Verbrauchswerte Hybrid C-HR

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das ist dann aber nur elektrisch gewesen, oder?

      ""
    • Ottili schrieb:

      Ist ganz einfach, man fährt von Leverkusen aus kommend die A1 in Richtung Köln durch die Baustelle mit der vorgeschriebenen Geschwindigkeit und beschleunigt dann auf 90 km/h und hält die bis zum Autobahnkreuz Köln Nord, drückt auf aktualisieren und Schwups ist der Wert drin.
      Das dies natürlich nicht den tatsächlichen Verbrauch auf 100 km wiedergibt, dürfte doch jeden klar sein.
      Aber der Werth ist schon echt gut, da man den ja nur erfahren kann. :thumbsup:

      Ich wünsche viel Spaß beim "nachfahren" :thumbup:
      Hier die Erklärung. Ist ganz einfach.
      Viele Grüße aus Köln Stefan

      Ich wünsche immer eine Hand voll Asphalt unterm Reifen. :thumbsup:

      C-HR Hybrid Team-D in metalstreamgrau metallic + AHK + Extras

    • spinni schrieb:

      Gibt es hier speziell Fahrer, die vorher einen Prius 3 gefahren sind.
      Ja.


      ... :)

      Prius III Life. Genau wie den C-HR direkt von der Stange (im Laden stehend, drauf zeigend und "Kauf ich!"-sagend) gekauft. Mit 0 bis 5km (Tageszulassung). Hab den Prius Anfang des Jahres nach über 10 Jahren und über 220000km in Zahlung gegeben und alle Kosten und Verbräuche bis ca. 150000km akribisch notiert. Ergebnis: echte 0,30 Euro pro Kilometer Kosten. Verbrauch ca. 5L/100km.
      Nach anfänglicher Skepsis wurde meine Vermutung, dass der C-HR mehr verbraucht, widerlegt. Ich schaffe momentan im Schnitt einen etwas geringeren Verbrauch. Liegt aber wahrscheinlich an meiner Fahrweise - mit dem C-HR fahre ich noch entspannter als mit dem Prius. So wie chrwup1 es auch meint: is weniger geworden, der Verbrauch.
    • Verbrauch 1.8 l, 2020er Modell

      336 km im Berchtesgadenerland und drumherum.
      Davon 60km BAB [hektische Angelegenheit].
      Der Rest Landstrasse und Ortschaften [vollständig entspannt].
      Gelände hügelig.
      Zu 90% mit dem Tempomaten gefahren.
      Alle Assistenten natürlich an.
      Temperaturen zwischen 20 und 25 Grad.
      Immer im Tempolimit [nix trödeln].

      2 Personen. Sommerreifen Michelin 18zoll

      3,6 Liter errechnet. BC lag bei 4.1 [warum auch immer].

      Der 2020er nutzt den Akku intensiver oder intelligenter. Jault auch nicht bei vollem Zustand.

      Die Auswertung in MyT ist interessant.
      Manchmal ist ein erheblich zeitlicher Versatz bis die letzte Fahrt sichtbar ist.
      Eine Fahrt ist nie aufgetaucht. Reklamation bei Toyota, wie immer ohne Rückantwort.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von oldie ()