Der C-HR (HSD) bei Grip auf RTL II

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der C-HR (HSD) bei Grip auf RTL II

      Ich stelle mal - wertfrei - diesen (ich nenne es mal so) Faktencheck hier rein:

      rtl2.de/sendung/grip-das-motor…ue-toyota-c-hr-folge-392/

      ""

      Ich rekuperiere mich reich - wer zu früh bremst zahlt an der Tanke drauf! :D

      Seit 21.09.2018:
      Toyota C-HR Style Selection HSD "metal stream grau metallic" Modell 2019
      + LED-Paket (Voll-LED-Beleuchtung vorne und hinten inkl. LED-Nebler) + Volllederausstattung


    • Nein aus Frankreich

      Und die Grip Sendung ist fast ein Jahr alt ( hatte die schon gesehen im fernseh und Youtube

      C-HR Buisness PLUS seit 03.17 Farbe:Tokyo Red (3T3) Scheiben getönt HSD Felgen:18 "Schwarz Matt Sommer-Winter 17 " vom Flow /Umbau Hinten für die Waldis Hundegitter Trav all & Hatchbag( seit 03.17 :evil:
    • Das war mir spätestens nach der Probefahrt klar, aber gerade wegen des bequemen Gleitens hat es bei mir zur Kaufentscheidung geführt, welche ich auch nach 3000km nicht bereut habe!

      Ich rekuperiere mich reich - wer zu früh bremst zahlt an der Tanke drauf! :D

      Seit 21.09.2018:
      Toyota C-HR Style Selection HSD "metal stream grau metallic" Modell 2019
      + LED-Paket (Voll-LED-Beleuchtung vorne und hinten inkl. LED-Nebler) + Volllederausstattung

    • In jeder Autoshow sind Fahrzeuge unter 250PS ja eh lahme Krücken und höchstens für die Hausfrau geeignet.
      Jeder Vertreterferrari braucht mindestens 150PS.
      Wenn ich sage, dass meiner 122PS hat, werde ich meist mitleidig belächelt

      (Übrigens interessant wie sehr die Deutschen für gute Luft in Städten und Bio vom Bauernladen sind, aber das Auto muss 2,5 Tonnen wiegen und über 200PS haben... - ich würde mal sagen die Autoindustrie ist nicht allein schuld - der Konsument bekommt, was er bestellt)

      Was ich dabei aber total interessant finde: Ich bin zu 90% schon 10m von der Kreuzung weg, wenn der Wagen hinter mir losfährt und die meisten andren PKWs in der Stadt und aufm Land sind eher Hindernisse als meiner einer.

      Wo sind die ganzen sportlichen Karren in der Realität? Da hat man oft das Gefühl, die legen den 6 Gang ein beim losfahren und schalten dann langsam runter...

      85% der Autobahnen, die ich benutze sind auch nur an guten Tagen mit den erlaubten 120 zu befahren. Meist ist Stop&Go oder StopOHNEGo :)
      Was nützt mit also so ne Flunder? Es gibt für solche PS-Monster keinen vernünftigen Grund.

      Bei dem momentanen Entwicklungsstand von Batterien, der Versorgung mit E-Tanken und der Situation auf deutschen Straßen, empfinde ich den Hybrid als beste Option.
      Die Zukunft wird einiges ändern und ich denke es werden sich Brennstoffzellen und E-Autos durchsetzen.

      Ich hoffe zumindest auf Autobahnen wird dann das Auto autonom fahren...gäbe sicherlich wesentlich weniger Staus, da die Fehlerquelle Nummer 1 weg wäre.

      C-HR Lounge "Limited Edition" ;) in Marlingrau seit dem 14.08.2018.

    • Hallo zusammen,
      :thumbup: Grüße aus Berlin's Mitte!!!
      Das mit den Hindernissen konnte ich in einem Q7 selbst erleben.
      Na klar kann er schneller aber dann leidet der Geldbeutel heftig!!
      Also geht's gemächlich los!
      Bin den dann auch selbst gefahren, haben die Autos getauscht!
      Bin dann durch Berlin genauso wie mit meinem Hübschen gefahren!
      In den Momenten an der Ampel war er schneller,aber die Tanknadel war auch schneller!
      Nach 5Tagen im Berliner Verkehr wieder getauscht.
      Na war ich Happy meinen Hübschen wieder zu haben!
      Komfortabel war der Q7, hatte aber keine gravierende Vorteile die den mehr als doppelten Preis gegenüber unserem C-HR rechtfertigen!
      Und der Style ist mir zu glatt und emotionslos.
      Er war von unserem Hübschen leicht beeindruckt, hatte das Grinsen im Gesicht!!!
      Für ihn war es toll als leisetreter unterwegs zu sein!
      Außerdem hatte er auf Arbeit viele Gespräche wegen des
      C-HR wegen des Q7 hatte er nie großes bla bla!
      Ich werde nicht mehr Tauschen!!!

    • Es ging in dem Test ja wohl auch darum wie Toyota das Fahrzeug bewirbt, so das dies eben nicht "ganz" so ist.
      Meine Frau juckt das auch nicht sie ist mit den Fahrleistungen zufrieden, ich allerdings empfinde ihn als sehr schlapp.
      Mein Zweitwagen ein Clio IV, hat eine ähnliche Motorisierung, ist im Vergleich wesentlich durchzugskräftiger das ist besonders beim Überholen schon wichtig.
      Bei meine letzten Tour waren wir mit 4 Personen unterwegs, das war ehrlich gesagt eine Zumutung auf der Bahn...mehr sag ich mal nicht dazu.