde, wurden die bereits für den ersten Radsatz gespeicherten Sensoren überschrieben und du musst beim nächsten Reifenwechsel, Radwechsel, wie auch immer … beim nächsten Mal erneut speichern lassen. Das sollte der Reifendienst aber drauf haben.

  • Sieht aber erstmal nach der Montage gut aus...nach xxx km geht dann doch die Lampe an.

    Genauso hatte ich es auch beim aktuellen Wechsel zurück auf die (bei Auslieferung montierten) Sommerreifen: nach 20 km ging die Warnleuchte an. Reifendruck kontrolliert (war mit 2,75 Bar etwas zu hoch), korrigiert und im Tacho-Menü (Fahrzeugeinstellungen) den neuen Druck bestätigt. Lampe blieb anschließend doch noch für zwei Kilometer an, danach aber alles bestens.


    Mit dem Carista ODB2-Stecker kann ich mir anzeigen lassen, dass der zuerst eingerichtete Radsatz aktiv ist und wie der aktuelle Luftdruck ist (2 x 2,44Bar, 2 x 2,48Bar – 2,5 sollte es sein).

  • pixolin


    Bis zum Speichern ist alles richtig beschrieben, jedoch "erkennt" der C-HR einen Wechsel des Radsatzes nicht von alleine. Nach dem Wechseln, muss im C-HR an der Stelle im Menü wo durch längeres Drücken der Taste der Ist-Luftdruck als Soll-Luftdruck gespeichert wird, stattdessen die Taste dreimal kurz gedrückt werden, um auf den anderen Rädersatz (genauer ausgedrückt, Sensorensatz) umzuschalten!

    --
    Gruß Ralf


    Seit 24.01.2020 C-HR FL 2.0L HDF "Orange Edition", 184PS Systemleistung! - named as Bumblebee!:thumbsup:

  • Unter Initialisieren wird der Vorgang beschrieben wenn über das Kombiinstrument die ID,s des gewechselten Radsatzes erkannt werden sollen.

    Bei meinem VFL muß man 3x drücken dann blinkt die Warnleuchte 3x und geht dann aus.

    Beim Yaris muß man min. 3 sek. Initalisierung drücken dann blinkt die Warnleuchte 3x und bleibt dann an. Wenn man dann ein paar km gefahren ist geht sie aus.

    Wie das beim FL ist kann ich nicht sagen aber da können die Besitzer ja mal ins Handbuch schauen.

    Ich finde das System so wie Toyota das händelt mehr als fragwürdig und schlecht.

    Gruß Micha


    2019er C-HR 1,8 Hybrid , Team Deutschland , marlingrau , LED Paket , AHK

  • Versteh ich euch richtig, dass wenn jetzt bei mir die Leuchte angegangen ist - trotz neuer Initialisierung - dass anscheinend beim letzten Räderwechsel (eigentlich beim vorletzten) wohl irgendwas überschrieben wurde beim abspeichern? Weil sonst müsste ich sie nur raufgeben und neu initialisieren und fertig - so kenne ich das auch von meinem vorigen Mini-Auto.

    Also wurde wohl unwissentlich irgendwas gelöscht. Das heißt beim neuerlichen anlernen - weil anscheinend wurden sie gelöscht - , muss ich sicher gehen, dass die bestehenden nicht überschrieben werden - korrekt?

  • Kann auch einfach sein, dass der Reifendruck nicht stimmt.


    Ich würde erst einmal den Druck kontrollieren, falls nötig korrigieren und dann mit der Lenkradtaste den neuen Druck bestätigen.

  • Weil sonst müsste ich sie nur raufgeben und neu initialisieren und fertig - so kenne ich das auch von meinem vorigen Mini-Auto.

    Bei Mini ist das anders. Da brauchen die ID,s nicht vorher im Speicher des Fahrzeugs abgelegt werden. Der ist in der Lage die ID,s selbst zu erkennen und zu verarbeiten.

    Da sollte Toyota sich mal ein Beispiel dran nehmen.

    Gruß Micha


    2019er C-HR 1,8 Hybrid , Team Deutschland , marlingrau , LED Paket , AHK

  • Ist ein leidiges Thema. Hatte meine Sommer- und Winterräder einspeichern lassen. Beim nächsten Räderwechseln hat ein unerfahrener Monteur wieder alles überschrieben. Er hätte nur umswitchen brauchen.

    Egal, zahle für Räderwechseln 22,50€, egal ob mit oder ohne Einspeichern/Anlernen.


    Ich wollte 8 Räder eingespeichert haben, um im Notfall die Räder mal selber wechseln zu können und dann nur noch im Menü umschalten.

    C-HR Hybrid Team D novaweiß perleffekt, seit 29.10.18