Spurhalteassistent und andere Assistenzsysteme (dauerhaft) ausgeschaltet?

  • Danke

    Deaktivieren könnte ich jetzt nichts. Das erfolgt leider alles automatisch und ist auch so vorgesehen.


    Wobei ich meine, dass bei meinem C HR der Spurhalteassistent immer aktiviert war.

    Den konnte man zwar deaktivieren, aber beim nächsten Start war der wieder da. Selbst im Anhängerbetrieb.

    Juli 2017 bis August 2020 Toyota C-HR 1.8 Hybrid Style Selection

    Ab August 2020 Toyota Proace City Verso Executive 1,2 l PureTech EAT8 130 incl. kleiner Campingausrüstung

  • Gegoogelt sind sie auch gleich Fall einem das Thema interessiert. Gilt auch für den engl. Text. ;)

    Das gilt ja nicht nur für Toyota. Ich habe keine Lust für jede Abkürzung im Internet nach deren Bedeutung

    zu suchen.

    Wenn ich etwas zusagen habe schreibe ich es für Jeden verständlich. Hab kein Problem damit etwas mehr zu tippen.

    Seit September 2020 C-HR 2,0 Lounge Marlingrau
    Michelin Cross-Climate - Toyota Protect - Dashcam Garmin 65 G
    3 Jahre Leasing - mit Wartung Plus -Vollversicherung Toyota für 2021= 600,-€ KFZ Steuer 88,- € Telematic Tarif z. Zeit 92 Punkte


  • Verkehrsschilderkennung ausgeschaltet - nach Neustart ist sie wieder eingeschaltet.
    Spurhalter ausgeschaltet - nach Neustart ist es wieder eingeschaltet.
    Hold Bremsfunktion für die Ampel eingeschaltet - nach Neustart ist sie wieder ausgeschaltet.
    Sitzheizung Beifahrer eingeschaltet - nach Neustart ist sie wieder eingeschaltet.


    Das bedeutet, dass ich bei jedem Neustart erstmal alle Einstellungen wiederholt vornehmen muß.
    Ich halte das für absolut inakzeptabel

  • ThorstenHebe


    Was ist das für ein Modell und Baujahr?

    Ich muss das morgen mal bewusst bei meinem 06.2020er, 1.8 Hybrid testen.


    Sitzheizung, ja das ist mir bewusst, ist lästig. Da hab ich mein Frühstücksbrot auf dem Beifahrersitz quasi getoastet


    Spurhalte, testen


    Tempo, ? Stört mich nicht, egal ob an oder aus. Test ich trotzdem


    Hold, ja. M.w. auch im eHB dokumentiert.

  • Bei meinem 2017er ließ sich alles nach Wunsch aktivieren und deaktivieren.
    Das ist auch jeweils nach dem abstellen und erneutem Starten so eingestellt geblieben.


    Wundert mich jetzt ein wenig, dass es neuerdings Probleme gibt :/.


    Gruß

    michhi

    Bestellt am 17.07.2017, Abholung 26.09.2017 :)


    C-HR Lounge, Hybrid, Mysticschwarz, Vollledersitze, JBL-Premium-Sound-System, LED Paket, Navigationssystem——Abgelöst seit 20.05.2020 durch den Bruder Lexus UX 250h (Executive Line)

  • habe ein April 2021 Modell, das erste und letzte Mal Toyota.
    Man stelle sich vor:
    Radio beim Elektronik-Händler gekauft:
    Auf UKW gestellt, Lautstärke eingestellt, Sender programmiert ... und beim nächsten Einschalten alles von vorne ?
    So ein Radio würde jeder zurückgeben wollen zum Händler.

    Und zum Thema "Verkehrsschild auslesen" stellt sich beim Neustart immer wieder ein:
    Das könnte jeden Richter und jede Versicherung interessieren, wenn aufgezeichnet wird, dass man hin und wieder zu schnell fährt

  • habe ein April 2021 Modell, das erste und letzte Mal Toyota.

    Ok, haben wir verstanden. alles gut. (andere können manches besser/ schlechter)


    Die Verkehrsschilderkennung dient der Sicherheit und daher wird es keinen Richter und auch keine Versicherung interessieren, wenn du nach den erkannten Schildern fährst und einen Unfall baust bzw. geblitzt wirst! Es ist nur eine Hilfe. Du bist ganz alleine dafür verantwortlich nach der STVO zu fahren. Nicht das Auto und nicht Toyota!


    Die "HOLD-Funktion" musst du nicht nur bei Toyota nach jedem Start aktivieren, auch z.B. bei Mercedes ist das so.


    Bezüglich der Sitzheizung, solltest du die auch nicht permanent anlassen, wenn da keiner Sitzt. Ist der Sitz unbesetzt, schalte die Sitzheizung aus. Wenn du dann dein Fahrzeug neu startest wird die bestimmt auch ausgeschaltet bleiben.


    Im Übrigen ist die automatische Aktivierung der RSA, LDA und LTA ein Teil vom Safety Sense, wofür es auch bei der NCAP-Beurteilung extra Punkt gibt.


    Übrigens ist es doch sehr unhöflich von dir lieber ThorstenHebe einfach drauf los zu schimpfen, ohne wenigsten das Profil auszufüllen, anzugeben welchen C-HR du hast und sich im Forum kurz vorzustellen.


    Vielen Dank für deine Aufmerksamkeit.

    Viele Grüße aus KölnStefan


    Ich wünsche immer eine Hand voll Asphalt unterm Reifen. :thumbsup:


    RAV4 Generation 5 Hybrid 4x2 Team-D in lichtsilber metallic + AHK + Extras, EZ 02.2021

    Vorher: C-HR 1.8l Hybrid Team-D in metalstream + AHK + Extras, EZ 02.2019 bis 02.2021

  • Ja, das ist alles zur Sicherheit, ich weiß.
    Aber Fernseher, Alarmanlagen, Computer, Dronen usw. behalten die individuellen Einstellungen.
    Ein C-HR nicht (alle).
    Daher bekommt C-HR eine tolle NCAP aber ist m.E. nicht nutzerfreundlich.
    Wenn ich das bei der Probefahrt bemerkt hätte oder einer der YouTube "Autotester" beschrieben hätte, hätte ich den C-HR nicht bestellt.

    Gruß aus HH
    Thorsten

  • Ich glaube, dass dich ThorstenHebe nicht ausschließlich das automatisch aktive Safety Sense stört.

    Eher, dass du dich für einen Toyota entschieden hast.


    Ich weis jetzt schon, dass der Motor zu laut sein wird, der Wagen zu viel verbrauchen wird und die rein elektrische Strecke viel zu kur sein wird.


    Sprich am besten mit deinem Händler und versuche den Wagen zurückzugeben. Ich denke, dann wirst du glücklich sein.


    Aber, falls du den C-HR trotz der nicht gewünschten Safety Sense Funktionen behalten solltest, so bist du auf den C-HR Treffen willkommen.

    Viele Grüße aus KölnStefan


    Ich wünsche immer eine Hand voll Asphalt unterm Reifen. :thumbsup:


    RAV4 Generation 5 Hybrid 4x2 Team-D in lichtsilber metallic + AHK + Extras, EZ 02.2021

    Vorher: C-HR 1.8l Hybrid Team-D in metalstream + AHK + Extras, EZ 02.2019 bis 02.2021

  • Ja sicher darf Kritik geübt werden lieber ThorstenHebe , dass streite ich nicht ab und ich habe selber schon einiges bemängelt und Kritik geübt.


    Aber wie ich oben schon geschrieben habe, ist ein Forum auch da, um sich den anderen einmal kurz vorzustellen.


    Es zählt meist der erste Eindruck, den man super in der Vorstellungsrunde hinterlassen könnte. Es ist kein muss, gehört aber zum guten Umgangston von unserem sehr freundlichen C-HR-Forum.


    Was die elektronischen Einstellungen angeht, da wirst du in den nächsten Jahren und heute teilweise auch schon, nicht mehr umhinkommen, diese entweder jedes Mal selber abzuschalten, oder du musst damit leben, da es mit Sicherheit in nächster Zeit bei allen KFZ-Herstellern verbaut sein wird, da es den Straßenverkehr etwas sicherer macht. Der Gesetzgeber schreibt diese zum Beispiel bei neu zugelassenen LKW und Bussen schon vor.

    Die Alternative wäre dann ein Jungtimer ohne die Helferlein, oder ein C-HR mit EZ vor 2020 (glaube da war der Softwarewechsel).

    Viele Grüße aus KölnStefan


    Ich wünsche immer eine Hand voll Asphalt unterm Reifen. :thumbsup:


    RAV4 Generation 5 Hybrid 4x2 Team-D in lichtsilber metallic + AHK + Extras, EZ 02.2021

    Vorher: C-HR 1.8l Hybrid Team-D in metalstream + AHK + Extras, EZ 02.2019 bis 02.2021

  • Kritik kann jeder üben, es kommt nur darauf an, wie man sie äußert.
    Eine Drohne mit einem CHR zu vergleichen finde ich persönlich sehr sportlich.
    Bei vielen anderen Autoherstellern, muss man auch gewisse Einstellungen nach jedem Motorstart neu vornehmen. Wieso ist das ein so großes Problem?

  • hätte ich den C-HR nicht bestellt.

    So hoch wie eine Drohne fliegt mein C-HR nicht.

    Aber ein Fahrzeug das mich nicht wirklich zufrieden stellt, würde ich wieder veräußern.

    Hab mal noch etwas Geduld, vielleicht werdet ihr ja noch ganz dicke Freunde.

    Seit September 2020 C-HR 2,0 Lounge Marlingrau
    Michelin Cross-Climate - Toyota Protect - Dashcam Garmin 65 G
    3 Jahre Leasing - mit Wartung Plus -Vollversicherung Toyota für 2021= 600,-€ KFZ Steuer 88,- € Telematic Tarif z. Zeit 92 Punkte


    Einmal editiert, zuletzt von Foxi ()

  • Ganz Unrecht gebe ich dem ThorstenHebe nicht. Jeder hat ja seine individuellen Einstellungen und Vorlieben.

    Wenn ich diese einmal eingestellt habe sollten sie auch so bleiben.

    Ich ärger mich jedesmal über die Einstellung des Radios. Es schaltet immer in die Grundmaske zur Vorwahl der Quellen. Totaler Quatsch.

    Der Spurhalteassistent macht eh nur Sinn auf längeren Landstraßen oder Autobahnfahrten. Da die Fahrbahnmarkierungen in Deutschland aber meist schlecht sind ist der auch schon bald über.

    Die Hold Fuktion der Bremse schaltet sich ja schon bei Stellung P aus. Naja, ich kann damit leben.

    Ansonsten Alles gut !!

    Gruß Micha


    C-HR 1,8 Hybrid , Team Deutschland , marlingrau , LED Paket , AHK